David Potthoff



Alles zur Person "David Potthoff"


  • Gastronomie in Laer: Ratsschänke soll in 2021 wieder öffnen

    Do., 04.06.2020

    Haus Veltrup vor dem Aus ?

    Die Türen der Laerer Traditionsgaststätte Haus Veltrup

    Das Haus Veltrup in Laer, die alte Traditionsgaststätte mit Hotelbetrieb und Kegelbahn, steht angeblich vor der Schließung. Seit Ausbruch der Coronapandemie ist der Betrieb geschlossen. Ob er wieder geöffnet wird, ist unklar.

  • Vereinigte laden am Fronleichnams-Wochenende zum alternativen Unterhaltsprogramm mit Comedy ein

    Fr., 22.05.2020

    Schützenfest trotz Corona-Krise

    Sie freuen sich auf das alternative Schützenfest am Fronleichnams-Wochenende und laden schon jetzt die Bürger dazu ein (v.l.): Vereinigten-Vorsitzender Lars Bücker, sein Stellvertreter David Potthoff, Frederick Baackmann, Klemens Mormann, Martin Setzkorn und Manfred Klute.

    Die Vereinigten Schützen Laer wollen trotz der Corona-Pandemie nicht auf ihr Schützenfest am Fronleichnams-Wochenende verzichten. Allerdings findet dieses in anderer Form als bisher gewohnt statt. So gibt es ein buntes Unterhaltungsprogramm auf der Fläche von Baackmann im Gewerbegebiet. Dort richten die Veranstalter eine Bühne ein. Diese stürmt Comedian Rüdiger Hoffmann am 12. Juni (Freitag).

  • „Autogrammjäger“ und Anekdoten-Plauderer Dr. Peter Krevert „versüßt“ bunten Nachmittag der Vereinigten

    Di., 03.03.2020

    Dem Bundespräsidenten die Zigaretten geklaut

    Mit ihrem Gesangsvortrag trugen Franz und Elisabeth Exner zur guten Stimmung des Nachmittags bei.

    Für tolle Unterhaltung beim bunten Nachmittag der Vereinigten Schützen Laer im „Haus Veltrup“ sorgte Dr. Peter Krevert. Der „Autogramm-Jäger“ und Anekdoten-Plauderer ist für seinen Witz und Charme bekannt. Mit Hits und Melodien untermalte Musik-Experte Christian Willeczelek seinen Vortrag.

  • Vereinigte Schützen verabschieden Heinrich Lindenbaum und wählen Lars Bücker zum Nachfolger

    Mo., 04.11.2019

    Sehr erfolgreich als „Chefkoch“

    Lars Bücker (r.) leitet jetzt die Geschicke der Vereinigten Schützen Laer als Vorsitzender. Zur Seite steht ihm dabei David Potthoff als Zweiter Vorsitzender (l.). Viel Glück wünschte Josef Rickmann den beiden Männern. Er wurde für seine 60-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Mit einem Blumenstrauß bedankte sich David Potthoff (rechtes Bild, l.) bei Maria Lindenbaum, die ihrem Mann Heinrich immer gute Unterstützung und Motivation gegeben hat.

    Mit dem St.-Sebastianus-Ehrenkreuz am Bande zeichnete Diözeansbrudermeister Bernhard Heitkamp aus Oldenburg den scheidenden Vorsitzender der Vereinigten Schützenbruderschaft Laer, Heinrich Lindenbaum, während der Mitgliederversammlung aus. Seine Nachfolge tritt nach acht Jahren Lars Bücker an.

  • Vorsitzender der Vereinigten Schützenbruderschaft Laer gibt sein Amt in jüngere Hände ab

    Mi., 30.10.2019

    Ära Heinrich Lindenbaum endet

    Seit 2011 hat Heinrich Lindenbaum die Geschicke der Vereinigten Schützenbruderschaft Laer als Vorsitzender bestimmt.

