Daniel Voß



Alles zur Person "Daniel Voß"


  • Wasserball: Nordwestfalenliga

    Mo., 24.02.2020

    Gut für das Torverhältnis des SV Gronau

    Lukas Frieler traf dreimal für den SV Gronau.

    Nach der Last-Minute-Niederlage gegen Olympia Borghorst sollte für die Wasserballer des Schwimmvereins Gronau gegen den Tabellenneunten der Nordwestfalenliga, die WSG Vest III, unbedingt ein Sieg her.

  • Wasserball: Nordwestfalenliga

    Do., 05.12.2019

    SV Gronau startet mit einigen Fragezeichen

    Mit großen Ambitionen gegen die Wasserballer der SV Gronau in die bevorstehende Saison. Die Chancen der U 12 und U 16 (kl. Foto) lassen sich kaum einschätzen.

    Voller Tatendrang blicken die Wasserballer des Schwimmvereins Gronau auf die kommende Saison. Die ist aus unterschiedlichen Gründen mit einigen Unwägbarkeiten behaftet.

  • Wasserball | Nordwestfalenliga

    Mi., 05.06.2019

    SV Gronau wahrt Chance auf Platz zwei

    Patrick Töns war zweifacher Torschütze beim 7:4 für den SV Gronau gegen den SV Münster 19.

    Mit etwas Glück und der richtigen taktischen Finesse hat der Schwimmverein Gronau im Duell der Tabellennachbarn den SV Münster 19 in die Schranken gewiesen. Damit rücken die Dinkelstädter in Schlagdistanz zum zweiten Rang.

  • Wasserball: Nordwestfalenliga

    Mo., 01.04.2019

    Konsequent und konzentriert

    Vor allem Marcus Hagemann machte seine Sache als Center sehr gut. Der SVG-Akteur erzielte fünf Tore.

    Nach dem Sieg beim WSV Bocholt 2 den Weg in der Erfolgsspur fortsetzen: Dies war das erklärte Ziel der Wasserballer vom SV Gronau im Heimspiel in der Nordwestfalenliga gegen den TV Vreden. Und das Vorhaben glückte mit einem 11:8.

  • Wasserball: Nordwestfalenliga

    Di., 19.02.2019

    SV Gronau verliert beim Schlusslicht

    Florian Mers traf zweimal für den SV Gronau.

    Die Niederlage im Spitzenspiel, das Pokal­aus am Mittwoch – im Spiel gegen den bis dahin punktlosen Tabellenletzten der Nordwestfalenliga, den SV Gladbeck 13, sollte in der Traglufthalle in jedem Fall ein Sieg her für die Wasserballer des SV Gronau.

  • Wasserball: Pokalwettbewerb

    Mi., 28.11.2018

    Nur ganz kurz gezittert

    Als die Pokalpartie kurzzeitig auf der Kippe stand, traf Marcus Hagemann zum ganz wichtigen 9:6 gegen den SC Coesfeld.

    Kurzzeitig mussten die Wasserball-Herren des Schwimmvereins Gronau und die Zuschauer am Beckenrand ein wenig zittern. Am Ende meisterte das Team von Trainerin Iris Meyer die erste Pokalhürde dann aber doch recht souverän.

  • Kriegsgräbersammlung in Sassenberg und Füchtorf

    Do., 15.11.2018

    Engagierte Schüler ziehen von Tür zu Tür

    Bürgermeister Josef Uphoff, Schulleiterin Elisabeth Suer, Hauptamtsleiter Martin Kniesel und SV-Lehrerin Corinna Aust gemeinsam mit den engagierten Schülern, die für die Kriegsgräber sammeln.

    In diesem Jahr liegt das Ende des Ersten Weltkrieges genau 100 Jahre hinter uns. Am Sonntag, 18. November, wird im Rahmen des Volkstrauertages der Opfer der beiden Weltkriege gedacht, und die Zehntklässler der Sekundarschule werden an der Trauerfeier in Sassenberg um 11.30 Uhr am Ehrenmal teilnehmen und sich dort mit Texten einbringen.

  • Wasserball | Saisonende in der Nordwestfalenliga

    Mo., 02.07.2018

    Moral und Zusammenhalt intakt

    Die Gronauer Wasserballer traten die Reisen nach Recklinghausen und Coesfeld mit einem Rumpfteam von gerade sieben bzw. acht Spielern an, sodass kaum eine Möglichkeit zum Wechseln blieb.

    Etwas holprig begonnen, dann eine Serie mit sieben Siegen in Folge hingelegt, am Ende aber musste manche Enttäuschung verkraftet werden. So lässt sich die Saison der Wasserballer des Schwimmvereins Gronau in der Nordwestfalenliga zusammenfassen.

  • Wasserball | Nordwestfalenliga

    Di., 08.05.2018

    Herber Rückschlag für den SV Gronau

    Felix Huke

    „Wir schreiben die Meisterschaft keineswegs ab“, erklärte Mannschaftskapitän Felix Huke fast schon trotzig nach dem Spiel und einer deftigen Niederlage in Bocholt.

  • Wasserball | Nordwestfalenliga: SV Gronau - SC Coesfeld

    Di., 13.02.2018

    SVG nimmt den Kampf an

    Im Gronauer Hallenbad setzten sich die SVG-Wasserballer knapp gegen den SC Coesfeld durch.

    Es ging hoch her im Gronauer Hallenbad beim Aufeinandertreffen des Ersten und Dritten in der Nordwestfalenliga der Wasserballer. Der SV Gronau und SC Coesfeld steckten bis zum Abpfiff nicht zurück.