Danilo Wiebe



Alles zur Person "Danilo Wiebe"


  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 18.11.2019

    Ehemaliger Preußen-Trainer Antwerpen hat seinen neuen Job

    Am Samstag steht Marco Antwerpen wieder in Liga drei an der Seitenlinie, aus dem Adler wird dann ein Löwe.

    Einige bekannte Gesichter trifft Marco Antwerpen bei seinem neuen Arbeitgeber wieder. Sportchef Peter Vollmann holte den ehemaligen Trainer von Preußen Münster zu Eintracht Braunschweig. Genau wie zuvor die Spieler Danilo Wiebe und Martin Kobylanski.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 06.11.2019

    Von Preußen nach Braunschweig – Wiebes Neustart ist gelungen

    Danilo Wiebe (rechts) und Martin Kobylanski (links) wechselten im Sommer von Münster nach Braunschweig. Montag kommt es zum Wiedersehen.

    Danilo Wiebe und Martin Kobylanski wechselten beide von Preußen Münster zu Eintracht Braunschweig – wenn auch unter völlig unterschiedlichen Voraussetzungen. Am Montag gibt es das Wiedersehen. Wiebe erzählt vorab, wie er seinen Ex-Club sieht und wie sein Weggang zum Glücksfall wurde.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 10.06.2019

    Preußen-Startschuss am Dienstag ohne Wiebe, aber mit neuem Physio

    Danilo Wiebe

    Über Pfingsten hat sich beim SC Preußen durchaus etwas getan. Der Trainerstab bereitete den Trainingsauftakt am Dienstag vor, Kevin Rodrigues Pires schnappte sich die Rückennummer 10, Danilo Wiebe bekam sein Aus mitgeteilt, dazu gab es einen neuen Physiotherapeuten.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 08.06.2019

    Danilo Wiebe bekommt keinen neuen Vertrag bei Preußen

    Fußball: 3. Liga: Danilo Wiebe bekommt keinen neuen Vertrag bei Preußen

    Nach den jüngsten Erklärungen von Preußen-Sportchef Malte Metzelder kommt das nicht mehr überraschend. Danilo Wiebe erhält keinen neuen Vertrag beim SCP. 

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 08.06.2019

    Drei freie Stellen und zwei kleine Fragezeichen im Preußen-Kader

    Preußen-Keeper Oliver Schnitzler darf gehen, fraglich ist, ob er auch gehen will.

    Das Puzzle ist fast komplett, das Motiv bereits mehr oder weniger erkennbar: Preußen-Sportdirektor Malte Metzelder geht bei den Personalplanungen in die finale Runde und sagt, welche drei Stellen noch zu besetzen sind. Zudem äußert er sich zur Zukunft von Oliver Schnitzler und Danilo Wiebe.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 05.05.2019

    Preußen Münster bärenstark in Halle – Fußballherz, was willst du mehr?

    Martin Kobylanski (l.) und René Klingenburg schossen die Preußen am Samstag in Halle zum Sieg, werden den Club aber am Saisonende verlassen.

    Auf den letzten Metern einer wellenhaften Saison nehmen die Preußen noch mal richtig Fahrt auf. Beim 2:1-Sieg in Halle, der einer der besten Leistungen seit Monaten entsprang, demonstrierte die Mannschaft, was sie im Augenblick tun möchte: die Momente genießen.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 15.04.2019

    Comeback in München: Preußens Danilo Wiebe ist zurück und sofort mittendrin

    Fußball: 3. Liga: Comeback in München: Preußens Danilo Wiebe ist zurück und sofort mittendrin

    Seine Leidenszeit dauert lange, seit seiner schweren Knieverletzung aus dem Februar 2018 bestritt Danilo Wiebe keine Partie mehr für den SC Preußen. Doch am Samstag in München kehrte der Mittelfeldspieler endlich zurück auf das Feld – nun hofft Wiebe bis zum Saisonende auf weitere Einsätze.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 22.03.2019

    Vor Unterhaching-Spiel: Video-Interview mit Danilo Wiebe

    Fußball: 3. Liga: Vor Unterhaching-Spiel: Video-Interview mit Danilo Wiebe

    25 Jahre alt wurde Danilo Wiebe am Freitag. Dass ihm die Gratulanten vor allem Gesundheit wünschten, war allerdings alles andere als eine hohle Phrase. Nach über einem Jahr Verletzungspause (Kreuzbandriss) steht er vor dem Comeback. Wir haben ihn interviewt.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 14.03.2019

    Preußen droht in Wiesbaden ein Loch vor der Abwehr

    Simon Scherder (r.) müsste sich für den Fall der Fälle wohl als Aushilfe vor der Abwehr anbieten.

    Es sieht so aus, als müsse der SC Preußen für das Gastspiel beim SV Wehen Wiesbaden am Samstag improvisieren. Neben Kevin Rodrigues Pires fällt auch René Klingenburg aus, womöglich sogar noch Sandrino Braun. Dabei ist die Lage aktuell gefährlich.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 14.02.2019

    Preußen-Pechvogel Wiebe hat das Comeback vor Augen

    Danilo Wiebe (r.) hat nun ein Jahr pausiert. In einigen Wochen möchte er sich wieder in der 3. Liga zeigen.

    Der große Pechvogel der vergangenen Saison hieß in den Reihen des SC Preußen Danilo Wiebe. Auch ein Jahr nach seinem Kreuzbandriss hat der 24-Jährige noch nicht sein Comeback gegeben. Doch es ist in Sicht. Der Mittelfeldspieler ist wieder im Mannschaftstraining dabei.