Clemens Brüggenolte



Alles zur Person "Clemens Brüggenolte"


  • Gymnasium Canisianum

    Fr., 05.07.2019

    Abitur – endlich geschafft

    89 Jugendliche werden am Samstag in der Aula des Canisianums ihre Abiturzeugnisse erhalten. Abends wird im Festzelt (neben dem Möbelhaus Poco) gefeiert.

    Es ist geschafft – 89 Jugendliche erhalten am Samstag (6. Juli) am Gymnasium Canisianum ihre Abiturzeugnisse überreicht. Am Abend wird dann im Festzelt (neben dem Möbelhaus Poco) gefeiert.

  • Exkursion des Geschichtsleistungskurses

    So., 22.10.2017

    Schüler erleben Geschichte vor Ort

    Ein Rundgang durch das Stadtmuseum gehörte ebenfalls zur Exkursion des Geschichtsleistungskurses des Gymnasiums Canisianum.

    Nicht aus Büchern, sondern direkt vor Ort erfuhren die Schüler des Geschichtsleistungskurses der Q1 des Gymnasiums Canisianum jetzt eine Menge über die Reformation in Münster. Der Kirchenhistoriker Dr. Ralf Klötzer führte die Gruppe durch die Stadt.

  • Internationale Förderklasse zum Ketteler Hof

    Di., 18.07.2017

    Schüler laden Schüler ein

    Trotz widriger Wetterverhältnisse hatten die Schüler einen tollen Tag im Freizeitpark Ketteler Hof in Lavesum.

    Die Schülervertretung des Canisianums organisierte für ihre Mitschüler der internationalen Förderklasse zum Abschluss des Schuljahres einen Ausflug. es ging in den Freizeitpark „Ketteler Hof“ in Haltern.

  • Arbeit der SV-Lehrer basiert auf gegenseitigem Vertrauen

    Do., 26.03.2015

    Eine Frage von Nähe und Distanz

    SV- und Vertrauenslehrer  – am Gymnasium Canisianum sind Sarah Metzger und Clemens Brüggenolte mit viel Engagement und Herzblut dabei.

    Wenn wir das Handy wegnehmen, ist das klar nicht im Interesse der Schüler“, erzählt Clemens Brüggenolte und lacht. Der 39-Jährige ist SV-Lehrer am Lüdinghauser Gymnasium Canisianum. Gemeinsam mit seiner Kollegin Sarah Metzger kümmert er sich um die Belange der Schülervertretung (SV).

  • Projekttage am Gymnasium Canisianum

    Fr., 03.10.2014

    „Give Peace A Chance“

    „Give Peace A Chance“ – unter diesem Motto standen die Projekttage am Gymnasium Canisianum. Das Thema hatten die Schüler selbst gewählt.

    „Give Peace A Chance“ (Gib dem Frieden eine Chance) – das Thema der Projekttage am Canisianum hatte die Schülervertretung gewählt – und an den drei Tagen vor den Herbstferien war das Geschehen am Gymnasium genau davon bestimmt. In verschiedenen – teils jahrgangsübergreifend gebildeten, so SV-Lehrer Clemens Brüggenolte – Gruppen beschäftigten sich die Schüler mit den unterschiedlichsten Aspekten von Frieden.

  • Hurra! Geschafft

    Di., 25.06.2013

    190 Canisianer bestehen ihr Abitur

    Geschafft: Am Cani haben 190 junge Erwachsene ihr Abitur bestanden.

    Das Abitur 2013 war für die Lehrer respektive Organisatoren des Canisianums eine besondere Herausforderung. Abe sie haben es gepackt. Und nicht nur sie