David Bowie



Alles zur Person "David Bowie"


  • King of Grime

    Fr., 26.07.2019

    Promi-Geburtstag vom 26. Juli 2019: Stormzy

    Stormzy aus Großbritannien hat es mit Grime nach oben geschafft.

    Mit Grime und politischer Haltung zum Headliner: Beim Glastonbury-Festival brachte Stormzy das Publikum zum Jubeln.

  • The Mercury Demos

    Fr., 19.07.2019

    Viel David Bowie auf Vinyl: 50 Jahre «Space Oddity»

    The Mercury Demos: Viel David Bowie auf Vinyl: 50 Jahre «Space Oddity»

    David Bowies Astronauten-Saga «Space Oddity» wird dieser Tage 50 Jahre alt. Genauso lang liegt die erste Mondlandung zurück. Beide Ereignisse haben Verbindungen, an die nun mehrere Veröffentlichungen aus dem Bowie-Archiv erinnern.

  • Sinatra, Bowie, Pink Floyd

    Mo., 15.07.2019

    Eine Playlist zum Mondlandungs-Jubiläum

    Astronaut Chris Hadfield sang 2013 auf der Internationalen Raumstation ISS seine Version von Bowies "Space Oddity".

    Wer eine Pop-Playlist zum 50. Jahrestag der Apollo-11-Pioniertat basteln will, findet eine ganze Menge Lieder über Weltall, Mond und Sterne. Das beschwingteste ist von Sinatra, einige der besten hat Bowie gesungen. Und auch Raumfahrt-Kritik sollte rein.

  • Pop-Legende

    Fr., 12.07.2019

    David Bowie als Barbie-Puppe

    David Bowie als Barbie-Puppe (undatierte Aufnahme).

    Vor fünfzig Jahren landete der erste Mensch auf dem Mond. Und David Bowie brachte sein Album «Space Oddity» heraus.

  • „Glam Jam“ macht den Auftakt beim Schützenfest

    So., 07.07.2019

    Headbanging und Luftgitarre

    „Glam Jam“ brachte seine Zuhörer zum Headbangen. Die Rockband spielte zum Auftakt des Schützenfests der St.-Johannes-Bruderschaft.

    Der Auftakt des Schützenfestes kann sich sehen lassen: Im 70er-Jahre-Outfit mit Hemden in knalligen Farben und weißem Anzug im Glitzergürtel spielte die Rockband „Glam Jam“ im Festzelt der St.-Johannes-Schützen.

  • JHG-Schulbands danken Mentor Martin Peitz

    So., 16.06.2019

    Rockiger Abschied mit emotionalem Finale

    Gemeinsam mit ihrem Mentor Martin Peitz verabschiedeten sich die Bands „Why a name?“ und „Mezzanine“ vom Joseph-Haydn-Gymnasium.

    Viele emotionale Momente gab es beim vorerst letzten Auftritt der Schülerbands „Why a name?“ und „Mezzanine“ auf der Bühne des JHG. Vor allem hieß es für die beiden Schulbands aber Abschied zu nehmen von Martin Peitz, der nach mehr als sechs Jahren als Leiter der Band-AG am Sendener Gymnasium nun die Schule verlässt

  • Von Latin bis R&B

    Fr., 14.06.2019

    Kunterbuntes Allerlei: «Madame X» von Madonna

    Von Latin bis R&B: Kunterbuntes Allerlei: «Madame X» von Madonna

    Viel wurde über die große Pop-Diva Madonna zuletzt gelästert - da können Verrisse ihres neuen Albums eigentlich nur noch langweilen. So schlimm wie nach dem ESC-Debakel befürchtet ist «Madame X» nicht. Aber hat Madonnas Musik heute noch irgendeine Pop-Relevanz?

  • Briten im Büro

    Do., 13.06.2019

    Eine neue Pop-Wundertüte von The Divine Comedy

    Briten im Büro: Eine neue Pop-Wundertüte von The Divine Comedy

    Es ist derzeit gar nicht so einfach, die Briten zu verstehen. Gut, dass es dafür nun wieder Musik von Neil Hannon alias The Divine Comedy gibt. Auf «Office Politics» seziert er Lebenswelten seiner Landsleute mit Sarkasmus und Sympathie.

  • Pop-Duell

    Di., 11.06.2019

    Madonna und der «Boss»: Wie gut sind die 80er-Giganten noch?

    «Western Stars» - ein akustisches Road-Movie von Bruce Springsteen.

    Die Musik von Madonna und Bruce «The Boss» Springsteen ist kaum vergleichbar - ihr Massenerfolg und Ikonen-Status aber durchaus. Nun bringen die Pop-Königin und der Stadionrocker neue Alben heraus. Wie haben sich die beiden Superstars gehalten?

  • Nach dem ESC-Fiasko

    Mi., 05.06.2019

    «Madame X» von Madonna: Manchmal bizarr, manchmal egal

    Madonna hebt nicht so richtig ab.

    So viel wurde über die große Pop-Diva Madonna zuletzt gelästert - da können Verrisse ihres neuen Albums eigentlich nur noch langweilen. So schlimm wie nach dem ESC befürchtet ist «Madame X» denn auch nicht. Aber hat Madonnas Musik heute noch irgendeine Pop-Relevanz?