Christopher Grotheer



Alles zur Person "Christopher Grotheer"


  • WM in Altenberg

    Sa., 13.02.2021

    Hermann und Grotheer siegen auch im Skeleton-Mixed   

    Auf dem Podest: Alexander Gassner (l-r), Jacqueline Lölling, Christopher Grotheer und Tina Hermann aus Deutschland, Elena Nikitina und Alexander Tretiakov aus Russland.

    Altenberg (dpa) - Tina Hermann und Christopher Grotheer haben bei der Skeleton-Weltmeisterschaft auch im Mixed-Teamwettbewerb Gold erkämpft.

  • Skeleton-WM

    Fr., 12.02.2021

    Titel-Hattrick für Hermann - Lölling Zweite: «Bitter»

    Skeleton-Pilotin Tina Hermann im Eiskanal von Altenberg auf dem Weg zum WM-Einzel-Gold.

    Mit zwei WM-Titeln sowie zwei weiteren Medaillen haben die deutschen Skeletonis ihr Soll übererfüllt. Neu-Cheftrainer Christian Baude hatte nur zwei Medaillen als Vorgabe angepeilt. Sein Vorgänger Dirk Matschenz erwies sich mit den Russen als größter Konkurrent.

  • Skeleton-WM

    Do., 11.02.2021

    Medaillenchancen der deutschen Skeletonis bei Heim-WM intakt

    Jacqueline Lölling liegt nach den ersten beiden Läufen in Altenberg vorn.

    Die deutschen Frauen und Männer fahren wie im Vorjahr erneut um Gold bei der Skeleton-WM mit. Es deutet sich jedoch eine Millimeterentscheidung an. Bei den Russen macht sich bereits das Engagement von Ex-Bundestrainer Dirk Matschenz bemerkbar.

  • Weltcup in Innsbruck/Igls

    Fr., 18.12.2020

    Podestplätze für Skeleton-Weltmeister Grotheer und Lölling

    Raste erstmals in seiner Karriere bei einem Weltcup in die Top-3: Christopher Grotheer.

    Die Formkurve geht aufwärts. Skeleton-Weltmeister Grotheer und die Olympia-Zweite Lölling fuhren endlich ihren ersten Podiumsplatz in diesem Winter ein. Beide kamen in Innsbruck/Igls auf Rang drei und haben Ende Januar erneut die Chance, am Patscherkofel zu gewinnen.

  • Weltcup

    Fr., 27.11.2020

    Skeleton-Weltmeisterin Hermann in Sigulda auf dem Podium

    Wurde im lettischen Sigulda Dritte: Tina Hermann.

    Den Fehlstart in die Skeleton-Saison konnte Dreifach-Weltmeisterin Tina Hermann gerade noch abwenden. Bei den Männern war nach dem ansprechenden Auftakt vor einer Woche deutlich mehr drin für Weltmeister Christopher Grotheer.

  • Auftakt in Lettland

    Fr., 20.11.2020

    Skeleton: Keisinger und Gassner Zweite - Hermann nur Siebte

    Muss sich den zweiten Platz mit Alexander Gassner teilen: Felix Keisinger.

    Sigulda (dpa) - Felix Keisinger aus Königssee und der Winterberger Alexander Gassner sind beim Skeleton-Weltcupauftakt gemeinsam auf Rang zwei gefahren. Die deutschen Skeleton-Pilotinnen hingegen haben einen Fehlstart in die Weltcup-Saison hingelegt.

  • Skeleton

    Sa., 07.11.2020

    Tina Hermann und Alexander Gassner deutsche Skeleton-Meister

    Tina Hermann auf der Bahn.

    Winterberg (dpa) - Skeleton-Weltmeisterin Tina Hermann vom WSV Königssee hat in Winterberg ihren fünften nationalen Meistertitel in Serie geholt. Die 28-Jährige gewann am Samstag nach zwei Läufen mit 0,20 Sekunden Vorsprung vor Jacqueline Lölling (RSG Hochsauerland). Dritte wurde Hannah Neise (BSC Winterberg). «Das waren spannende Rennen, in denen es sehr eng zuging. Die Leistungen der Mädels waren bei sehr guten Bahnverhältnissen sehr positiv», sagte Bundestrainer Christian Baude.

  • Titelkämpfe in Altenberg

    So., 01.03.2020

    Maximaler Erfolg bei Heim-WM: Skeleton-Duo holt Gold

    Jubel überWM-Gold: Jacqueline Lölling und Alexander Gassner.

    Skeleton-Pilotin Jacqueline Lölling zeigt sich nach dem Mixed-Erfolg mit Alexander Gassner versöhnt. Axel Jungk fordert spätere Startzeiten, um öffentlich besser wahrgenommen zu werden.

  • Frauen als Vorbild

    Fr., 28.02.2020

    Deutsche Skeleton-Piloten feiern Dreifacherfolg bei WM

    Jubel auf dem Podium: Auf Platz zwei Axel Jungk (l-r), Sieger Christopher Grotheer und Alexander Gassner.

    In einem spannenden Finale haben die deutschen Skeleton-Piloten bei der Heim-WM einen Dreifacherfolg feiern können. Die Frauen um Tina Hermann hatten es 2019 vorgemacht.

  • Vorschau

    Fr., 28.02.2020

    Das bringt der Wintersport am Freitag

    Liegt bei der Skeleton-WM in Altenberg in Führung: Christopher Grotheer.

    Bei der WM in Altenberg gehen die drei deutschen Skeleton-Piloten aussichtsreich in den Medaillenkampf. In Hamar steigen die Eissprinter in ihre WM ein, die Skispringer bestreiten gleich zwei Wettkämpfe. Die Skirennfahrer absolvieren die alpine Kombination.