Deborah Woodson



Alles zur Person "Deborah Woodson"


  • Gospelfeeling pur in der Marienkirche

    Sa., 13.04.2019

    Noch eine Schippe draufgelegt

    Gospel-Quenn Deborah Woodson zog in der Marienkirche gut 400 Zuhörer in ihren Bann.

    Gut 400 Gospelfans zogen Deborah Woodson sowie die gut 120-köpfige Sängerschar aus Gescher, Ahaus und Wettringen am Donnerstagabend in der Ochtruper Marienkirche in ihren Bann.

  • 42. Traditioneller Herrenabend des Bürgervereins

    Sa., 11.03.2017

    Alle lieben dieses Wersen

    Für Stimmung sorgten Deborah Woodson und ihre Tänzerinnen. Da hielt es auch Krautkönig Norbert Römer (vorne links), seinen Vorgänger Elmar Brok, die Ex-Krautkönige Manfred Hugo (2013) und Ulrich Kasselmann (2012) sowie den Osnabrücker Oberbürgermeister Wolfgang Griesert (daneben von links) nicht mehr auf den Stühlen.

    Die Herrenabende des Bürgervereins Wersen sind wie eine Pralinenschachtel. Man weiß vorher nie, was drin ist. Die 42. Auflage des traditionellen Krautessens hielt auch dieses Mal wieder manche Überraschung bereit.

  • Gospelkonzert mit Deborah Woodson

    Sa., 07.02.2015

    Tief im Herzen berührt

    Deborah Woodson:  Von der Gospel-Legende sagt man, dass „sie singt, was sie glaubt – und glaubt, was sie singt“. Diese Authentizität war deutlich beim Konzert in der restlos ausverkauften Stiftskirche zu spüren und überzeugte die Zuhörer.

    Nicht etwa Staffage, sondern durchaus gleichberechtigte Partner waren die Mitglieder des Freckenhorster Kinder- und Jugendchores im restlos ausverkauften Gospelkonzert mit der Gospel-Legende Deborah Woodson in der Stiftskirche am Donnerstagabend.

  • Konzert mit Deborah Woodson und dem Freckenhorster Kinder-und Jugendchor

    Sa., 10.01.2015

    Live-Experiment in der Stiftskirche

    „Black and White Gospel“ ist das Thema einer Tournee mit der Gospel-Legende Deborah Woodson und ihren Gospelmates. Am Donnerstag (5. Februar), 19.30 Uhr, ist sie zu Gast in der Stiftskirche in Freckenhorst. Das Besondere: Gemeinsam mit dem Freckenhorster Kinder- und Jugendchor wird sie ein gewaltiges Gospel-Feuerwerk abbrennen, das moderne Rhythmen und Songs genauso streift wie den traditionellen „Black Gospel“.