    Nach acht Jahren Vorsitzender der Vereinigten Schützenbruderschaft Laer nimmt Heinrich Lindenbaum während der Mitgliederversammlung Abschied. Der 71-Jährige will sein Amt in die Hände eines jüngeren Schützenbruders legen. Er hinterlässt ein gut bestelltes Haus und dankt allen Mitstreitern.

  • Über 1000 Besucher werden zu den Diözesanjungschützentagen in Laer erwartet

    Di., 11.06.2019

    Eine logistische Herausforderung

    Heinrich Lindenbaum, Pfarrer und Diözesanpräses Andreas Ullrich und David Potthoff (v.l.) freuen sich auf die Diözesanjungschützentage, die die Vereinigten Schützen Laer am kommenden Wochenende zum ersten Mal im Ewaldidorf ausrichten.

    Auf eine besondere Premiere freuen sich die Verantwortlichen der „Vereinigten Schützenbruderschaften Laer“, die am kommenden Wochenende (15./16. Juni) zum ersten Mal die Diözesanjungschützentage (DJT) im Ewaldidorf ausrichten.

  • Dr. Christoph Hegge im Ewaldidorf zu Gast

    Do., 23.05.2019

    Weihbischof zeigt sich beeindruckt

    David Potthoff von der gleichnamigen Tischlerei (r.) stellte Weihbischof Dr. Christoph Hegge (Mitte), der mit Pfarrer Andreas Ullrich gekommen war, den Familienbetrieb vor.

    Einen ganzen Nachmittag und Abend verbrachte Weihbischof Dr. Christoph Hegge in der Pfarrei Heilige Brüder Ewaldi Laer. Dort sprach er mit dem Seelsorgeteam sowie Vertretern der politischen Gemeinde und den kirchlichen Gremien. Besonders begeistert war er vom Besuch bei der „Initiative für Kinder und Jugendliche“ sowie bei der Tischlerei Potthoff.

  • Bauherrn übergeben Schlüssel an Kindergarten-Leiter Frank Böckenfeldt

    Fr., 12.04.2019

    „Das ist wirklich schön geworden“

    Die Bauherren, Werner Thüning (l.) und David Potthoff (2.v.l.), überreichten im Beisein der Geschäftsführerin Birgitt Overesch (3.v.r.) und den Bürgermeistervertretern Margarete Müller und Gerrit Thiemann (r.) den symbolischen Schlüssel an Kita-Leiter Frank Böckenfeldt.

    In ihren Neubau in den Freisen­brock sind inzwischen die Mädchen und Jungen des Kindergartens „Regenbogen“ umgezogen. Für den Anfang waren sie provisorisch in Räumen der Werner-Rolevinck-Schule untergebracht. Am Freitagvormittag erfolgte die symbolische Schlüsselübergabe durch die Bauherren Werner Thüning und David Potthoff an den Kita-Leiter Frank Böckenfeldt.

  • Arbeitseinsatz in der Kirche

    Di., 04.12.2018

    „Schnelle Eingreifgruppe“ des Pastors im Dauereinsatz

    Vor den Augen der Besucher segnete Pastor Andreas Ullrich (l.) den neuen Adventskranz.

    „Mit einem Durchmesser von 2,70 Metern ist er der Größte in unserer Gemeinde“, freute sich Pastor Andreas Ullrich, als er am Samstagnachmittag den neuen Adventskranz in der Pfarrkirche St. Bartholomäus segnete. Vor den erstaunt schauenden Kindern, die mit ihren Eltern gekommen waren, wurde auch die erste Kerze entzündet.

  • Richtfest der Kita „Regenbogen“

    So., 11.11.2018

    Platz für 55 Kinder

    Nahmen auch am Richtfest teil (v.l.): Joel Thüning, Birgitt Overesch, Werner Thüning, Frank Böckenfeldt und David Potthoff.

    Mit dem Verlauf der Arbeiten sind die Bauleute zufrieden: Zahlreiche Kinder und Erwachsene nahmen am Richtfest für die neue Kita „Regenbogen“ teil.