Deborah Rawlings



Alles zur Person "Deborah Rawlings"


  • Liederabend im Franz-Hitze-Haus

    Fr., 12.04.2019

    Eintauchen in Liebesglück und Liebesleid

    Rosen gab es als Dankeschön für ein großartiges Konzert für die Sopranistin Katrin Arnold (l.) und die Pianistin Deborah Rawlings.

    „Er, der Herrlichste von allen“ oder „Lass mich in Demuth verneigen dem Herren mein“: Sind das Verse, die eine Frau heute noch ernsthaft in den Mund nehmen kann, wenn sie von ihrem Geliebten schwärmt? Darüber ließe sich trefflich streiten. Fest steht, dass Robert Schumann zu Adelbert von Chamissos Gedichtzyklus „Frauenliebe und -leben“ ganz wunderbare Musik geschrieben hat. Und vielleicht sind die darin vertonten Gefühle doch gar nicht so altmodisch, „auch wenn wir sie heute ganz anders ausdrücken würden“, wie Deborah Rawlings am Donnerstagabend im Franz-Hitze-Haus zu bedenken gab.

  • Konzert im Kulturhof

    Mi., 26.09.2018

    Bach trifft Offenbach

    Auf Beckmanns Bühne: Das Trio „Reverie musicale“ mit Marion Matthes, Deborah Rawlings und Christine Rudolf.

    Auch beim 8. Konzert der Saison 2018 konnte Raimund Beckmann wieder ein „volles Haus“ begrüßen – zahlreiche Gäste waren seiner Einladung in das stimmungsvolle Ambiente des Kulturhofes Westerbeck zum Konzert mit dem Trio „Reverie musicale“ gefolgt.

  • 8. Konzert auf dem Kulturhof Westerbeck

    Fr., 21.09.2018

    Trio Rêverie musicale im Galerie-Café

    Deborah Rawlings, Christine Rudolf und Marion Matthes sind das Trio Rêverie musicale.

    Das neunköpfige Salonorchesters Rêverie musicale war 2008 eines der ersten Spitzenensembles, die sich der Kulturhof Westerbeck nach eigenen Angaben geleistet hat. Deborah Rawlings (Piano), Christine Rudolf (Violine) und Marion Matthes (Cello) kehren am Sonntag, 23. September, als Trio Rêverie musicale ins Galerie-Café zurück.

  • Liederabend mit Gesang und Klavier auf Burg Lüdinghausen

    Di., 26.06.2018

    Musikalisch der Liebe verbunden

    „Facetten der Liebe“ präsentierten anlässlich eines Liederabends am Sonntag Annette Bialonski (Mezzosopran) und Deborah Rawlings (Klavier) im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen.

    Um die Liebe in all ihren Facetten ging es beim deutsch-englischen Liederabend in der Burg Lüdinghausen. Mezzosopranistin Annette Bialonski und Pianistin Deborah Rawlings übersetzten die Sprache der Liebe in die Welt der Musik.

  • Deborah Rawlings stammt aus Neuseeland

    Mi., 25.05.2016

    Der Liebe wegen von Auckland nach Münster

    Deborah Rawlings lebt als Pianistin in Münster.

    Schüler von fünf münsterischen Schulen schreiben im Projekt „Gesichter meiner Stadt“ Geschichten von Menschen auf, die aus aller Welt gekommen sind. So entsteht eine Weltkarte der Vielfalt Münsters.

  • Liederabend im Martin-Luther-Haus

    Mo., 11.02.2013

    Spannend und anspruchsvoll

    Meisterhafte Darbietung: Ruth Volpert (rechts) und Deborah Rawlings.

    Mezzosopranistin Ruth Volpert und Pianistin Deborah Rawlings waren am Sonntag zu Gast im Martin-Luther-Haus. Auf dem Programm ihres Liederabends standen Werke der Spätromantik und von Ludwig van Beethoven.

  • Ein Abend mit Ruth Volpert und Deborah Rawlings

    So., 03.02.2013

    Lieder der Spätromantik

    Alban Berg und Arnold Schönberg sind großartige Komponisten gewesen. Lieder von ihnen singt Ruth Volpert. Begleitet wird sie von der Pianistin Deborah Rawlings. Der Liederabend beginnt am 10. Februar um 17 Uhr im Martin-Luther-Haus.

  • Kultur Münster

    So., 17.07.2011

    Und die Steine klappern dazu . . .

  • Lengerich

    Mo., 25.10.2010

    Große Begeisterung über „zarten“ Vortrag

  • Everswinkel

    Di., 06.10.2009

    Schaurig schöne Liebeslieder