Christopher Plummer



Alles zur Person "Christopher Plummer"


  • Abschied

    Sa., 06.02.2021

    Oscar-Preisträger Christopher Plummer gestorben

    Der kanadische Schauspieler Christopher Plummer zeigt seinen Oscar (2012).

    Mit 82 Jahren gewann er seinen ersten Oscar - nun trauert Hollywood um den Schauspieler Christopher Plummer. Der gebürtige Kanadier ist im Alter von 91 Jahren gestorben.

  • «The Sound of Music»

    Fr., 05.02.2021

    Oscar-Preisträger Christopher Plummer mit 91 gestorben

    Christopher Plummer, der schneidige, preisgekrönte Schauspieler, der Kapitän von Trapp in dem Film "The Sound of Music", ist gestorben.

    Mit 82 Jahren gewann er seinen ersten Oscar - nun trauert Hollywood um den Schauspieler Christopher Plummer. Der gebürtige Kanadier ist im Alter von 91 Jahren gestorben.

  • Brando ist sein Vorbild

    Mo., 04.01.2021

    Oscar-Gewinner Robert Duvall wird 90

    Robert Duvall feiert seinen 90. Geburtstag.

    Mit harten Kerlen kennt sich Robert Duvall bestens aus. In «Der Pate» ist er ein Mafia-Anwalt, in «Apocalypse Now» ein Napalm liebender Kriegsoberst. Mit 90 Jahren gibt der Leinwandveteran nicht auf.

  • Neu auf DVD

    Fr., 08.05.2020

    «Knives Out»: Krimispaß mit Daniel Craig und Ana de Armas

    Jeder ist verdächtig: Privatdetektiv Benoit Blanc (Daniel Craig) und Marta Cabrera (Ana de Armas).

    Ein tolles Ensemble, eine raffinierte Geschichte und ein toter Krimi-Autor: In «Knives Out» werden Erinnerungen an Agatha Christie wach.

  • „Knives out – Mord ist Familiensache“

    Do., 02.01.2020

    Messer an der Kehle - bissiger Krimispaß mit Daniel Craig

    Im Visier des Detektivs: (von links) Michael Shannon als Walt, Riki Lindhome als Donna Thrombey, Ana de Armas als Marta Cabrera, Noah Segan als Wagner, Toni Collette als Joni Thrombey, Chris Evans als Ransom Drysdale, K. Callan als Großmutter Thrombey, Jaeden Martell als Jacob Thrombey, LaKeith Stanfield als Elliott, Don Johnson als Richard Drysdale und Jamie Lee Curtis als Linda Drysdale.

    Unterhaltsamer dürfte kaum ein Kinojahr begonnen haben. Mit dem scharfzüngigen Krimispaß „Knives Out – Mord ist Familiensache“ startet eine brillante Komödie, die als Gesellschaftssatire ebenso funktioniert wie als moderner Murder Mystery à la Agatha Christie.

  • Starbesetzung

    Mo., 30.12.2019

    «Knives Out»: Krimikomödie mit Daniel Craig

    Der Krimiautor Harlan Thrombey (Christopher Plummer) stirbt auf mysteriöse Weise.

    Als James Bond verkörpert Daniel Craig Coolness und Draufgängertum. In «Knives Out» schlüpft er in die Rolle eines witzigen Detektivs, der den Tod eines Krimiautors aufklären muss.

  • Starbesetzte Krimikomödie

    Mo., 30.12.2019

    «Knives Out» - Film mit witzigem Daniel Craig

    Die schrägen Familienangehörigen geraten nach dem Tod des Oberhaupts ins Fadenkreuz von Privatdetektiv Benoit Blanc.

    Daniel Craig ist als James Bond bekannt, Rian Johnson als Regisseur von «Star Wars: Die letzten Jedi». Mit «Knives Out - Mord ist Familiensache» setzen sie nun auf Krimispaß. Dazu gesellt sich eine Star-Riege.

  • Superlative

    Fr., 02.03.2018

    Oscar-Verleihung: Starke Frauen, junge Männer, neue Rekorde

    Meryl Streep wurde bereits 21 Mal für einen Oscar nominiert.

    Wer wurde schon 51 Mal nominiert? Wer ist der älteste Schauspieler im Rennen? Und welche Frauen könnten Geschichte schreiben?

  • Die Stimme von Bert

    Mi., 21.02.2018

    Synchronsprecher Christian Rode gestorben

    Ernie (l) und Bert. Christian Rode lieh seine Stimme vielen Weltstars, darunter auch Bert aus der Sesamstraße.

    Sie wirken im Verborgenen, abe ihre Stimmen sind gute Bekannte. Jetzt ist der Synchronsprecher Christian Rode gestorben.

  • Mit 81 gestorben

    Di., 20.02.2018

    Schauspieler und Sprecher Christian Rode ist tot

    Christian Rode lieh seine Stimme der «Sesamstraßen«-Figur Bert (r).

    Der gebürtige Hamburger hat vielen Weltstars seine Stimme geliehen. Er synchronisierte Filme mit Peter Cushing, Christopher Lee oder Vincent Price. In der deutschsprachogen Ausgabe der «Sesamstraße» war er als Bert zu hören.