Corvin Behrens



Alles zur Person "Corvin Behrens"


  • Fußball: Landesliga

    So., 06.10.2019

    Der BSV Roxel überrascht Westfalia im Derby und gewinnt 2:1 in Kinderhaus

    Mit erlaubten – und manchmal auch unerlaubten – Mitteln setzte der BSV um Nico Haverkamp (r.) der Westfalia zu. So endete die Siegesserie der Kinderhauser mit Corvin Behrens (l.) beim 1:2 im Derby.

    Westfalia Kinderhaus hat im Kampf um den Aufstieg einen Rückschlag hinnehmen müssen. Im Landesliga-Derby gegen den BSV Roxel endete die Siegesserie (sieben Erfolge, 29:2 Tore), mit 1:2 unterlag der Tabellenzweite. Dabei monierte Trainer Marcel Pielage die mangelnde Einstellung.

  • Fußball: Landesliga

    So., 29.09.2019

    Kinderhaus feiert in Wiescherhöfen ein Schützenfest

    Joschka Brüggemann 

    Dem Spitzenreiter Werner SC sitzt weiter ein formstarker Verfolger im Nacken. Der heißt Westfalia Kinderhaus und gewann 7:0 beim TuS Wierscherhöfen. Ja, gegen die Hammer hatte sich der Tabellenführer eine Woche zuvor die erste Niederlage eingehandelt.

  • Fußball: Landesliga

    So., 22.09.2019

    Westfalia rückt gegen Gemen mit dem nächstem Torfest an Werne heran

    Mike Liszka (l.) und Corvin Behrens hatten einiges zu bejubeln. 

    Zu Hause ist Westfalia Kinderhaus in den vergangenen Wochen eine Macht. Zum dritten Mal in Serie feierten die Münsteraner einen Kantersieg. Nach dem 5:1 über Westfalia Gemen ist Platz eins nicht mehr weit entfernt, denn der Werner SC patzte.

  • Fußball-Landesliga 4

    Mo., 16.09.2019

    Knackpunkt Offensive: SV Herbern verliert gegen Westfalia Kinderhaus

    Westfalia-Knipser Corvin Behrens (l.) verteidigt den Ball gegen Dominick Lünemann.

    „Wir wurden für zwei Fehler bestraft“, kommentierte Trainer Holger Möllers die 0:2-Heimniederlage des SV Herbern gegen Westfalia Kinderhaus. Wesentlich war aber auch, dass die Gäste eine gefährlichere Offensive hatten.

  • Fußball: Landesliga

    So., 15.09.2019

    Kinderhaus siegt souverän in Herbern und setzt Trend fort

    Corvin Behrens (l.), hier gegen Herberns Dominick Lünemann, traf zum 2:0. 

    Der Werner SC ist zwar weiter fünf Punkte weg, doch Westfalia Kinderhaus setzte mit dem vierten Erfolg in Serie ein weiteres Ausrufezeichen. Beim SV Herbern, wo schon viele Favoriten stolperten, gewann der Tabellenzweite 2:0.

  • Fußball: Landesliga

    So., 08.09.2019

    Westfalia-Goalgetter Behrens schlägt Senden fast im Alleingang

    Torjubel niemals ohne Corvin Behrens (r.). Der Kinderhauser war an fünf Toren beteiligt. Hier bekommt er eine Umarmung von Mike Liszka.

    Corvin Behrens bekommt nicht genug. Der Angreifer und Goalgetter von Westfalia Kinderhaus markierte gegen den VfL Senden beim 6:1-Erfolg der Münsteraner selbst vier Tore. Ein weiteres legte der 33-Jährige noch vor.

  • Landesliga 4: Altenberge unterliegt Kinderhaus mit 0:2

    Mo., 02.09.2019

    TuS Altenberge zu harm- und ideenlos

    Jannik Roters (l.) machte gegen Westfalia Kinderhaus eine starke Partie und bewahrte seine Mannschaft in der Schlussminute vor dem 0:3.

    Der TuS Altenberge wartet in der Landesliga weiter auf seinen ersten Saisonsieg. Gegen Westfalia Kinderhaus mit die Rodine-Elf mit 0:2 dem Gegner den Sieg überlassen.

  • Fußball: Landesliga

    So., 01.09.2019

    Westfalia klettert nach 2:0-Sieg in Altenberge auf Platz zwei

    Nick Rensing (l.) gegen Altenberges Asdren Haliti

    So langsam kommt Westfalia Kinderhaus in Fahrt. Beim TuS Altenberge gewann der Vizemeister der Vorsaison mit 2:0. Trainer Marcel Pielage war nach dem Abpfiff hochzufrieden, weil Elemente aus der Trainingswoche umgesetzt wurden.

  • Fußball: Landesliga 4

    Mo., 19.08.2019

    Das Ziel einer langen Reise – Johannes Brückner beim VfL Senden angekommen

    Ein zuletzt eher seltenes Bild: VfL-Keeper Johannes Brückner (l.) ist geschlagen, und der Ball zappelt im Netz.

    Johannes Brückner, Torsteher des VfL Senden, zählt trotz seiner erst 21 Jahre zu den Besten in dieser Spielklasse. Viel wichtiger als sein Können zwischen den Pfosten sei aber etwas anderes, betont der junge Mann.

  • Fußball: Landesliga

    So., 18.08.2019

    Kinderhaus verspielt Führung in Altenrheine

    Unzufrieden: Marcel Pielage und Kinderhaus warten auf den ersten Sieg.

    Wirklich rund läuft es bei Westfalia Kinderhaus noch nicht. Beim SC Altenrheine wurden am Sonntag die Punkte geteilt. Dabei sahen die Münsteraner zur Halbzeit schon wie die sicheren Sieger aus, mussten sich aber mit einem 2:2 begnügen.