Christoph Lütke-Bitter



Alles zur Person "Christoph Lütke-Bitter"


  • Partnerschaft Schule-Betrieb

    Mo., 18.11.2019

    Sekundarschule und Feinbrennerei Sasse kooperieren

    Schulleiter Hubertus Drude (l.) und Prokurist Christoph Lütke-Bitter vereinbarten die Kooperation.

    Die Feinbrennerei Sasse und die Sekundarschule haben eine Kooperation im Rahmen des IHK-Projekts „Partnerschaft Schule-Betrieb“ geschlossen.

  • Fußball | Kreisligen Ahaus/Coesfeld

    Sa., 17.11.2018

    Ein Spiel der speziellen Art.

    Leandro Costa Gouveia vom ASC Schöppingen (li.) fehlt gesperrt.

    In den Kreisligen Ahaus/Coesfeld stehen am Wochenende einige spannende Partien auf dem Programm. Auf einen Spielertrainer wartet dabei ein persönlich ganz spezielles Spiel.

  • Fußball | Kreisliga A 1 Ahaus/Coesfeld

    Sa., 16.12.2017

    Figueiredo macht beim ASC Schöppingen weiter

    Auf ein weiteres Jahr beim ASC Schöppingen: Spielertrainer Rafael Figueiredo und sein Funktionsteam bleiben dem A-Liga-Spitzenreiter auch in der kommenden Saison erhalten. 

    A-Liga-Spitzenreiter ASC Schöppingen hat derzeit keinen Grund zu klagen. So kommt die Vertragsverlängerung mit Spielertrainer Rafael Figueiredo fast schon erwartet daher. „Alles andere wäre eine Überraschung gewesen“, kommentiert der erste Vorsitzende Lothar Zurholt.

  • Feinbrennerei Sasse installiert sechs neue Tanks

    Fr., 24.11.2017

    Platz für 150 Tonnen Destillat

    Sechs Tanks á 25 000 Liter sorgen für ausreichend Lagerkapazität. Damit soll sichergestellt werden, dass die Spezialsorten bis zu drei Jahre im Voraus produziert werden können.

    Die Feinbrennerei Sasse stellt sich weiter für die Zukunft auf. An der Düsseldorfer Straße entstehen in sechs Tanks à 25 000 Liter Speicherkapazitäten für 150 Tonnen hochprozentiges Destillat. Die Gesamtkosten der Anlage, zu der auch ein neuer Tiefbrunnen und zwei Löschwasserbecken gehören, liegen bei knapp über einer Million Euro.

  • Fußball | Kreisliga A1: Schöppingen nach 3:1 über Fortuna Herbstmeister

    So., 19.11.2017

    Perfekter Sonntag an der Vechte

    Im Topspiel der A 1 war vor allem Kampf Trumpf. Freistoßszenen, wie diese von ASC-Coach Rafael Figueiredo gegen die Fortuna-Mauer, sorgten für Gefahr.

    Einen 3:1-Sieg hatte Fortuna Gronaus Übungsleiter Orhan Boga vor dem Anpfiff des Topspiels getippt. Und in der Tat, das Duell der beiden bis dato besten Teams in der Kreisliga A1 endete auch 3:1. Allerdings nicht so, wie es sich Boga gewünscht hatte. Denn es war der ASC, der sich nach diesem Erfolg über die Herbstmeisterschaft freuen darf.

  • Fußball | Kreisliga A: ASC Schöppingen - VfB Alstätte

    So., 07.05.2017

    ASC übt sich in Geduld

    Im Hinspiel (Foto) siegte der VfB deutlich, das Rückspiel entschied der ASC knapp, spät und verdient für sich.

    Wenn der VfB Alstätte diese Partie am Freitagabend im Vechtestadion in Abwesenheit von Spielertrainer Hendrik Sahlmer mit 0:3 oder 0:4 verloren hätte, hätte sich auf Seiten die Rot-Weißen auch niemand beschweren können. Stattdessen ärgerten sie sich beim VfB, dass die Hausherren am Ende doch noch, wenngleich erst sehr spät zum 1:0-Siegtor kamen. Doch das war für den ASC Schöppingen nun wirklich hochverdient.

  • Fußball | Kreispokal: ASC Schöppingen - SC Südlohn

    So., 20.11.2016

    Sebastian Bakenecker trifft in letzter Minute

    Freie Bahn für Malek Mallaamine. Nach Zuspiel von Pascal Korthues erzielte der Schöppinger in der 24. Minute den Führungstreffer.

    Es war der SC Südlohn, der in den letzten Minuten des Pokal-Viertelfinales noch einmal das Tempo anzog und auf den Siegtreffer drängte. Längst hatte der ASC Schöppingen die Zügel aus der Hand gegeben und schien sich in die Verlängerung retten zu wollen. Dann fiel doch noch ein Treffer.

  • Gronau

    Fr., 20.05.2016

    Erfolgreiches Duo

    Die Erfolge des ASC waren ganz sicher keine One-Man-Show. „Vor drei Jahren haben Tobias Haverkock und ich uns über den Verein kennengelernt. Mittlerweile kann man durchaus sagen, dass wir gute Freunde geworden sind“, sagt der scheidende ASC-Trainer, der selbstredend mit „Co“ Haverkock auch Spieler auf dem Feld hatte, die als verlängerter Arm fungierten. Natürlich Kapitän Nils Kröger. Und Routinier Christoph Lütke-Bitter, den Artmann stets als „Leader“ bezeichnete. Doch: „Die Zusammenarbeit mit Tobias werde ich vermissen, aber wir werden sicherlich im stetigen Kontakt stehen.“ Artmanns nächster Verein heißt Borussia Darup und spielt in der Coesfelder A-Liga. „Auf die neue Herausforderung freue ich mich richtig.“

  • Auf dem Prüfstand vor dem Saisonstart: ASC Schöppingen

    Mi., 13.08.2014

    Klassenerhalt oder ein wenig mehr

    Mit dieser Mannschaft schaffte der ASC Schöppingen den Aufstieg in die A-Liga. Jetzt will das im Sommer verstärkte Team den Klassenerhalt schaffen, gerne darf es auch ein wenig mehr sein.

    Die WN formieren ihre Viererkette: Vor dem Start in die Saison 2014/15 werfen wir in vier Kategorien einen Blick auf die Teams der Region und beantworten dabei gemeinsam mit den Trainern die wichtigsten vier Fragen: Von A wie Auftaktgegner bis Z wie Zielsetzung.

  • Lüdinghausen

    So., 11.11.2007

    Lohn für eine couragierte Leistung