Christoph Leuders



Alles zur Person "Christoph Leuders"


  • Analyse der Wahldaten gestaltet sich wegen hoher Briefwahlbeteiligung schwierig

    Di., 12.03.2019

    Abstimmungs-Statistik: Wer wo gepunktet hat

    In allen Stimmbezirken hat Rainer Doetkotte bei der Wahl am Sonntag vorn gelegen. Sonja Jürgens belegte in 19 Wahlbezirken (einschließlich Briefwahl) den zweiten Platz. Fünfmal wurde sie von Christoph Leuders überholt. Das geht aus dem vorläufigen Endergebnis der Bürgermeisterwahl hervor.

  • Bürgermeister

    Mo., 11.03.2019

    Stichwahl zwischen Doetkotte und Jürgens

    Gehen in die Stichwahl: Sonja Jürgens und Rainer Doetkotte

    Das Gronauer Wahlvolk muss in zwei Wochen noch einmal zur Urne: Bei der Bürgermeisterwahl hat am Sonntag keiner der drei Kandidaten die absolute Mehrheit erreicht. Die amtierende Bürgermeisterin Sonja Jürgens (41 Jahre, SPD) erreichte 30,34 Prozent. Ihr CDU-Herausforderer Rainer Doetkotte (49) bekam 48,52 der Stimmen. Der parteilose Christoph Leuders verbuchte einen Achtungserfolg: Der erst 23-jährige Student, der bislang in der Kommunalpolitik nicht in Erscheinung getreten war, holte 21,14 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 43,55 Prozent und damit auf höherem Niveau als vor sechs Jahren.

  • Bürgermeisterwahl

    So., 10.03.2019

    Verlängerung

    Respekt! Da fährt der Polit-Novize Christoph Leuders auf Anhieb über 20 Prozent ein. Ein Ergebnis, das die wenigsten vorher so auf dem Zettel gehabt haben dürften. Gemessen an vielen Prognosen ist das mehr als nur ein Achtungserfolg.

  • Bürgermeisterwahl in Gronau

    So., 10.03.2019

    Zwei strahlende Gewinner und eine enttäuschte Amtsinhaberin

    Mit großem Interesse verfolgten Politiker und Bürger im Wahlstudio die Bekanntgabe der Ergebnisse aus den einzelnen Wahlbezirken. Um 18.52 Uhr ist das erste Rennen gelaufen – am 24. März folgt die Stichwahl.

    Rainer Doetkotte geht aus dem ersten Wahlgang der Bürgermeisterwahl als Gewinner hervor. Zeitweise sah es sogar so aus, als bräuchte es keine Stichwahl in zwei Wochen. Auch ein Politik-Neuling durfte strahlen. Währenddessen gibt sich die Amtsinhaberin kämpferisch. [Mit Videos]

  • Vor der Bürgermeisterwahl

    Sa., 09.03.2019

    Kandidaten im Gespräch mit Migranten

    Die drei Kandidierenden stellten sich im türkischen Arbeitnehmer-Kulturverein den Fragen der Anwesenden.

    Seit 53 Jahren lebt Ismat Ficilar in Epe. Er bezeichnet sich selbst als Pielepatt. Dass sich die Bewerber einer kommunalen Wahl in einer Extra-Veranstaltung den Fragen von Bürgerinnen und Bürgern mit Migrationshintergrund stellen – das hat er noch nicht erlebt. Dafür zeigte er sich am Donnerstag im Treff des Türkischen Arbeitnehmer-Kulturvereins dankbar.

  • WN-Voting zur Bürgermeisterwahl in Gronau

    Fr., 08.03.2019

    Wer ist Ihr Favorit für den Chefsessel im Rathaus?

    WN-Voting zur Bürgermeisterwahl in Gronau: Wer ist Ihr Favorit für den Chefsessel im Rathaus?

    Mehr als 38 000 Gronauer sind am Sonntag aufgerufen, eine neue Bürgermeisterin oder einen neuen Bürgermeister für die Stadt zu wählen. Drei Kandidaten bewerben sich um den Chefsessel im Gronauer Rathaus: Die amtierende Bürgermeisterin Sonja Jürgens (41, SPD) und als Herausforderer Rainer Doetkotte (49, CDU) sowie der parteilose Christoph Leuders (23).

  • Bürgermeisterwahl in Gronau

    Fr., 08.03.2019

    Drei freundliche Kontrahenten

    Christoph Leuders, Sonja Jürgens und Rainer Doetkotte vor einer Podiumsdiskussion unserer Zeitung.

    Zwei lokale Polit-Profis mit Stallgeruch und ein politischer Neuling mit einer gehörigen Portion Selbstbewusstsein: Drei Bewerber um das Amt des Bürgermeisters von Gronau stehen bei der Wahl am Sonntag auf dem Stimmzettel. Der von der Kommunalwahl entkoppelte Urnengang findet statt, weil der ehemalige Gronauer Bürgermeister Karl-Heinz Holtwisch 2013 krankheitsbedingt aus dem Amt schied und dadurch bedingt eine Neuwahl stattfand.

  • „bw90“ ist heute Abend im Internet zu verfolgen

    Mi., 27.02.2019

    Fragen an die Kandidaten durch die Brille der Ratsmitglieder

    Das Podium mit den drei Bürgermeister-Kandidaten Rainer Doetkotte, Sonja Jürgens und Christoph Leuders findet am heutigen Mittwoch ab 19 Uhr statt. Die kleinen Ratsfraktionen (UWG, FDP, Linke, Pro Bürgerschaft/Piraten) bzw. Einzelmandatsträger, die keinen eigenen Kandidaten aufgestellt haben, werden die drei befragen – in einer Runde, die live ins Internet übertragen wird und unter bw90.gronau-epe.net verfolgt werden kann.

  • Christoph Leuders will Rathauschef werden

    Di., 26.02.2019

    Student – und bald Bürgermeister?

    Christoph Leuders studiert im fünften Semester Wirtschaftsingenieurwesen (Vertiefungsrichtung Chemietechnik) an der FH Münster Campus Steinfurt. Er kandidiert für das Bürgermeisteramt seiner Heimatstadt Gronau.

    Er ist 23 Jahre jung, Student des Wirtschaftsingenieurwesens auf dem Steinfurter Campus der Fachhochschule Münster – und er bewirbt sich um das Amt des Bürgermeisters. Ja, richtig gelesen: Christoph Leuders ist wohl der erste Student der FH, der solch ein Amt anstrebt.

  • Wahlkampf beim Stadtjugendring

    So., 24.02.2019

    Zwölfjähriger bricht das Eis

    Stellten sich den Fragen der Jugendlichen: die Bürgermeisterkandidaten (v.l.) Christoph Leuders, Sonja Jürgens und Rainer Doetkotte.

    Jugendlich-unbekümmert näherten sich die Mitglieder des Stadtjugendrings am Freitagabend den drei Kandidaten für das Amt des Gronauer Bürgermeisters. Doch bei vielen angesprochenen Themenkomplexen ähnelten sich die Antworten der Kandidaten.