Dennis Bonin



Alles zur Person "Dennis Bonin"


  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 10.11.2019

    TuS Freckenhorst trotzt bei RW Mastholte allen Widrigkeiten

    Pierre Jöcker, hier auf einem Archivbild, bejubelte den Treffer zum 2:1 für den TuS.

    Der TuS Freckenhorst bleibt in der Fußball-Bezirksliga voll auf Erfolgskurs. Das Team von Christian Franz-Pohlmann trotzte im Gastspiel bei RW Mastholte sämtlichen Widrigkeiten und gewann mit 3:1.

  • Fußball: Bezirksliga

    Mo., 28.10.2019

    Bange Minuten für den TuS Freckenhorst beim Vorletzten

    Julius Meibeck (l.) und der TuS Freckenhorst setzten sich bei Stefan Nauert und BW Sünninghausen mit 3:2 durch.

    Als BW Sünninghausen in der 78. Minute den 2:3-Anschlusstreffer erzielte, musste der TuS Freckenhorst doch noch um den Sieg bangen. Zwölf Minuten später konnten die Gäste erleichtert aufatmen. Für den Trainer zählten in der Partie beim Kellerkind nur die Punkte.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 06.10.2019

    Rouven Tünte ebnet Freckenhorst den Weg zum 5:1-Sieg gegen Hammer SpVg II

    Rouven Tünte brachte mit seinen beiden Toren in der ersten Halbzeit seine Freckenhorster auf die Siegerstraße.

    Es war der erwartete Pflichtsieg für den Fußball-Bezirksligisten TuS Freckenhorst – nicht mehr, aber eben auch nicht weniger. Mit 5:1 (2:0) besiegten die Kicker vom Feidiek das punktlose Schlusslicht Hammer Spielvereinigung II.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    Sa., 28.09.2019

    Dauerbrenner Luca Mattews fällt beim TuS Freckenhorst aus

    Newrmin Bahonjic (links) und sein TuS möchten am Sonntag ihre weiße Heimweste im Spiel gegen Lohauserholz sauber halten.

    Die Heimspielweste des Bezirksligisten TuS Freckenhorst ist noch unbefleckt. Dies soll auch am Sonntag so bleiben, wenn um 15 Uhr der TuS Lohauserholz seine Visitenkarte am Feidiek abgibt.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 18.08.2019

    TuS Freckenhorst ringt Westfalia Soest mit 2:1 nieder

    Ständiger Gefahrenherd und Matchwinner des TuS Freckenhorst: Pierre Jöcker markierte das siegbringende Tor zum 2:1 gegen den TuS Westfalia Soest.

    Das war verdient: Der TuS Freckenhorst freute sich über den hart erkämpften 2:1-Sieg gegen starke Soester. Doch es gab auch einen Wermutstopfen – genauer gesagt zwei.

  • Fußball: Spielerwechsel im Kreisgebiet

    Mi., 03.07.2019

    Wow! 19 Neue beim TuS Freckenhorst

    Patrick Rockoff (r.) wechselt vom Landesligisten TuS Altenberge zum A-Kreisligisten VfL Sassenberg. Vorher hat der Stürmer beim BSV Ostbevern gespielt.

    Wer haut ab? Wer kommt? Wann starten die Vereine in die Saisonvorbereitung? Mit welchen Ambitionen gehen sie in die Spielzeit 2019/20? Die WN haben sich im Kreisgebiet umgehört. Besonders viel Arbeit zur Integration der Neuzugänge wartet beim TuS Freckenhorst.

  • Fußball: Ende der Wechselfrist für Amateurfußballer

    Mo., 01.07.2019

    Vielversprechende Personalrochaden

    Nach und nach starten die heimischen Fußball-Teams im Juli in die Saisonvorbereitung. Mit welchem Kader sie dies tun, steht spätestens seit gestern fest.

    Erst im Mai endete die Spielzeit 2018/2019. Viel Zeit blieb den Vereinen und Spielern seither nicht. Seit gestern heißt es: Nichts geht mehr! Der 30. Juni war der Stichtag für wechselwillige Amateurkicker. Wer sich bis dahin nicht abgemeldet hatte, muss bei seinem Club bleiben – oder eine längere Sperre in Kauf nehmen. Also: Wer kickt in der kommenden Saison bei welchem Verein? Wir haben uns bei den Clubs umgehört.

  • Fußball: Wechsel

    Do., 31.01.2019

    Dennis Bonin zum TuS Freckenhorst

    Dennis Bonin (links), hier im Trikot der WSU.

    Bezirksligist TuS Freckenhorst meldet den nächsten Zugang, diesmal hat er sich einen dicken Fisch geangelt.

  • Warendorfer SU verabschiedet beim 2:1-Sieg über Rhynern drei prägende Persönlichkeiten

    So., 21.05.2017

    Ein gelungener Abschied

    Ein perfekter Einstand für Gerd Bonin: Kaum wurde der 52-jährige Betreuer zu seinem Abschied eingewechselt, sorgte er für Wirbel und die Warendorfer SU gewann das Spiel gegen die Reserve von Westfalia Rhynern noch mit 2:1

    Was für eine Geschichte! Im letzten Saisonspiel der Warendorfer SU sah es lange nach einem Unentschieden aus, doch am Ende siegte die WSU mit 2:1 gegen die Reserve von Westfalia Rhynern.

  • Fußball-Bezirksliga

    So., 19.03.2017

    WSU putzt Spitzenreiter weg

    Als zweifacher Torschütze und Spielmacher glänzte Dennis Bonin (links im Duell mit Hamms Hasan Keskin) beim 4:0-Sieg seiner WSU über den Tabellenführer.

    Das war mit Sicherheit die beste Saisonleistung der WSU-Fußballer: Vor nur 80 Zuschauern fertigten sie Spitzenreiter Hammer SpVg II glatt mit 4:0 (1:0) Toren ab – und zwar auch in dieser Höhe völlig verdient.