Dennis Bäumer



Alles zur Person "Dennis Bäumer"


  • Fußball: Landesliga 4

    So., 31.03.2019

    VfL Senden: Kehrtwende bleibt auch bei Westfalia Kinderhaus aus

    VfL-Spieler Dennis Bäumer (am Ball) hatte Pech im Abschluss.

    Leistung in Ordnung, Ergebnis überhaupt nicht: Zwiespältig fiel die Bilanz von Trainer Bertelsbeck nach der Partie des VfL Senden bei Westfalia Kinderhaus aus. Den Gästen fehlte vor allem eines: Tore. Den Gastgebern nicht.

  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 15.02.2019

    VfL Senden verliert – Eintracht Ahaus einfach effizienter

    Die Spielführer bei der Begrüßung: Sendens Kapitän Felix Berning (l.) und Eintracht-Kollege Christopher Ransmann unmittelbar nach der Seitenwahl.

    Ihr Liga-Debüt im Jahr 2019 hatten sich die Spieler des VfL Senden sicherlich schöner vorgestellt. Das galt vor allem für Johannes Brückner, der bei seinem Pflichtspiel-Einstand im Tor des VfL gegen Eintracht Ahaus gut hielt – und dennoch drei Mal hinter sich greifen musste.

  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 02.11.2018

    ASV Senden will „irgendwie durchkommen“

    Seit Wochen in bestechender Verfassung: VfL-Mittelfeldmann Joshua Dabrowski (M.).

    Am Sonntag, 15 Uhr, steht das Kreisderby zwischen Spitzenreiter GW Nottuln und dem VfL Senden an. Nicht nur der Tabellenkonstellation wegen sei die eigene Elf krasser Außenseiter, findet VfL-Coach André Bertelsbeck.

  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 02.11.2018

    Mauritius statt Baumberge

    Er ist in den Flitterwochen: Dennis Bäumer (l.), geborener Otto, wird am Sonntag nicht die Abwehr seines Ex-Vereins Nottuln unsicher machen können.

    Wenn GW Nottuln den VfL Senden empfängt, fehlt bei den Gästen ein bekanntes Gesicht: Dennis Otto, der nun Bäumer heißt, ist in den Flitterwochen. Doch auch gegen eine Sendener Mannschaft ohne Bäumer müsse die eigene Mannschaft „hoch fokussiert“ sein, so GWN-Trainer Glaser.

  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 12.10.2018

    Punkte bleiben in Senden, Spiel beim TuS Altenberge wird nicht wiederholt

    Urteil geht in Ordnung: VfL-Coach André Bertelsbeck (l.).

    Es bleibt beim 0:1, die Partie zwischen dem TuS Altenberge und dem VfL Senden wird nicht wiederholt. VfL-Trainer André Bertelsbeck ist erleichtert, TuS-Coach Florian Reckels kann das Urteil des Verbandsgerichts nicht nachvollziehen, belässt es aber dabei.

  • Lengerich

    Fr., 16.08.2013

    Die übrigen Spiele der Kreisliga A

  • Lengerich

    So., 11.10.2009

    SF Lotte 3 schließt auf