Clement Halet



Alles zur Person "Clement Halet"


  • Fußball: 3. Liga

    Do., 19.04.2018

    Adieu von Stéphane Tritz – kein Franzose mehr beim SC Preußen Münster

    Stéphane Tritz lieferte zuverlässig in der Defensive.

    Nach drei Saisons beim SC Preußen Münster sagt Stéphane Tritz „adieu“. Damit verlässt nach Clement Halet und Amaury Bischoff der letzte verbliebene Franzose den Fußball-Drittligisten. Der 30 Jahre alte Abwehrspieler weiß dabie noch nicht, welchem Verein es sich anschließen wird.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 21.11.2017

    Preußen und ASB arbeiten Hand in Hand

    August 2013, ein schlimmer Zwischenfall an der Hammer Straße: Sanitäter des Arbeiter-Samariter-Bunds tragen den schwer getroffenen Clement Halet vom Platz.

    Die Arbeit von Sanitätern bei einem Fußballspiel war vor zwei Wochen in aller Munde, als der Ex-Münsteraner Christian Müller (jetzt Uerdingen) in Wuppertal schwer verletzt erst mit Verzögerung behandelt wurde. Wie ein reibungsloser Ablauf funktioniert, beschreiben die Verantwortlichen des SC Preußen.

  • Preußen Münster

    So., 19.07.2015

    Pechvogel Clement Halet

    Clement Halet im Pech.

    Ex-Preußen-Spieler Clement Halet im Pech: Der Innenverteidiger vom FC Homburg zog sich in einem Testspiel einen Kreuzbandriss, Außenmeniskuseinriss sowie Knorpelschaden zu. Der 31-Jährige fehlt dem Fußball-Regionalligisten auf unbestimmte Zeit. Es ist Halets dritter Kreuzbandriss. Er war Mitglied der Meisterschaftmannschaft der Preußen im Jahr 2011, in der drauffolgenden Saison zog er sich im April die schwere Knie-Verletzung zu. Der Abwehrspieler kam in Münster dann nicht mehr richtig voran, Im August 2013 erlitt er im Heimspiel gegen Holstein Kiel einen Herzstillstand, er war aber schnell wieder auf den Beinen. Für Münster war er in 63 Pflichtspielen (1 Tor) im Einsatz.

  • Preußens aktuelles Aufgebot

    So., 08.06.2014

    Nur noch ein Trio mit Meister-Bonus

    Preußens aktuelles Aufgebot : Nur noch ein Trio mit Meister-Bonus

    Münster - Drei Jahre ist der Aufstieg des SC Preußen Münster im Jahr 2011 her, die Reihen der meisterlichen Adlerträger im aktuellen Aufgebot haben sich seitdem gelichtet. Am Wochenende wurde der Wechsel von Clement Halet zum FC Homburg publik. Der 30 Jahre alte Abwehrspieler stand vier Saisons beim SCP unter Vertrag, nun unterschreibt er für zwei Jahre beim Tabellenelften der Südwest-Regionalliga.

  • Preußen verabschieden sich mit Niederlage

    So., 04.05.2014

    Scheiden tut weh

    Dennis Grote waren die gemischten Gefühle deutlich anzusehen, als es nach 75 Minuten zum letzten Mal im Preußen-Dress den Platz an der Hammer Straße verließ.

    Vier Abschiede, drei Gegentore, zwei Treffer, kein Punkt: Der Schlussakkord der laufenden Spielzeit im Preußenstadion verklang in Moll.

  • 3. Liga: Preußen verliert gegen Halle

    Sa., 03.05.2014

    Kein Sieg zum Abschied

    3. Liga: Preußen verliert gegen Halle : Kein Sieg zum Abschied

    Münster - Am Ende war es ein trauriger Abschied für die scheidenden Preußenspieler: Mit 2:3 ging die letzte Partie dieser Saison im heimischen Stadion verloren. Nur zu gerne hätten Matthew Taylor, Stefan Kühne, Dennis Grote und Clement Halet noch eine finale Siiegerrunde gedreht. Der Sieg fiel aus, die Abschiedsrunde gab es dennoch.

  • Fußball: Letztes Heimspiel für die Abgänger

    Sa., 03.05.2014

    Blumen für verdientes Preußen-Quartett

    Fußball: Letztes Heimspiel für die Abgänger : Blumen für verdientes Preußen-Quartett

    Münster - Eine Woche vor dem Muttertag wurden im Preußenstadion inflationär Blumensträuße verteilt: Matthew Taylor, Dennis Grote, Clement Halet, Stefan Kühne und Pascal Koopmann wurden verabschiedet.

  • Matthew Taylors letzter Auftritt im Preußen-Stadion

    Fr., 02.05.2014

    Keine überflüssigen Sentimentalitäten

     

    Der Mann, der den SC Preußen Münster zwei Mal in Folge in die zweite Runde des DFB-Pokals schoss, bekommt vor dem letzten Saisonheimspiel gegen Halle einen Blumenstrauß: Matthew Taylor verlässt den SC Preußen Münster – ebenso wie Clement Halet, Stefan Kühne und Dennis Grote.

  • Drittligist Münster vor dem Abflug ins Trainingslager

    So., 05.01.2014

    Transferknaller - Pischorn wird ein Preuße

    Drittligist Münster vor dem Abflug ins Trainingslager : Transferknaller - Pischorn wird ein Preuße

    Transfer-Knaller beim SC Preußen Münster vor dem Abflug ins Trainingslager. Der Fußball-Drittligist verpflichtete am Samstag den 28 Jahre alten Innenverteidiger Marco Pischorn, der seinen Vertrag mit dem SV Sandhausen allerdings noch nicht aufgelöst hat. Dennoch wird der 1,88 Meter große Pischorn am Sonntag mit dem Team um Trainer Ralf Loose nach Estepona aufbrechen und in der einwöchigen Trainingsmaßnahme seine neuen Mitspieler kennenlernen. Pischorn erhält einen Vertrag für die nächsten zweieinhalb Jahre bis zum 30. Juni 2016, eine Ablöse wird dem Vernehmen nach nicht fällig, der Spieler hat das Wort des Vereins für einen Wechsel.

  • Fußball: Preußen Münster bezwingt Brilon mit 10:0

    So., 17.11.2013

    Torschusstraining im Pokal

    Rogier Krohne beteiligte sich mit zwei Treffern am Schützenfest des SC Preußen gegen überforderte Gäste aus Brilon.

    Zehn Tore vorne – hinten null: Standesgemäß entledigte sich der SC Preußen der Pokalaufgabe gegen den Bezirksligisten SV Brilon, 863 Zuschauer wollten die Partie im Preußenstadion sehen – und bekamen vor allem die zweite Wahl zu sehen.