Daniel Richter



Alles zur Person "Daniel Richter"


  • Kunst

    Sa., 26.09.2020

    Olbricht-Sammlung in Köln versteigert

    Köln (dpa) - Teile der Kunstkollektion des Privatsammlers Thomas Olbricht sind am Samstag in Köln versteigert worden. Der Schwerpunkt der Auktion lag auf zeitgenössischer Kunst mit Malerei, Skulptur, Fotografie und Installation, wie das Auktionshaus Van Ham mitteilte. Das Bild «Das Recht» von Daniel Richter habe für mehr als 438 000 einen Käufer gefunden, sagte ein Sprecherin. Der Schätzpreis habe bei 250 000 Euro gelegen. Auch John M. Armleders Neonlichtinstallation «O.T. (target)» habe mit über 193 000 Euro den Schätzpreis deutlich übertroffen.

  • Thomas Rusche trennt sich von der SØR-Unternehmenssammlung

    Mo., 01.04.2019

    4000 Werke unter dem Hammer

    Ein Sammler zum Anfassen: Dr. Thomas Rusche führte auch gern durch die Ausstellungen mit Werken aus der firmeneigenen Kollektion wie hier im „Religio“ in Telgte.

    Seine Sammlung gilt als exquisit. Mit den Sammlungsstücken bestückte Dr. Dr. Thomas Rusche zahlreiche Ausstellungen in den Museen des Kreises und darüber hinaus deutschlandweit in Ausstellungshäusern. Jetzt hat der Oelder Modehausunternehmer (SØR) angekündigt, sich von seiner Sammlung trennen zu wollen.

  • Terror und Schönheit

    Mi., 05.09.2018

    Daniel Richter mit Solo-Schau in London

    Daniel Richter, Problems of the Unknown, 2018.

    Daniel Richter ist einer der wichtigsten deutschen Maler seiner Generation. Bei seinen neuen Arbeiten kam der Künstler ganz schön ins schwitzen.

  • Standing Ovations

    Sa., 05.05.2018

    Castorf eröffnet 55. Berliner Theatertreffen mit «Faust»

    Standing Ovations: Castorf eröffnet 55. Berliner Theatertreffen mit «Faust»

    Furiose Bühnenkunst der Extreme. Zum Auftakt des 55. Berliner Theatertreffens lässt sich das «alte» Berliner Volksbühnen-Ensemble noch einmal feiern. Doch nicht nur Altmeister zeigen bei dem Festival ihr Können.

  • Museum Abtei Liesborn eröffnet Ausstellung

    Fr., 04.05.2018

    Das ewige Spiel zwischen Liebesbegehren und Tod

    In dem Ölbild „Action painting“ inszeniert sich der Leipziger Norbert Bisky selbst als junger Künstler mit dem idealisierten Körper eines jungen Mannes.

    Norbert Bisky, Jonathan Meese, Daniel Richter oder die polnische Documenta-Teilnehmerin Sofia Kulik: Die Liste der ausstellenden Künstler, die ab Sonntag, 5. Mai, das Museum Abtei Liesborn bevölkern, liest sich wie ein „Who ist who“ im Kunstbetrieb.

  • Zehn Inszenierungen

    Mi., 02.05.2018

    Theatertreffenchef: Zeit der Sonnenkönige ist vorbei

    Daniel Richter, leitender Dramaturg des Theatertreffens der Berliner Festspiele.

    Die Karten sind immer schnell weg. Die Zuschauer kommen aus aller Welt. Zum 55. Mal zeigt das Berliner Theatertreffen die «bemerkenswertesten» Inszenierungen der Saison. Zum Auftakt ist Ausdauer gefragt.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    Mo., 16.10.2017

    Markus Mann beerbt Carlos Castilla als Trainer von SuS Enniger

    Hat nach eigenem Bekunden die Mannschaft nicht mehr erreicht: Carlos Castilla.

    Er hat die Mannschaft nicht mehr erreicht und hat deshalb Konsequenzen gezogen. Carlos Castilla ist nicht mehr Trainer von SuS Enniger. Er sagt auch offen, warum er sich so entschieden hat.

  • Künstler von Weltrang

    Di., 11.07.2017

    250 Jahre Hochschule für bildende Künste

    Die HFBK feiert ihr 250. Jubiläum.

    Die Hochschule für bildende Künste Hamburg wird 250 Jahre alt. Geburtstag feiert sie mit einer Festwoche, auf der auch ihr Absolvent Jonathan Meese sprechen wird. Von einer kämpferischen Seite der Hochschule berichtet HFBK-Präsident Köttering.

  • Ausstellung in Wien

    Do., 02.02.2017

    Daniel-Richter-Schau soll niemanden kalt lassen

    Daniel Richter, Das Recht, 2001.

    Daniel Richter gehört zu den wichtigsten deutschen Malern der Gegenwart. Seine Werke regen immer wieder zu intensiven Diskussionen an.

  • Gegenwartskunst

    Fr., 30.09.2016

    Sammlung Viehof in Hamburger Deichtorhallen

    «Männer mit Flugzeugen» von Neo Rauch.

    «Das ist documenta-Feeling in Hamburg»: Die Deichtorhallen präsentieren gleich an zwei Standorten die bedeutende Sammlung Viehof - mit 560 Werken von 75 Künstlern.