Daniel Günther



Alles zur Person "Daniel Günther"


  • Krankheiten

    So., 15.03.2020

    Günther: Grenze nach Dänemark wird Montag geschlossen

    Kiel/Berlin (dpa) - Deutschland will sein Grenze nach Dänemark am Montag um 8.00 Uhr schließen. Dies habe Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) ihm bei einem Telefonat zugesagt, teilte Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) am Sonntag in Kiel der Deutschen Presse-Agentur mit.

  • Krankheiten

    So., 15.03.2020

    Günther: Grenze nach Dänemark wird Montag geschlossen

    Kiel/Berlin (dpa) - Deutschland will sein Grenze nach Dänemark am Montag um 6.00 Uhr schließen. Dies habe Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) ihm bei einem Telefonat zugesagt, teilte Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) am Sonntag in Kiel der Deutschen Presse-Agentur mit.

  • Parteien

    Di., 25.02.2020

    Günther: Laschet und Spahn das richtige Signal

    Daniel Günther (CDU), Ministerpräsident von Schleswig-Holstein.

    Kiel (dpa) - Schleswig-Holsteins Regierungschef Daniel Günther (CDU) hat die Kandidatur des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet für den CDU-Vorsitz begrüßt. «Das Team Armin Laschet/Jens Spahn ist in diesen Zeiten das richtige Signal und wird von mir ausdrücklich unterstützt», sagte Günther am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Bundesgesundheitsminister Spahn will als Laschets Stellvertreter zur Wahl auf dem Sonderparteitag am 25. April antreten, wie beide Politiker am Dienstag gemeinsam in Berlin erklärten.

  • Debakel bei Bürgerschaftswahl

    Mo., 24.02.2020

    CDU nach Hamburg: Führungsleute drängen auf Entscheidungen

    «Das Ergebnis muss uns alle ein Stück wachrütteln, dass es gerade um viel geht», sagt Spahn.

    Nach der Hamburger Wahl blickt nun alles auf den Verlierer: Die querelengeplagte CDU will an diesem Montag entscheiden, wie es weitergeht. Die Liste ihrer Probleme ist lang, nicht nur im Bund, nicht nur in Hamburg.

  • Diskussion über Neuaufstellung

    Di., 18.02.2020

    Günther zur Zukunft der CDU: Im Wahlkampf auf Merkel setzen

    «Mit Angela Merkel haben wir als CDU alle Chancen, ein sehr gutes Ergebnis bei der Bundestagswahl zu holen», sagt Günther.

    Wer führt die CDU künftig an? Und wer wird Kanzlerkandidat der Union? Beides soll zügig beantwortet werden, erste Gespräche der scheidenden CDU-Chefin dazu beginnen jetzt. Doch manche wollen im Wahlkampf auch weiter auf bewährte Kräfte bauen.

  • Nach Wahl-Eklat

    Fr., 14.02.2020

    Ministerpräsident auf Tauchstation - Wer regiert Thüringen?

    Politisches Novum: Erstmals seit der Wiedervereinigung ist Thüringen bei einer Bundesratssitzung nicht vertreten.

    Ein Ministerpräsident, der nicht zur Bundesratssitzung erscheint, und Staatssekretäre von Rot-Rot-Grün, die die Handynummer ihres neuen Chefs von der FDP nicht kennen. Das ist Thüringen nach dem politischen Beben vor eineinhalb Wochen.

  • Analyse: In der CDU brechen inhaltliche und personelle Gräben auf

    Di., 11.02.2020

    Merkels unbestelltes Feld

    Die CDU (hier auf dem Parteitag in Leipzig) geht

    Die CDU erodiert, sucht neues Führungspersonal. Doch die Probleme reichen deutlich tiefer.

  • Zitate

    Mi., 05.02.2020

    Reaktionen auf Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

    Susanne Hennig-Wellsow (r., Linke) hat dem neuen Thüringer Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich (l., FDP) soeben einen Blumenstrauß vor die Füße geworfen und wendet sich ab.

    Berlin (dpa) - Die überraschende Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum neuen Ministerpräsidenten von Thüringen hat ein politisches Erdbeben ausgelöst. Einige Reaktionen:

  • Verteidigung

    Mi., 05.02.2020

    Brandbrief von Länderchefs an Merkel wegen Marine-Schiffbau

    Daniel Günther (CDU), Ministerpräsident Schleswig-Holsteins, spricht zu Deligierten.

    Brandbrief an Merkel: Sechs Länderchefs von CDU, CSU und SPD fordern «umgehend» die Einstufung des ihrer Einschätzung nach gefährdeten Marine-Überwasserschiffbaus in Deutschland als Schlüsseltechnologie, den Verzicht auf europäische Ausschreibungen und einen Krisengipfel.

  • AfD-Kandidat kontra Ramelow

    Di., 04.02.2020

    Regierungsvertrag in Thüringen unterschrieben

    Bodo Ramelow will sich im Erfurter Landtag zur Wiederwahl stellen.

    Linke, SPD und Grüne sind auf der Zielgeraden zur Bildung einer Minderheitsregierung in Erfurt. Der Vertrag ist unterzeichnet. Doch die Wahl des Ministerpräsidenten birgt Risiken. In Teilen der CDU sorgt Daniel Günther mit einer Mahnung für Verärgerung.