Claude Cuntz



Alles zur Person "Claude Cuntz"


  • Kunsthaus Aaschule wird verkauft

    Di., 18.04.2017

    Besitzer für Aaschule gesucht

    In dem historischen Gebäude aus dem Jahr 1898 war lange Jahre die Landschule Aldrup untergebracht. Claude Cuntz kaufte das Gebäude 2006 und machte aus dem Anwesen das „Kunsthaus Alte Aaschule“.

    Es ist noch nicht lange her, da feierte das „Kunsthaus Aaschule“ sein zehnjähriges Jubiläum. Jetzt möchte Besitzerin Claude Cuntz verkaufen.

  • Aaschule feiert zehnjähriges Bestehen

    Mo., 20.06.2016

    Kreativ, inspirierend und lebendig

    Am Sonntag galt es in Aaschule zu feiern: Auf zehn Jahre konnte Claude Cuntz (rechts) zurückblicken. Den vielen Besuchern wurde zum Jubiläum einiges geboten. Neben der Ausstellung mit vielen Bildern standen Lesungen und auch Musik auf dem Programm.

    2006 brauchte Künstlerin Claude Cuntz mehr Platz für ihr Schaffen. Gemeinsam mit ihrem Mann Prof. Joachim Cuntz kaufte sie die alte Schule in Aldrup. Dort vermietet sie Ateliers, veranstaltet Ausstellungen, Kurse, Konzerte, Vorträge oder Lesungen. Mehr als 120 Veranstaltungen und mehr als 160 Künstler lautet die Erfolgsbilanz aus einer Dekade.

  • Ausstellung in der Aaschule

    Mo., 27.04.2015

    Kunst als Autobiografie

    Über 120 Werke zeigen die künstlerische Entwicklung von Prof. Dr. Jan Cejka von 1952 bis heute. Claude Cuntz (rechts) stellte den Künstler vor.

    Der sympathische Künstler zieht, seine Werke locken. Zur Ausstellungseröffnung in der Aaschule gab es ein volles Haus.

  • Abschluss des Winter-Symposiums im Kunsthaus Aaschule

    Mi., 11.03.2015

    Von wegen Winterschlaf . . .

    Christa-Maria Werger (links) präsentierte ihr Bild an genau jenem Ort, an dem es auch entstanden ist..

    Die Farbe Grau stand im Mittelpunkt des Winter-Symposiums im Kunsthaus Aaschule. Jetzt konnten die Werke der teilnehmenden Künstler besichtigt werden.

  • Kunsthaus Aaschule

    Mo., 06.10.2014

    Die grenzenlose Vielfalt der Kunst

    Experimentelle Improvisationsmusik gab es bei dem gemeinsamen Auftritt von „VocColours“ und „Partikelgestöber“. Der Tag der offenen Tür im Kunsthaus Aaschule in Aldrup stieß wieder auf positive Resonanz.

    Beim Tag der offenen Tür Kunsthaus Aaschule am Sonntagnachmittag zeigten die Künstler nicht nur ihre Werke, die eine grenzenlose Vielfalt bieten, sondern öffneten auch ihre Ateliers im Kunsthaus.

  • Aaschule

    Mo., 15.04.2013

    „Schmutzwerk“ ist Kunst

    Claude Cuntz öffnete am Wochenende die Türen der Aaschule für Besucher. Sie bekamen von den Künstlern interessante Einblicke in ihre Arbeitsweisen.

    „Wir haben zurzeit ein ganz tolles Team, ein Team voller neuer Ideen mit einer Menge Fantasien.“ Claude Cuntz, die Besitzerin der Aaschule, bringt beim Tag der offenen Tür auf den Punkt, was die Bilder der Ausstellungen künstlerisch bereits verdeutlichen.

  • Klassische Musik inspiriert beim Malen

    Sa., 26.11.2011

    „Catoptrale: Landschaften und Stilleben“ von Claude Cuntz

    Galerist Hilmar von Franque schätzt die Arbeiten seiner Kollegin Claude Cuntz. Am 3. Dezember wird eine Ausstellung mit ihren Bildern in der Ladberger Galerie eröffnet.

  • Raum zum Nachdenken

    Mo., 21.11.2011

    Raum zum Nachdenken

  • Greven

    Mo., 04.07.2011

    Jubiläum der leisen Töne

  • Greven

    Di., 28.06.2011

    Aaschule bietet Künstlern Heimat