Daniel Groll



Alles zur Person "Daniel Groll"


  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 10.11.2019

    Aufholjagd geglückt - Serie des SV Wilmsberg hält an

    Wilmsbergs „Zehner“ Niclas Ochs (2.v.r.) war mit seinen drei Toren Mann des Tages beim 5:2-Sieg gegen Aufsteiger SC Hörstel.

    Der SV Wilmsberg hat momentan einen Lauf. Nach wackeligem Start in die Saison kommen die Piggen nun immer besser in Fahrt. So war auch Aufsteiger SC Hörstel - trotz einem Blitzstart des Aufsteigers - letztlich kein Problem. Vor allem einer hatte einen Sahnetag erwischt.

  • Bezirksliga 12: Mit Glück drei Punkte in Wolbeck

    So., 03.11.2019

    SV Wilmsberg mit Fortuna im Bunde

    Mit ein wenig Glück und Frederik Teupen im Kasten hat der SV Wilmsberg beim VfL Wolbeck mit 3:1 gewonnen. Trainer Christof Brüggemann hätte sogar ein Unentschieden als Ergebnis akzeptiert.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 29.09.2019

    Zwei späte Tore für den SV Wilmsberg

    Der SV Wilmsberg hat mit 3:0 bei Blau-Weiß Aasee gewonnen und ist mit diesem dritten Saisonsieg auf den neunten Tabellenplatz geklettert. Der Dreier wurde allerdings erst auf den letzten Drücker geholt.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 22.09.2019

    Torfestival im Wilmsberger Waldstadion

    Mirco Pöhlker (l.) und der SVW hielten voll dagegen.

    Wenn es um das Toreverhindern geht, haben die Bezirksliga-Fußballer des SV Wilmsberg momentan Pudding in den Beinen. Aber dafür stimmt die Moral. Beides war im Heimspiel gegen den TuS Recke zu erkennen, das zu einem echten Spektakel wurde.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Fr., 23.08.2019

    SV Wilmsberg: Groll oder Ochse in der Spitze ?

    Niclas Ochse (2.v.r.) ist beim SV Wilmsberg in der Regel im Mittelfeld zu Hause, soll am Sonntag aber eventuell in der Spitze spielen, weil Alex Hesener (l.) am Kreuzband operiert werden muss.

    Alex Hesener fällt sechs Monate aus, gegen Cheruskia Laggenbeck sollte dies am Sonntag aber zu kompensieren sein.

  • Fußball: Bezirksliga

    Do., 09.05.2019

    Piggen rücken auf Rang drei vor

    Marcel Thoms zeigte beim 3:1-Sieg seines SV Wilmsberg bei Arminia Ibbenbüren gestern Abend eine souveräne Leistung.

    In der ersten Halbzeit war die Nachholpartie

  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 28.04.2019

    Daniel Groll schießt den SV Wilmsberg in den Derby-Himmel

    Action, Stimmung und ganz viele Zweikämpfe: Wilmsbergs Raffael Dobbe (r.) versucht mit dem langen Bein, vor Burgsteinfurts Torjäger Alexander Hollermann an den Ball zu kommen.

    Das Derby zwischen dem SV Wilmsberg und dem SV Burgsteinfurt hatte es in sich. In einem packenden Spiel behaupteten sich die Hausherren mit 3:2 (1:1). Für die Entscheidung sorgte ein Joker kurz vor dem Abpfiff.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 31.03.2019

    Piggen gehen sang- und klanglos unter

    Hart gelandet: Für Diogo Maia Rego (am Boden) und Cedric Eisfeldt (am Ball) war bei der U 23 des 1. FC Gievenbeck nichts zu holen. Die Piggen verloren sang- und klanglos mit 1:3.

    Nichts zu holen war für den SV Wilmsberg bei der U 23 des 1. FC Gievenbeck. Am Ende waren die Piggen mit der 1:3-Niederlage angesichts einer gruseligen Vorstellung sogar noch gut bedient.

  • Fußball: Landesliga, Bezirksliga, Kreisliga A

    Fr., 18.01.2019

    Volles Testspielprogramm

    Bild aus vergangenen Tagen: Zuletzt standen sich Altenberges Henrik Wilpsbäumer (re.) und Horstmars Michael Sanders (li.) am 21. Februar 2016 in einem Punktspiel gegenüber. Heute treffen Bezirksligist Germania und Landesligist TuS in einem Testspiel aufeinander.

    Die Amateurfußballer zieht es wieder nach draußen. An diesem Wochenende sollen gleich eine ganze Reihe von Testspielen ausgetragen werden. Manch ein Club hat die zurückliegende „Hallensaison“ nicht ohne Verluste überstanden.

  • Bezirksliga: SV Wilmsberg siegt in Riesenbeck mit

    Do., 29.11.2018

    SV Wilmsberg an der Tabellenspitze

    Innerhalb von 20 Minuten durften sich die Wilmsberger drei Mal freuen, denn nach den Treffer von Alex Hesener, Niclas Ochse (kl. Bild) und Marius Wies (l.) hieß es schon 3:0 für Wilmsberg.

    Der SV Wilmsberg hat am Abend in einem vorgezogenen Spiel beim SV Teuto Riesenbeck durch einen 4:2-Erfolg die Tabellenführung erobert und kann genüsslich in die morgigen Weihnachtsfeier gehen.