Daniel Alfert



Alles zur Person "Daniel Alfert"


  • Digitalisierung

    Mo., 12.08.2019

    21 500 Geburten ziehen auf Server um

    Das Standesamt steht vor einer gewaltigen Aufgabe. Abertausende Datensätze sollen in den nächsten Jahren digitalisiert werden.

    Die Arbeit geht den Gronauer Standesbeamtinnen (Marleen Bieler, Annette Hoff, Gabi Kemper, Gisela Richters und Ingrid Sanders) vorläufig nicht aus. Ihre Mission: Die Nacherfassung – sprich Digitalisierung – von Standesamtsdaten. Wer jetzt glaubt, diese Arbeit ist mit dem simplem Einscannen von Urkunden und Akten getan, der irrt. In zehntausenden sogenannten Personenstandsfällen ist nicht nur Handarbeit gefragt, sondern auch besondere Sorgfalt und detaillierte Kenntnis des deutschen Personenstandswesens erforderlich.

  • Neues Aufrufsystem im Bürgerservice

    Di., 06.08.2019

    „Die Menschen sind entspannter“

    Inga Terhürne zeigt, wie es geht. Auf Knopfdruck gibt es die Nummer, die dann via Bildschirm (im Hintergrund) aufgerufen wird. Die Mitarbeiter des Teams können über das System Abläufe steuern.

    Früher gab es solche Systeme in analoger Form in mancher Metzgerei: Der Kunde zog beim Betreten des Geschäfts eine Nummer vom Abroller und wurde bedient, wenn die Nummer aufgerufen wurde. Jetzt gibt es ein solches Aufrufsystem auch im Bürgerservice des Rathauses – allerdings in digitaler Form und mit wesentlich mehr Funktionen und Komfort für Bürger und Mitarbeiter-Team.

  • Fußball-Bezirksliga 11: FC Epe

    Fr., 03.05.2019

    Der neue Kader steht fest

    Noch spielt André Hippers in rot-weißer Kluft. Im Sommer übernimmt er den Trainerposten beim FC Epe, sein Kader für die Saison 19/20 nimmt schon deutliche Konturen an.

    Der FC Epe setzt zum Endspurt an, vier Spiele sind nur noch zu bestreiten. Die personellen Planungen für die nächste Saison sind weit vorangeschritten.

  • Hallenfußball: FAIR-Cup des FC Epe

    Fr., 11.01.2019

    Hält die Gronauer Serie?

    Die Firma Teupen ist Titelverteidiger beim Turnier für Betriebsmannschaften. Links FCE-Vorsitzender Bernd Heming.

    Zum Abschluss der kurzen Hallensaison bittet der FC Epe am Samstag noch einmal in die Sporthalle. Die 10. Auflage des FAIR-Cup steht auf dem Programm.

  • Fußball | Hallen-Kreismeisterschaft der Ü40

    Di., 06.03.2018

    FC Epe sichert sich den Vizetitel

    Die Altliga des FC Epe sicherte sich in Gescher den Titel des Vize-Hallenkreismeister der Ü40.

    Die Altliga-Mannschaft des FC Epe hat sich in Gescher den Vizekreismeistertitel verdient, nur der FC Ottenstein war nicht zu bezwingen.

  • Standesamtsgebühren

    Fr., 09.02.2018

    Genau prüfen, wo man sich bindet

    Nur die Standesämter in Gronau sowie in Schöppingen haben sich bislang noch nicht der kreisweiten Gebührenerhöhung angeschlossen.

    Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Günstigeres findet. Während überall im Kreis Borken auf Anregung der Gemeindeprüfungsanstalt NRW die Standesamtsgebühren zum Teil deftig angehoben wurden, belassen es Gronau und Schöppingen – zumindest vorläufig – noch bei den alten Sätzen.

  • Fußball | Bezirksliga 11

    Di., 19.12.2017

    Dirk Wöltering wird Co-Trainer des FC Epe

    Dirk Wöltering: Der langjährige Keeper wird in der nächsten Saison Co-Trainer des FC Epe.

    Noch vor den Feiertagen hat Fußball-Bezirksligist FC Epe weitere Personalentscheidungen getroffen.

  • Fußball | FC Epe: Altherren unterliegen Weisweiler-Elf

    So., 17.09.2017

    Wie in alten Zeiten

    Spritzig, dynamisch, beidfüßig und vor allem ballsicher – so präsentierten sich am Samstag die Spieler der Weisweiler-Elf, die zum 105-jährigen Bestehen des FC Epe ein Gastspiel gegen die Altherren bestritten. Neun Tore standen am Ende auf der Anzeigetafel.

  • Fußball | FC Epe: Altherren unterliegen Weisweiler-Elf

    So., 17.09.2017

    Wie in alten Zeiten

    Reichlich Prominenz: Zusammen mit den Borussia-Oldies stellten sich die FC-Kicker zum Erinnerungsfoto auf.

    Spritzig, dynamisch, beidfüßig und vor allem ballsicher – so präsentierten sich am Samstag die Spieler der Weisweiler-Elf, die zum 105-jährigen Bestehen des FC Epe ein Gastspiel gegen die Altherren bestritten. Neun Tore standen am Ende auf der Anzeigetafel.

  • Politik

    Fr., 18.08.2017

    Plakate werben: Programm für Europawoche in Gronau steh

    Politik : Plakate werben: Programm für Europawoche in Gronau steh

    Kira Kentrup und Daniel Alfert waren am Freitag in besonderer Mission unterwegs: Sie brachten Plakate, die für die Europa-Projektwoche der Stadt (22. bis 27. August) werben, unter die Leute. Sechs Tage lang locken Veranstaltungen unter der Themenstellung „Gemeinschaftlich in Europa leben und zusammen Europa gestalten“. Dienstag geht es um 14 Uhr mit der offiziellen Eröffnung der Woche im Rathaus los.