Delivery Hero



Alles zur Person "Delivery Hero"


  • Börse in Frankfurt

    Mi., 01.07.2020

    Börsenhalbjahr beginnt im Dax mit Verlust

    Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist am Mittwoch mit einem Verlust in das neue Börsenhalbjahr gestartet.

  • Börse in Frankfurt

    Mo., 25.05.2020

    Dax legt weiter zu

    Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

    Frankfurt/Main (dpa) - Mit einem Sprung auf das höchste Niveau seit Anfang März hat der Dax am Montag an seine starke Vorwoche angeknüpft. Der Anstieg für den deutschen Leitindex endete mit einem Plus von 2,87 Prozent auf 11.391,28 Punkte.

  • Lieferdienst

    Di., 28.04.2020

    Delivery Hero setzt in Corona-Krise auf Zusatzgeschäfte

    Der Essenslieferdienst Delivery Hero hat im Jahr 2019 nur dank des Verkaufs seines Deutschlandgeschäfts einen Gewinn eingefahren.

    Bestellen statt selber kochen - das ist auch in der Krise stark gefragt, wie sich am Lieferdienst Delivery Hero zeigt. Künftig könnten häufiger auch andere Produkte bis an die Haustür gebracht werden.

  • Milliardendeal

    Fr., 13.12.2019

    Delivery Hero kauft südkoreanischen Essenslieferanten

    Delivery Hero will für Woowa Brothers bis zu rund 1,7 Milliarden Euro in bar sowie bis zu etwa 1,9 Milliarden Euro mit neuen Delivery Hero-Aktien zahlen.

    Delivery Hero baut sein Geschäft in Asien mit der milliardenschweren Übernahme des Rivalen Woowa aus.

  • Berliner Start-up-Fabrik

    Fr., 13.04.2018

    Rocket Internet wartet weiter auf das nächste Zalando

    Rocket Internet gründet Firmen oder investiert in junge Unternehmen, vor allem im Handel und bei Dienstleistungen.

    Die Start-up-Fabrik hat 2017 ihr Ziel verpasst, weitere Firmen profitabel zu machen - so wie einst Zalando. Nun gibt sich Vorstand Samwer schmallippig. Auch was weitere Börsengänge angeht.

  • Rote Zahlen bleiben

    Di., 26.09.2017

    Lieferdienst Delivery Hero steigert Umsatz

    Ein Fahrer des Lieferdienstes "Foodora", der zu "Delivery Hero" gehört, fährt durch eine Straße in Berlin.

    Berlin (dpa) - Der Online-Lieferdienst Delivery Hero hat seinen Umsatz kräftig gesteigert, ist von Gewinnen aber weit entfernt. Im ersten Halbjahr erzielte der Konzern einen Umsatz von 253,2 Millionen Euro, wie aus seiner ersten Zwischenbilanz seit dem Börsengang im Juni erklärte.

  • Hart umkämpfter Markt

    Mo., 19.06.2017

    Delivery Hero könnte an der Börse eine Milliarde einsammeln

    Delivery Hero ist Weltmarktführer für Online-Essensbestellungen. Das Unternehmen betreibt Bestell-Plattformen in 24 Ländern.

    Immer mehr Menschen lassen sich Essen aus dem Restaurant nach Hause bringen. Davon profitieren Lieferdienste. Nun wagt sich das Berliner Schwergewicht Delivery Hero an die Börse - mit großen Zielen.