Cornelia Blasberg



Alles zur Person "Cornelia Blasberg"


  • Kultur

    So., 31.03.2019

    Gallitzin-Preis in Münster vergeben

    Preisträger: Kulturwissenschaftler Andreas Oberdorf und Kunsthistorikerin Dr. Julia von Ditfurth

    In der Rüstkammer des Rathauses ist am Sonntag der Gallitzin-Preis 2019 vergeben worden. Der Kulturwissenschaftler Andreas Oberdorf und die Kunsthistorikerin Dr. Julia von Ditfurth teilen sich den mit 8000 Euro dotierten Preis, der auf Publikationen abzielt, die „einen besonderen Beitrag zur Erforschung der Kulturgeschichte Westfalens oder zu Amalie Fürstin von Gallitzin (1748-1806) und ihrem Umfeld leisten“.

  • Droste-Matinee: Neues Grundlagenwerk erscheint 2018

    So., 14.01.2018

    Vollständigkeit angestrebt

    Droste-Matinee: Dr. Jochen Grywatsch und Prof. Dr. Cornelia Blasberg referierten, Pianist Justus Gericks (r.) lieferte den konzertanten Teil.

    Ein bisschen wehten die Skulptur-Projekte des vergangenen Sommers noch in den Erbdrostenhof, hin zur Matinee der Droste-Gesellschaft. Prof. Dr. Cornelia Blasberg verwies in der Begrüßung auf den beliebten Nicole-Eisenman-Brunnen „Sketch for a Fountain“, wo gleichsam „unter Annettes Augen“ sich laszive Gestalten räkelten, denen trotz ihrer „heutigen“ Sinnlichkeit das Element des Vergänglichen eingeschrieben war. „Besteht eine Verbindung zwischen der westfälischen Heimatdichterin des frühen 19. und der New Yorker Künstlerin des frühen 21. Jahrhunderts?“, fragte die Literaturwissenschaftlerin lächelnd.

  • Kultur Nachrichten

    Mo., 27.04.2009

    Droste-Gesellschaft stellt die Weichen neu

  • Elternalarm Literatur

    Mi., 02.07.2008

    Germanistin: Familienliteratur ein neuer Trend

  • Elternalarm Literatur

    Mi., 02.07.2008

    Neues Buch: Wie denken Studierende über ihre Familien?

  • Kultur Münster

    So., 13.01.2008

    Die Droste ist noch erstaunlich lebendig