Christopher Ligocki



Alles zur Person "Christopher Ligocki"


  • Tischtennis: NRW-Liga

    Do., 23.01.2020

    SC Arminia ist eindeutig der Favorit

    Voller Selbstvertrauen: Christopher Ligocki.

    Arminia Ochtrup muss bei der DJK Avenwedde aufschlagen und geht nach dem 9:2-Erfolg vom Hinspiel mit einem guten Gefühl in diese Partie.

  • Tischtennis: Westdeutsche Meisterschaft in Waltrop

    So., 19.01.2020

    Christopher Ligocki fehlt ein Sieg zur Medaille

    Henning Zeptner schied im Achtelfinale gegen den Bundesligaspieler Dennis Klein aus.

    Am Wochenende fand in Waltrop die Westdeutsche Tischtennis-Meisterschaft statt. Mit Christopher Ligocki, Henning Zeptner und Philip Brosch waren drei Ochtruper am Start. Einer von ihnen kam sogar in die Reichweite einer Medaille.

  • Tischtennis: NRW-Liga

    Mo., 02.12.2019

    Arminia Ochtrup spielt eine Halbserie wie aus dem Bilderbuch

    Das liest sich prima: Christopher Ligocki (M.), Mark Beuing und die Arminen beendeten die Hinrunde in der NRW-Liga verlustpunktfrei.

    Mit einem 9:3-Sieg bei Verfolger GSV Fröndenberg haben die Tischtennisspieler des SC Arminia Ochtrup die Hinrunde in der NRW-Liga verlustpunktfrei beendet. Teamsprecher Christopher Ligocki erklärt, warum es bei den Töpferstädtern in dieser Saison so traumhaft läuft.

  • Tischtennis: NRW-Liga/Verbandsliga

    Fr., 29.11.2019

    Ochtruper müssen zum Verfolger nach Fröndenberg

    Niklas Hannekotte und die SCA-Reserve wollen wenigstens eines der beiden Heimspiele für sich entscheiden.

    Kurz vor dem Beginn der Winterpause wird es für Arminia Ochtrups Tischtennisherren noch mal so richtig heiß. Die NRW-Liga-Formation muss zum Spitzenspiel nach Fröndenberg, und auch die Verbandsliga-Reserve hat richtungsweisende Aufgaben zu lösen.

  • Tischtennis: NRW-Liga

    Mo., 18.11.2019

    Arminia Ochtrup überrollt Borussia Münster

    Christiopher Ligocki bewies Comeback-Qualitäten.Christopher Ligocki machte es spannend.

    Eine Kostprobe ihres Könnens gaben Arminia Ochtrups Tischtennisspieler im Match gegen Borussia Münster ab. Mit 9:1 fertigte der Spitzenreiter den amtierenden Meister ab. Allerdings musste sich ein Armine zwei Mal richtig strecken, um nicht zu verlieren.

  • Tischtennis: NRW-Liga

    Do., 14.11.2019

    Arminia Ochtrup: Letztes Heimspiel in diesem Jahr

    Philip Brosch (l.) ist am Samstag erst noch auf einem Trainerlehrgang in Bad Honnef. Auch deswegen beginnt die Partie gegen Borussia Münster erst um 19.45 Uhr.

    Kaum zu glauben, aber wahr: Am Samstag bestreiten die Tischtennis-Herren von Arminia Ochtrup bereits ihr letztes Heimspiel in diesem Jahr. Gegner ist einer, der in der Vorsaison zu Meisterehren gekommen war, jetzt aber auch Formsuche ist.

  • Tischtennis: NRW-Liga

    Mo., 11.11.2019

    Erschreckend erfolgreich: Arminia Ochtrup gewinnt Spitzenspiel

    Nils Dinkhoff hatte mit zwei Einzelsiegen und einem Doppelerfolg maßgeblichen Anteil am Sieg des SCA.

    Einen großen Schritt in Richtung Aufstieg haben die Tischtennisspieler von Arminia Ochtrup gemacht. Sie entschieden das Spitzenspiel bei Union Lüdinghausen mit 9:4 für sich. In einer Phase der Partie wackelte der Tabellenführer allerdings ein kleines bisschen.

  • Tischtennis: NRW- und Verbandsliga

    Mo., 04.11.2019

    Ochtrup souverän zum 9:0

    Amin Nagm (r.) und Philip Brosch mussten als einzige Spieler des SC Arminia im Doppel einen Satz abgeben.

    Ohne größere Probleme gewann die Erste von Arminia Ochtrup gegen TT-Team Bochum mit 9:0 und gab dabei nur acht Sätze ab. Schwerer hatte es die Zweite, die gegen Greven aber immerhin ein 8:8 erzielte.

  • Tischtennis: Bezirksmeisterschaft in Greven

    Mo., 28.10.2019

    Burgsteinfurter Nachwuchs brilliert, Medaillensatz für Ochtruper Herren

    Beim TB Burgsteinfurt ist der Nachwuchs stark im Kommen. Das bewiesen die Talente aus Stemmert einmal mehr bei der Bezirksmeisterschaft in Greven. Ochtrups Christopher Ligocki (kl. Foto, r.) gewann zusammen mit Tysan Tan Hasse das Herren-A-Doppel.

    In der Grevener Emssporthalle ging es am Wochenende zur Sache. Dafür sorgten die besten Tischtennisspieler des Bezirks Münster. Der Nachwuchs des TB Burgsteinfurt und die Herren des SC Arminia Ochtrup ließen sich zahlreiche Medaillen um den Hals hängen.

  • Tischtennis: NRW-Liga

    Mo., 14.10.2019

    Arminia Ochtrup souverän

    Top: Amin Nagm

    Der SC Arminia Ochtrup hatte sich bei seinem Gastspiel in Herne auf größere Gegenwehr eingespielt. Doch besondere Umstände spielten den Töpferstädter dann in die Karten.