Dennis Hölscher



Alles zur Person "Dennis Hölscher"


  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Di., 01.10.2019

    Wieder was gelernt – TuS Ascheberg verliert in Überzahl

    Diesen Zweikampf gegen Bastian Boch gewann TuS-Mittelfeldmann Yannick Westhoff (l.). Den Sieg trug aber der neue Spitzenreiter davon.

    Der TuS Ascheberg hat das vorgezogene Heimspiel gegen den neuen Ligaprimus BSV Roxel 2 mit 1:2 (0:1) verloren. So richtig drehten die Gäste erst auf, als sie nur noch zu zehnt waren.

  • Stimmungsvolle Party auf dem Nienborger Burggelände

    So., 21.07.2019

    Mit Turnschuh und Rollator zur Moonlight-Musiknacht

    Achim Petry und seine Band machten ein Selfie mit den Zuschauern nach ihrem Auftritt.

    In beleuchteter Kulisse auf dem Burggelände rund um die St.-Peter-und-Paul-Kirche hat am Samstagabend die Moonlight- Musiknacht stattgefunden. Auf drei Bühnen traten Bands und Künstler auf, um die Gäste zu unterhalten.

  • Fußball: Landesliga

    Mi., 08.08.2018

    Favorit? – Kinderhaus-Trainer Pielage muss schmunzeln

    Nick Rensing (rechts) ist ein zuverlässiger Abwehrspieler und zudem Kinderhauser Eigengewächs. Nach einem Intermezzo bei Preußen Münster kehrte er im Sommer 2016 zur Westfalia zurück.

    Landesliga – na und? Westfalia Kinderhaus brennt auf die neue Herausforderung und nimmt das Wort Klassenerhalt erst gar nicht in den Mund. Ja, dieser Aufsteiger ist sehr selbstbewusst. „Wir haben eine hohe Qualität und wollen einen einstelligen Tabellenplatz“, sagt Trainer Marcel Pielage.

  • Fußball: Libapokal

    Do., 26.07.2018

    Westfalia-Coach Pielage will auch in der Landesliga Spaß haben und Vollgas geben

    Roxels Kapitän und Dauerbrenner Lukas Kintrup (l.) hielt sich oft in dem Bereich auf, den Corvin Behrens als Ankurbler der Westfalia brauchte.

    Die Saison in der Bezirksliga war für Westfalia Kinderhaus eine überragende. Souverän stieg die Mannschaft von Trainer Marcel Pielage auf, überzeugte mit attraktiven Offensivfußball. Und mit „Spaß und Vollgas“ soll es auch eine Klasse höher weiter gehen – wie beim Auftakt des Libapokal schon angedeutet.

  • Fußball: Wechselbörse

    Di., 03.07.2018

    Ein Kommen und Gehen – Zu- und Abgänge von der Landesliga bis zur A-Liga

    Verlässt den SC Union Lüdinghausen nach nur einem Jahr wieder: Klaudio Kvesic (l.).

    Mit dem Juni ging auch die offizielle Wechselfrist zu Ende. Ab sofort können die hiesigen Vereine nur noch Fußballer für die neue Spielzeit verpflichten, die sich fristgerecht bei ihrem alten Verein abgemeldet haben oder zuletzt vertragslos waren. Die Zu- und Abgänge in der Übersicht.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 18.03.2018

    SV Herbern ist auch gegen Eintracht Ahaus der Heimdominator

    Simon Mors (l.) bereitete erst den Herberner Führungstreffer vor und schoss nur eine Minute später selbst das 2:0.

    Der SV Herbern hat seinen Status als beste Heimmannschaft auch gegen Eintracht Ahaus wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Zumindest schenkten die Blau-Gelben den Gästen deren erstes Pflichtspieltor in 2018. In Erinnerung blieb aber ein anderes Kunststück.

  • Fußball: Landesliga

    Mi., 31.01.2018

    Drei neue, alte Bekannte zum SVH

    Wechselt im Sommer nach Herbern: Lüdinghausens Kapitän Lennart Pinnekämper (M.).

    Lennart Pinnekämper (aktuell Union Lüdinghausen), Vincent Sabe (TuS Ascheberg) und ein weiterer Spieler schließen sich im Sommer dem SV Herbern an. Neuland betreten sie an der Werner Straße nicht)

  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 12.01.2018

    Hölscher verlässt SVH im Sommer

    Verlässt Herbern am Saisonende: Dennis Hölscher (r.) 

    Abwehrmann Dennis Hölscher ist Ur-Herberner. Am Saisonende aber verlässt der 25-Jährige den SVH. Das Wiedersehen mit den Blau-Gelben ist aber wohl nur eine Frage der Zeit.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 01.10.2017

    SVH punktet in Mesum

    Groß war der Jubel der Gäste nach dem späten Ausgleichstreffer.

    Der SV Herbern bleibt oben dran. In Mesum gab’s am Sonntag ein 2:2 (0:0). Glücklich war nur der Zeitpunkt des letzten SVH-Treffers.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 10.09.2017

    VfL Senden sorglos, aber souverän

    Joshua Dabrowski verlädt hier im Duell der Edeltechniker Borkens Daniel Ebbing, Felix Berning (r.) gibt Geleitschutz.

    Senden lässt nicht locker. Am Sonntag bezwang der VfL Aufsteiger SG Borken in einem munteren Spiel 3:0 (1:0). Ganz zufrieden war der Coach der Hausherren, Rainer Leifken, trotzdem nicht.