Demi Korevaar



Alles zur Person "Demi Korevaar"


  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    So., 13.10.2019

    Punkt-, aber nicht chancenlos: Der USC Münster unterliegt Aachen 0:3

    Alles versucht, nichts gewonnen: Zuspielerin Taylor Nelson und Kapitänin Barbara Wezorke unterlagen mit dem USC den Ladies in Black um Emily Thater (l.) und Marrit Jasper, die zur wertvollsten Spielerin gewählt wurde.

    So wie die englische Woche für den USC Münster begonnen hatte, endete sich auch: mit einer Niederlage. Bei den Ladies in Black Aachen unterlag das Team von Trainer Teun Buijs mit 0:3 und hatte dabei aber durchaus Chancen, mehr zu erreichen.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Mi., 09.10.2019

    3:1 in Erfurt: Arbeitssieg bringt dem USC Münster erste Punkte

    Die USC-Spielerinnen um Lina Alsmeier (Nr. 8) und Libera Linda Bock jubeln über das 3:1 in Erfurt. Es war Münsters erster Saisonsieg.

    Seine ersten Punkte der Saison hat der USC Münster eingefahren. Mit 3:1 (25:21, 25:23, 18:25, 25:18) gewannen die Unabhängigen bei Schwarz-Weiß Erfurt – ein Pflichtsieg, der aber ein Arbeitssieg war.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Mo., 07.10.2019

    Tückische Aufgabe in Erfurt für die Frauen des USC Münster

    Lina Alsmeier, hier gegen Stuttgarts Martina Samadan und Jennifer Hamson (r.), will mit dem USC in Erfurt punkten.

    Nach Stuttgart ist vor der englischen Woche. Die Volleyballerinnen des USC Münster reisen am Mittwoch nach Erfurt – und Samstag weiter gen Aachen. Die ersten Punkte sollen aufs Konto fließen.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    So., 06.10.2019

    Das gute Debüt von Demi Korevaar im USC-Dress wird mit Silber belohnt

    Demi Korevaar, von Sarah van Aalen (l.) eingesetzt und von Ivana Vanjak abgesichert, überwindet Jenna Rosenthal.

    Ihren Einstand in der Bundesliga hätte sich Demi Korevaar kaum besser vorstellen können. Ok, ein Sieg mit dem USC Münster gegen Meister Stuttgart wäre die Krönung gewesen. Für die 19 Jahre alte Niederländerin aber persönlich war es ein gelungenes Debüt.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Sa., 05.10.2019

    1:3 gegen Meister Stuttgart: Dem USC Münster fehlen nur Kleinigkeiten

    Zwei Neue im USC-Dress: Sarah van Aalen begann beim 1:3 gegen Stuttgart im Zuspiel des USC den Barbara Wezorke (r.) als Kapitänin anführte.

    Wie im vergangenen Jahr beim 1:3 gegen den Dresdner SC ist der USC Münster auch diesmal wieder mit einer Niederlage in die Saison gestartet. Mit 1:3 (25:13, 17:25, 20:25, 19:25) verloren die Unabhängigen gegen den deutschen Meister aus Stuttgart, überzeugten dabei aber durchaus.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Do., 12.09.2019

    Sarah van Aalen und Demi Korevaar: „Dutchies“ im Doppelpack beim USC

    Nahezu ihr komplettes Volleyball-Leben verbrachten Sarah van Aalen (l.) und Demi Korevaar bislang zusammen. Und auch die nahe Zukunft werden sie gemeinsam erleben – beim USC am Berg Fidel.

    Sie sind jung, haben eine Menge Talent und kennen sich seit Jahren: Demi Korevaar und Sarah van Aalen haben in den Niederlanden schon einen gemeinsamen Weg hinter sich, den sie nun beim USC Münster in der Bundesliga fortsetzen – und damit eine holländische Tradition am Berg Fidel.

  • Volleyball: Bundesliga

    Mi., 10.07.2019

    Der USC Münster macht die Mitte dicht – Koorevaar und Luther kommen

    Die niederländische Jung-Nationalspielerin Demi Korevaar kommt von Meister Sliedrecht zum USC.

    Die Transfers beim USC Münster nehmen Fahrt auf. Als Neuzugänge Nummer drei und vier stoßen die niederländische Nationalspielerin Demi Korevaar und Doreen Luther vom ASV Senden zum Bundesligisten. Damit ist die Mitte dicht.