Daniel Bierofka



Alles zur Person "Daniel Bierofka"


  • Fußball: 3. Liga

    Do., 18.07.2019

    Zum Start ein echter Hingucker: SCP im Hexenkessel der Löwen

    Voller Einsatz gefragt: Angreifer Rufat Dadashov (links) dürfte erste Wahl in München sein.

    Die erste Dienstreise des SC Preußen Münster hat es gleich in sich. Nicht nur, dass zwei ehrwürdige Clubs des deutschen Fußballs an diesem Freitag die zwölfte Saison in der 3. Liga mit dem Flutlichtspiel eröffnen dürfen. Nein, die Partie in der Arena an der Grünwalder Straße beim TSV 1860 München ist an Spannung für eine Eröffnung nicht zu überbieten. Ein echter Hingucker.

  • Fußball

    Do., 18.07.2019

    1860 München setzt gegen Münster auf Rückkehrer Gebhart

    München (dpa/lnw) - Der TSV 1860 München startet in das Auftaktspiel der 3. Fußball-Liga gegen Preußen Münster am Freitag (19.00 Uhr) mit Neuzugang Timo Gebhart im Aufgebot. «Timo wird im Kader sein, weil er einfach wichtig ist», sagte Trainer Daniel Bierofka am Donnerstag. Die «Löwen» hatten die Rückkehr des 30 Jahre alten Mittelfeldspielers erst am Montag bekanntgegeben. Einen Startelfeinsatz Gebharts hält Bierofka für unwahrscheinlich. «Von Beginn an ist es, glaube ich, noch früh», sagte der Münchner Trainer. «Eine halbe Stunde traue ich ihm mindestens zu, wenn nicht eine Halbzeit.» Im Tor hat sich Bierofka auf Hendrik Bonmann festgelegt.

  • Vor Saisonstart

    Do., 18.07.2019

    Träume, Umbrüche & Co.: Traditionsclubs in der 3. Liga

    Hansa Rostock geht mit einer runderneuerten Mannschaft in die Saison der 3. Liga.

    1. FC Kaiserslautern, 1860 München, MSV Duisburg: Namen, die Fußball-Fans geläufig sind. Zahlreiche Traditionsclubs treten in der kommenden Saison in der 3. Liga an. Einige träumen vom Aufstieg, für andere geht es erstmal um den Klassenerhalt.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 16.07.2019

    Preußen-Trainer Hübscher: „Die Verbundenheit der Fans ist groß“

    Sven Hübscher schwingt bei den Preußen seit fünf Wochen den Dirigentenstab. Am Freitag wird es ernst.

    Erstmals geht es für Sven Hübscher mit den Preußen am Freitag um Punkte. Der neue Trainer hat einiges vor, nicht nur zum Auftakt bei 1860. Vorab nahm er Stellung zu den brennenden Themen rund um Kader und Meisterschaft.

  • «Glücksfall» und «Querdenker»

    Do., 28.03.2019

    Trainergala 2019: Ehrungen für Kohfeldt und Finke

    Die Trainer des Fußballlehrer-Lehrgangs stehen mit DFB-Präsident Reinhard Grindel (l) beim Gruppenfoto zusammen.

    24 Fußball-Trainer bekamen am Donnerstag die Lizenz, künftig Profi-Mannschaften trainieren zu dürfen. Ein junger und ein erfahrener Kollege erhielten Sonderpreis.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 25.01.2019

    SF Lotte trennt sich 1:1 vom TSV 1860 München

    Hier kann Adam Straith den den Löwen Nico Karger stoppen. Zuvor hatte er zum 1:0 für die Gäste getroffen. Links 1:1-Torschütze Paterson Chato, (Nr. 25 Jeron Al-Hazaimeh).

    Wieder nicht daheim verloren, wirklich von der Stelle kommen die Sportfreunde Lotte aber nicht. 1:1 trennten sie sich am Freitagabend bei Schneegestöber von 1860 München. Paterson Chato sorgte mit seinem zweiten Saisontreffer für den Ausgleich.

  • Keine Tore zwischen dem SCP und 1860 München

    So., 04.11.2018

    Schwerstarbeit für einen Punkt

    Volles Haus im Preußenstadion. Hier klärt nach einer Ecke Münchens Torwart Marco Hiller vor Münsters aufgerückten Innenverteidigern Jannik Borgmann und Ole Kittner (verdeckt).

    Was für ein wunderbarer Nachmittag für Fußball im Preußenstadion. Und obwohl vor den Augen von 12.532 Zuschauern keine Tore fielen zwischen Preußen Münster und TSV 1860 München, Chancen rares Gut blieben, ging keiner der Besucher grimmig oder miesmutig heim. Das war mal eine intensive Partie gewesen, ein wilder Kampf um die Deutungshoheit auf dem Spielfeld, nicht immer hochklassig, aber verbissen an der Grenze von Leistungsfähigkeit und Erlaubtem geführt vom ersten Augenblick bis zur letzten Sekunde.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 02.11.2018

    Vor dem Löwen-Gastspiel bei den Preußen: Ballyhoo wie schon lange nicht mehr

    Wieder gefordert: Angreifer Tobias Rühle (r.) befindet sich in Topform und will mit den Preußen gegen die Löwen bestehen.

    Die Nachfrage nach Karten: riesig. Die Vorfreude auf die Partie: mindestens ebenso groß. Die Voraussetzungen für ein Top-Spiel sind gegeben, das Drittliga-Duell des SC Preußen Münster mit dem TSV 1860 München elektrisiert die Fans. Über 11 000 Tickets waren bis Freitagmittag verkauft.

  • Fußball

    So., 12.08.2018

    1860 München mit Last-Minute-Niederlage gegen Uerdingen

    München (dpa/lby) - Der TSV 1860 München hat in der 3. Fußball-Liga eine Last-Minute-Niederlage gegen den KFC Uerdingen kassiert. Die «Löwen» unterlagen am Sonntag trotz bester Chancen mit 0:1 (0:0), weil dem eingewechselten Gäste-Stürmer Ali Ibrahimaj in der dritten Minute der Nachspielzeit das Tor für den Aufsteiger gelang. Das Team von Trainer Daniel Bierofka kassierte die zweite Niederlage in vier Spielen und steht mit vier Punkten in der unteren Tabellenhälfte.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 07.08.2018

    VfL-„Mäusepolizei“ geht auf Löwenpirsch

    Marc Heider (am Ball) und Co. wollen Mittwochabend die hungrigen Löwen aus München bändigen. Nach dem 5:1 gegen Lotte sind diese hochmotiviert.

    Mit zwei Siegen gegen Würzburg und in Meppen ist der VfL Osnabrück in die neue Saison gestartet. Die Euphorie bei den Fans ist schon wieder groß. Können die Lila-Weißen am Mittwochabend auch die Löwen aus München bändigen?