Christoph Schindler



Alles zur Person "Christoph Schindler"


  • Handball

    Mi., 01.07.2020

    Sigurdsson: Corona beendete und startete eine Karriere

    Gudjon Valur Sigurdsson von den Rhein-Neckar Löwen jubelt über ein Tor.

    Er ist 40, doch am liebsten hätte Gudjon Valur Sigurdsson weiter Handball gespielt. Als Corona kam, dachte er um und steigt nun sofort als Trainer beim VfL Gummersbach ein. In schwierigen Zeiten. Doch der Isländer liebt die Herausforderung.

  • Handball-Ikone

    Mi., 01.07.2020

    Sigurdsson: Corona beendete und startete eine Karriere

    Gudjon Valur Sigurdsson ist neuer Trainer des Zweitligisten VfL Gummersbach.

    Er ist 40, doch am liebsten hätte Gudjon Valur Sigurdsson weiter Handball gespielt. Als Corona kam, dachte er um und steigt nun sofort als Trainer beim VfL Gummersbach ein. In schwierigen Zeiten. Doch der Isländer liebt die Herausforderung.

  • Handball

    Mi., 01.07.2020

    Gummersbach: Nichts sicherer als Sportveranstaltungen

    Gummersbach (dpa) - Geschäftsführer Christoph Schindler vom Handball-Traditionsverein VfL Gummersbach rechnet mit einem Re-Start mit einigen Zuschauern und hält Sportveranstaltungen in Corona-Zeiten für sicher. «Es ist wichtig, weiter zu schützen. Aber es geht um die Nachverfolgung der Infektionsketten. Und da gibt es vielleicht keine sicherere Veranstaltung als eine große Sportveranstaltung», sagte der Geschäftsführer des aktuellen Zweitligisten: «Es gibt personalisierte Plätze, und wir haben eine große Halle mit verschiedenen Ausgängen. Von daher gehen wir davon aus, dass wir zumindest mit eingeschränkter Zuschauerzahl spielen können.» Geplant ist der Saisonstart derzeit für Anfang Oktober.

  • Handball

    Mo., 04.05.2020

    Überraschung: Sigurdsson wird Trainer beim VfL Gummersbach

    Gudjon Valur Sigurdsson jubelt über ein Tor.

    Gummersbach (dpa) - Handball-Zweitligist VfL Gummersbach hat für die kommende Saison überraschend den Isländer Gudjon Valur Sigurdsson als neuen Trainer verpflichtet. Das teilte der Traditionsverein am späten Sonntagabend mit. Der 40-jährige Handball-Superstar hatte seine Karriere als Spieler erst vergangene Woche bei Paris Saint-Germain beendet. Mit Sigurdssons Verpflichtung sei Gummersbach «ein ganz besonderer Coup gelungen», schrieb der Verein. Der Vertrag von Sigurdsson datiert bis zum Sommer 2022.

  • Handball

    Fr., 01.05.2020

    Gummersbach stellt neuen Trainer nächste Woche vor

    Gummersbach (dpa/lnw) - Der Nachfolger von Trainer Torge Greve beim Handball-Zweitligisten VfL Gummersbach soll in der nächsten Woche vorgestellt werden. Dies gab VfL-Geschäftsführer Christoph Schindler am Freitag in einer Videopräsentation bekannt. Der 44 Jahre alte Greve kehrt nach dem Saisonabbruch wegen der Corona-Krise nicht zu den Oberbergischen zurück. Er hatte ohnehin zum Sommer seinen Abschied angekündigt.

  • Gesundheit

    Do., 02.04.2020

    Kurzarbeit bei Handball-Zweitligist VfL Gummersbach

    Gummersbach (dpa/lnw) - Der Handball-Zweitligist VfL Gummersbach hat für seine Mitarbeiter Kurzarbeitergeld beantragt. Der Schritt sei unumgänglich gewesen, um dem wirtschaftlichen Schaden durch die Corona-Krise und die Aussetzung des Spielbetriebs entgegenzuwirken, teilte VfL-Geschäftsführer Christoph Schindler am Donnerstag mit. «Die Art und Weise, wie jedoch Mitarbeiter und Spieler ihre Solidarität gezeigt haben, ist mit Sicherheit beispielhaft.» In Absprache mit den Spielern werde ein nach dem Einkommen gestaffeltes Modell zum Gehaltsverzicht angewandt. Spieler mit einem höheren Gehalt unterstützten so diejenigen, die weniger verdienten.

  • Handball

    Di., 04.02.2020

    Familiäre Gründe: Greve verlässt Gummersbach am Saisonende

    Trainer Torge Greve von Gummersbach beantwortet Fragen bei der Pressekonferenz.

    Gummersbach (dpa/lnw) - Handball-Zweitligist VfL Gummersbach muss sich einen neuen Trainer suchen. Torge Greve wird seinen auslaufenden Vertrag aus familiären Gründen nicht verlängern und den Verein am Saisonende verlassen. Das gab der VfL am Dienstag bekannt. Grund für Greves Schritt ist die räumliche Distanz zu seiner in Norddeutschland lebenden Familie.

  • Bei Bundesliga-Abstieg

    Fr., 31.05.2019

    Gummersbach erfüllt Lizenzbedingungen für 2. Liga

    Hofft noch auf den Klassenerhalt mit dem VfL Gummersbach: Geschäftsführer Christoph Schindler.

    Gummersbach (dpa) - Der VfL Gummersbach muss auch im Falle eines Bundesliga-Abstiegs nicht um seine Existenz bangen.

  • Handball

    Fr., 31.05.2019

    Gummersbach erfüllt Bedingungen für 2. Handball-Bundesliga

    Gummersbach (dpa) - Der VfL Gummersbach muss auch im Falle eines Bundesliga-Abstiegs nicht um seine Existenz bangen. Wie der Traditionsverein am Freitag mitteilte, konnten die von der Handball-Bundesliga (HBL) auferlegten Bedingungen zur Erteilung der Lizenz für die 2. Liga in der Saison 2019/2020 erfüllt werden. «In unserer aktuellen sportlichen Situation ist das mit Sicherheit eine positive und wichtige Meldung», sagte VfL-Geschäftsführer Christoph Schindler.

  • Handball

    Di., 07.05.2019

    Handball-Bundesligist VfL Gummersbach verpflichtet Hermann

    Gummersbach (dpa/lnw) - Der VfL Gummersbach hat Alexander Hermann verpflichtet. Wie der vom Abstieg bedrohte Handball-Bundesligist am Dienstag bekanntgab, erhält der österreichische Nationalspieler von der HSG Wetzlar einen Vertrag bis 2021. «Alex ist ein gestandener Spieler mit Persönlichkeit, was auch seine Rolle in der Nationalmannschaft zeigt. Außerdem kennt er die Bundesliga schon jahrelang», kommentierte VfL-Geschäftsführer Christoph Schindler den Transfer des 27 Jahre alten linken Rückraumspielers. Vor seinem Engagement in Wetzlar hatte Hermann beim Bergischen HC gespielt, zu dem er 2015 aus Österreich gewechselt war.