Christopher Lenz



Alles zur Person "Christopher Lenz"


  • Union Berlin

    Mo., 08.02.2021

    Coach Fischer: Enttäusche stets über die Hälfte das Kaders

    Wertet das Interesse anderer Vereine an Spielern des 1. FC Union Berlin als Bestätigung für die geleistete Arbeit: Trainer Urs Fischer.

    Berlin (dpa) - Trainer Urs Fischer wertet das Interesse anderer Vereine an Spielern des 1. FC Union Berlin auch als Beleg und Bestätigung für die geleistete Arbeit.

  • Gastspiel in Mainz

    Do., 04.02.2021

    Union-Trainer Fischer will Klassenerhalt näherkommen

    Will mit Union Berlin den Klassenerhalt frühzeitig klarmachen: Trainer Urs Fischer.

    Berlin (dpa) - Trainer Urs Fischer vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Union Berlin setzt sich trotz einer sehr guten Ausgangsposition kein höheres Ziel als den Klassenerhalt.

  • Transfers

    Do., 28.01.2021

    Eintracht Frankfurt verpflichtet Union-Abwehrspieler Lenz

    Wechselt ablösefrei zu Eintracht Frankfurt: Christopher Lenz.

    Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt hat Christopher Lenz vom Fußball-Bundesligarivalen 1. FC Union Berlin verpflichtet. Wie der Club mitteilte, erhält der 26 Jahre alte Linksverteidiger einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024.

  • Bundesliga

    Mi., 08.04.2020

    Union-Profis trainieren mit Ball - «Skurrilste Situation»

    Beim 1. FC Union Berlin wird wieder in Fünfergruppen aber ohne Zweikämpfe trainiert.

    Berlin (dpa) – Die Profis von Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin haben erstmals seit der Coronavirus-Zwangspause wieder mit dem Ball trainiert.

  • Fußball

    Do., 05.03.2020

    Bayers Pokalfreude getrübt: Union-Frust über Gelb-Rot

    Leverkusens Kai Havertz (r) und Berlins Michael Parensen kämpfen um den Ball.

    Bayer Leverkusen steht im Halbfinale des DFB-Pokals. Doch die Hürde beim 3:1 gegen Union Berlin war höher als erwartet. Und vor allem waren die Umstände sehr ungewöhnlich und bedrückend.

  • 30 Minuten Stille nach Notfall

    Mi., 04.03.2020

    Leverkusen nach Rückstand im Pokal-Halbfinale

    Leverkusens Spieler feiern das Tor von Charles Aranguiz (l) zum 2:1 gegen Union Berlin.

    Bayer Leverkusen steht im Halbfinale des DFB-Pokals. Doch das Spiel rückt zunächst in den Hintergrund. Ein medizinischer Notfall auf der Tribüne nimmt Fans und Spieler sichtlich mit.

  • Fußball

    Mi., 04.03.2020

    Bayer nach Rückstand im Halbfinale: 3:1 gegen Berlin

    Leverkusen Lucas Alario und Berlins Robert Andrich (l-r.) bemühen sich um den Ball.

    Leverkusen (dpa) - Überschattet von einem medizinischen Notfall und einer halben Stunde gespenstischer Stille im Stadion ist Bayer Leverkusen ins Halbfinale des DFB-Pokals eingezogen. Die Rheinländer setzten sich in einem durch die Begleitumstände emotionalen Viertelfinale gegen Union Berlin mit 3:1 (0:1) durch. Nach den Toren von Karim Bellarabi (72.), Charles Aránguiz (86.) und Moussa Diaby (90.+1) vor 18 453 Zuschauern dürfen die Bayer-Fans vom ersten Titel seit dem Pokalsieg 1993 träumen.

  • Letztes Heimspiel des Jahres

    Mo., 16.12.2019

    Union will die Fans noch mal beschenken

    Will im letzten Heimspiel des Jahrs mit Union Berlin noch einmal punkten: Trainer Urs Fischer.

    Berlin (dpa) - Trainer Urs Fischer möchte den Union-Fans im letzten Heimspiel des Jahres noch mal einen Sieg schenken. 15 seiner 20 Punkte hat der Bundesliga-Aufsteiger aus Berlin im eigenen Stadion geholt - das Fundament für die bisher überraschend starke Saison.

  • Ernährung

    Mo., 09.12.2019

    Vegan und Leistungssportler - passt das zusammen?

    Ernährt sich vegan: Union-Profi Christopher Lenz.

    Vegane Ernährung ist längst im Mainstream angekommen. Mittlerweile verzichten auch einige Leistungssportler auf tierische Produkte. Passt extreme körperliche Belastung mit der rein pflanzlichen Nahrung zusammen?

  • Fußball

    So., 01.12.2019

    Union-Ärger bleibt: «Nicht blenden lassen»

    Keven Schlotterbeck spielt den Ball.

    Schnell abhaken und nach vorn schauen: Union Berlin will gegen die Mitaufsteiger Köln und Paderborn sofort zurück in die Erfolgsspur. Routinier Subotic, auf Schalke mit einem Fehler mitverantwortlich für das 1:2, appelliert an den Realitätssinn aller Eisernen.