Denise Hanke



Alles zur Person "Denise Hanke"


  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Fr., 07.02.2020

    USC geht locker in die Herkulesaufgabe gegen Schwerin

    Vier Siege aus fünf Partien feierten (v.l.) Lina Alsmeier, Taylor Nelson, Libera Linda Bock, Ivana Vanjak, Liza Kastrup und Demi Korevaar in diesem Jahr. Nun wartet am Sonntag eine Herkulesaufgabe auf den USC, wenn der Titelkandidat Schwerin gastiert.

    Krasser Außenseiter sind die Frauen des USC Münster im Heimspiel gegen den SSC Palmberg Schwerin. Der Spitzenreiter hat seinen luxuriösen Kader vor dem Gastspiel in Westfalen sogar noch um die deutsche Top-Spielerin Louisa Lippmann erweitert.

  • Volleyball-EM

    Mi., 04.09.2019

    DVV-Frauen im Viertelfinale an Polen gescheitert

    Nach einer starken Vorrunden war für die deutschen Volleyballerinnen im Viertelfinale gegen Polen Schluss.

    Für die deutschen Volleyballerinnen ist im EM-Viertelfinale Endstation. Co-Gastgeber Polen erweist als zu hohe Hürde.

  • EM in Bratislava

    So., 25.08.2019

    Deutsche Volleyballerinnen müssen nach zweitem Sieg zulegen

    Die deutschen Volleyballerinnen konnten gegen Spanien jubeln.

    Nach zwei EM-Spielen die optimale Punkteausbeute - ergebnistechnisch läuft es für die deutschen Volleyballerinnen. Doch spielerisch rufen die Schützlinge von Bundestrainer Koslowski ihr Potenzial noch nicht ganz ab. Müssen sie aber, wollen sie weiterkommen.

  • Volleyball: EM Frauen

    So., 18.08.2019

    Koslowski nominiert USC-Trio Bock, Alsmeier und Vanjak

    Bundestrainer und Schützling: Felix Koslowski nominierte auch die Münsteranerin Linda Bock für die EM.

    Gleich drei Spielerinnen des USC Münster nominierte Bundestrainer Felix Koslowski für die in dieser Woche beginnende EM. Linda Bock, aber auch die gerade erst genesene Ivana Vanjak und Debütantin Lina Alsmeier sind dabei.

  • Nationenliga

    Mo., 27.05.2019

    Volleyballerinnen mit vier Neuen bei Turnier in Ankara

    Felix Koslowski ist der Trainer der deutschen Volleyballerinnen.

    Ankara (dpa) - Mit vier Änderungen im Kader starten die deutschen Volleyballerinnen in ihr zweites Turnier bei der Nationenliga.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Sa., 17.03.2018

    Der USC Münster unterliegt zum Playoff-Start in Schwerin mit 0:3

    Eine Nummer zu groß war Schwerin für den USC und Luisa Keller, die beim 0:3 zur wertvollsten Spielerin ihrer Mannschaft gewählt wurde.

    Die Hoffnung, zum Auftakt des Playoff-Viertelfinals eine Überraschung zu landen, hat sich für den USC Münster nicht erfüllt. Beim Titelverteidiger SSC Palmberg Schwerin verloren die Unabhängigen mit 0:3, leisteten dabei aber besonders im ersten Satz mächtig Gegenwehr.

  • 0:3 gegen Aserbaidschan

    Fr., 29.09.2017

    EM-Aus für DVV-Frauen im Viertelfinale

    Die deutschen Volleyballerinnen haben den Einzug ins Halbfinale der EM gegen Gastgeber Aserbaidschan verpasst.

    Wie schon vor zwei Jahren werden die deutschen Volleyballerinnen bei der EM Fünfte. Im Viertelfinale zerschlagen sich die Hoffnungen auf eine Medaille. Aserbaidschan zeigt dem jungen Team die Grenzen auf.

  • Erster EM-Sieg

    So., 24.09.2017

    Volleyballerinnen ziehen ins EM-Achtelfinale ein

    Das Team von Trainer Felix Koslowski unterlag Aserbaidschan mit 1:3.

    Die deutschen Volleyballerinnen können durchatmen. Das junge Team gewinnt bei der EM sein erstes Spiel und zieht damit bereits in die K.o.-Runde ein. Louisa Lippmann & Co. müssen sich aber steigern.

  • Volleyball: Länderspiel

    Fr., 19.05.2017

    Formtest bestanden: Deutschland besiegt Ungarn in Münster 3:1

    Einen starken Eindruck hinterließ bei ihrer Rückkehr an den Berg Fidel Louisa Lippmann (r.), die sich hier gegen Noemi Liedgeb durchsetzt. Wie die deutsche Nationalmannschaft, die ein Testspiel in Münster gegen Ungarn mit 3:1 gewann.

    Geht doch: Knapp zwei Wochen vor dem Start in die WM-Qualifikation in Portugal haben die deutschen Volleyballerinnen ihr vorletztes Testspiel gewonnen. In Münster besiegten sie Ungarn 3:1.

  • Volleyball: DVV-Pokal

    Mi., 09.11.2016

    USC Münster weit entfernt von der Sensation

    An ihr lag es nicht, dass der USC Münster am Mittwochabend keine Pokalsensation feiern durfte: Erica Wilson entwickelte große Durchschlagskraft und wurde zu Münsters bester Spielerin gekürt.

    Der USC Münster war als Außenseiter ins Pokalviertelfinale gegangen – und kam als Verlierer wieder raus. Gegen einen bärenstarken Schweriner SC hatten die viel beschworenen pokaleigenen Gesetze keine Wirkung. Mit 0:3 ging die Partie verloren.