Detlev Ströcker



Alles zur Person "Detlev Ströcker"


  • Parteiverrat in fünf Fällen – Fortsetzung mit Zeuge

    Do., 27.08.2020

    Anwalt auf der Anklagebank

    Das Verfahren gegen einen Warendorfer Anwalt und Notar wegen Parteiverrats in fünf Fällen ist noch nicht abgeschlossen. Fortsetzung am 15. September um 14 Uhr.

    Anfang Januar war der erste Verhandlungstag. Verhandelt wurde vor sieben Monaten jedoch nicht. Gleich beim Auftakt kam es zur Verzögerung: Der Angeklagte hatte keinen Verteidiger. Das sah am Donnerstag in Saal 1 im Warendorfer Amtsgericht anders aus: Strafverteidiger Detlev Ströcker aus Münster, der auch die ehemalige Leiterin des NRW-Landgestüts in dem Korruptionsverfahren gegen das Land NRW vertreten hat, saß an der Seite des angeklagten Anwalts. Ströcker rügte gleich zu Beginn der Verhandlung die „Zulassung der Öffentlichkeit“, um anschließend der Anklageschrift der Staatsanwältin zu widersprechen: Der Tatbestand des Parteiverrats sei nicht erfüllt.

  • Reha-Sportgemeinschaft Roxel

    Mo., 08.07.2019

    Reha-Sportler jetzt BSV-Mitglieder

    Der Fusionsvertrag ist unterschrieben (v.l.): Fritz Brockhues, Geschäftsführer der Reha-Sportgemeinschaft, Helmut Rüschhoff-Nadermann, Vorsitzender der RSG, und Detlev Ströcker, Vorsitzender des BSV Roxel, blicken dem künftigen Miteinander gespannt entgegen.

    Die Reha-Sportgemeinschaft ist kein eigenständiger Verein mehr. Sie geht laut Votum der jüngsten Mitgliederversammlung in den BSV Roxel über.

  • Reha-Sportgemeinschaft Roxel

    Di., 21.05.2019

    Fusion steht schon bald ins Haus

    Bei der Mitgliederversammlung im Januar 2019 der Reha-Sportgemeinschaft war BSV-Chef Detlev Ströcker (r.) bereits mit von der Partie, denn beide Vereine bereiten sich auf eine Fusion vor.

    Der BSV Roxel und die Reha-Sportgemeinschaft wollen schon bald unter dem Dach des BSV verschmelzen. Bevor es dazu kommt, findet aber erst noch eine gemeinsame Versammlung statt.

  • Vorteilsnahme im Amt

    Fr., 22.02.2019

    Ex-Führungstrio des Landgestüts verurteilt – Berufung angekündigt

    Während die Verteidiger des ehemaligen Führungstrios des NRW-Landgestüts auf Freispruch plädierten, folgte das Amtsgericht Warendorf der Staatsanwaltschaft und verurteilte am Freitag alle drei zu Geldstrafen in Höhe von 6400, 5600 und 3300 Euro.

    Das Urteil im Korruptionsprozess um das NRW-Landgestüt ist gefallen: Wegen der gemeinschaftlichen Vorteilsnahme im Amt in bis zu vier Fällen verurteilte das Schöffengericht am Amtsgericht das ehemalige Führungstrio des Landgestüts in Warendorf zu Geldstrafen.

  • BSV Roxel

    Mo., 29.10.2018

    Aufnahme der Reha-Sportler

    Mit bewährtem Vorstand geht der BSV in ein neues Vereinsjahr (v.l.): Schriftführer Ansgar Pöppelmann, Kassenwart Wolfgang Grawemeyer, Vereins-Vorsitzender Detlev Ströcker, Vize-Vorsitzender Reiner Wyschka, die dritte Vorsitzende Maria Baumhöver und Geschäftsführer Thomas Freisfeld.

    Weiter mit dem erfolgreichen Vorstandsteam: Bei der Generalversammlung des BSV Roxel wurde die Führungsriege um den Vorsitzenden Detlev Ströcker für drei weitere Jahre im Amt bestätigt.

  • BSV Roxel feiert 60-Jähriges

    So., 10.06.2018

    Sport in all seinen Variationen

    Viele Mitmachaktionen gab es in der Dreifachhalle.

    Etliche, fast unzählige Attraktionen gab es auf den Spielfeldern und in der Halle. Der Grund: Der BSV Roxel feierte sein 60-Jähriges Bestehen.

  • BSV Roxel

    Fr., 25.05.2018

    Jubiläumsfest mit Sörensens „Sinatra Story“

    Die Vorbereitungsgruppe hat ganze Arbeit geleistet: Am 9. Juni sind Jung und Alt zur Feier des 60-jährigen Vereinsbestehens eingeladen.

    Der BSV Roxel wird 60 Jahre alt. Das soll am 9. Juni mit Jung und Alt groß gefeiert werden.

  • NRW-Landgestüt

    Mo., 22.01.2018

    Anklage: „Böser Anschein der Käuflichkeit“

    Während sich das Zuschauerinteresse in Saal 1 des Amtsgerichts in Grenzen hält, ist das Interesse der Medienvertreter im Prozess um drei ehemalige Bedienstes des NRW-Landgestüts, darunter die Gestütsleitung, groß.

    Es geht um teure Flugreisen, Luxushotels und VIP-Status: Im Amtsgericht hat das Verfahren gegen die ehemalige Führungsriege des Landgestüts begonnen. Dem Trio wird vorgeworfen, privat von ihrer Stellung in dem weltweit bekannten Zuchtbetrieb profitiert zu haben. 

  • BSV Roxel

    Mo., 19.06.2017

    BSV Roxel weiter im Aufwind

    Gemeinsam geht es ins Jubiläumsjahr (v.l.): Das Vorstandsteam des BSV Roxel um Wolfgang Grawemeyer (Kassierer), Reiner Wyschka (zweiter Vorsitzender), Thomas Möseler (Haus- und Anlagenwart), Vereins-Chef Detlev Ströcker, Thomas Freisfeld (Geschäftsführer), Maria Baumhöver (zweite Vorsitzende) und Schriftführer Ansgar Pöppelmann.

    Die Mitgliederzahlen sprechen für sich: Roxels Sportverein „explodiert“. Der BSV ist mittlerweile auf 1526 Mitglieder angewachsen. Und das scheint noch lange nicht das Ende der Fahnenstange zu sein.

  • BSV Roxel

    Di., 21.02.2017

    BSV-Kicker ohne Führungsduo

    Der Vorstand der BSV-Fußballabteilung muss in Zukunft ohne Klaus Ostermann (hinten, l.) und Norbert Naber (vorne kniend, M. ) auskommen. Der Vorstand des Gesamtvereins um Detlef Ströcker (hinten, 3.v.r.) übernimmt die Amtsgeschäfte.

    Die Fußballer des BSV Roxel müssen ohne ihr bewährtes Führungsduo auskommen: Klaus Ostermann und Norbert Naber gaben bei der Jahresversammlung ihre Posten ab. Nachfolger konnten nicht gefunden werden.