Daniel Vedadi



Alles zur Person "Daniel Vedadi"


  • Fußball: Westfalenliga Frauen

    Mo., 04.01.2021

    Erfolgstrainer Daniel Vedadi verlässt Wacker Mecklenbeck im Sommer

    Erfolgstrainer für nur eine Spielzeit: Daniel Vedadi wird sein Engagement bei Wackers Frauen nicht verlängern.

    Die Bilanz liest sich einfach gut: Seit Daniel Vedadi im Sommer den Frauen-Westfalenligisten Wacker Mecklenbeck übernommen hat, ist das Team von der Egelshove noch ungeschlagen. Platz zwei in der Liga, dazu im Westfalen- und Kreispokal noch dabei. Da verwundert die Nachricht, dass nach der derzeit unterbrochenen Saison die Liaison endet. Eine Rolle spielt dabei auch die Corona-Pandemie.

  • Fußball: Frauen-Westfalenliga

    So., 25.10.2020

    1:1 beim SSV Rhade – Wacker punktet auch im Spitzenspiel

    Daniel Vedadi

    Mit einem Unentschieden im Top-Spiel hat Frauen-Westfalenligist Wacker Mecklenbeck seine englische Woche beschlossen. Auf das 3:0 gegen den BSV Ostbevern und das 1:0 im Westfalenpokal gegen Germania Hauenhorst nahm das Team von Trainer Daniel Vedadi beim 1:1 in Rhade einen Zähler mit und hielt so den Verfolger hinter sich.

  • Fußball: Frauen-Westfalenliga

    So., 18.10.2020

    Wacker Mecklenbeck bleibt nach Sieg über BSV Ostbevern Spitze

    Entschlossen Richtung BSV-Tor: Kristin Dircks (r.) initiiert einen Wacker-Angriff beim 3:0-Erfolg über Ostbevern.

    Das könnte eine denkwürdige Spielzeit werden aus Sicht der Fußballerinnen von Wacker Mecklenbeck. Nach dem 3:0 gegen den BSV Ostbevern grüßt das Team von Trainer Daniel Vedadi weiter von der Spitze in der Westfalenliga.

  • Fußball: Frauen-Westfalenliga

    So., 11.10.2020

    Wacker Mecklenbeck ist Spitze nach dem Sieg gegen die SpVg Berghofen II

    Luisa Faber traf zum 1:0. Foto: fotoideen.com

    Dieser Start ist top. Wacker Mecklenbecks Frauen sind Spitzenreiter in der Westfalenliga und wollen mehr. Am Sonntag besiegte das Team von Trainer Daniel Vedadi die SpVg Berghofen II mit 5:1. Trotzdem sprach der Coach nur von einer Momentaufnahme.

  • Fußball: Frauen-Westfalenliga

    So., 27.09.2020

    Wacker fährt auf der Einbahnstraße nur zu einem 1:1

    Paule Funke (M.) und ihre Teamkolleginnen probierten alles, doch Milena Szymkowiak (r.) und Tina Rother verteidigten mit dem FC Donop-Vossheide konsequent und retteten damit ein 1:1.

    Furios waren die Fußballerinnen von Wacker Mecklenbeck gestartet – mit einem 8:1-Erfolg beim SC Wiedenbrück. Doch die Ernüchterung folgte sogleich, gegen den Aufsteiger FC Donop-Voßheide reichte es nur zu einem 1:1. Eine „gefühlte Niederlage“ für Trainer Daniel Vedadi.

  • Fußball: Frauen-Westfalenliga

    So., 20.09.2020

    Wacker Mecklenbeck startet mit Torgala

    Hatte zum Auftakt gut Lachen: Wacker-Trainer Daniel Vedadi.

    „Ganz okay“, lautet das bescheidene Fazit von Trainer Daniel Vedadi nach dem gelungenen Saisonauftakt der Westfalenliga-Fußballerinnen von Wacker Mecklenbeck. Das klingt genauso überraschend, wie der dazugehörige 8:1-Auswärtssieg beim SC Wiedenbrück. Ein bisschen wenig Euphorie für ziemlich viele Tore.

  • Fußball: Frauen-Westfalenliga

    Fr., 18.09.2020

    Branchenführer Wacker Mecklenbeck geht zuversichtlich in Saison

    Die Freude am Fußball ist den Wacker-Spielerinnen auch in den Gesichtern ablesbar.

    Während die männlichen Kollegen schon seit zwei Wochen im Spielbetrieb sind, geht die Saison für die Fußballfrauen nun auch endlich los. Wacker Mecklenbeck, das als amtierender Kreispokalsieger am Donnerstag durch den 6:0-Erfolg beim TuS Altenberge souverän in die zweite Runde eingezogen ist, blickt zuversichtlich auf die neue Spielzeit – auch dank einer starken Vorbereitung.