Dexter Fletcher



Alles zur Person "Dexter Fletcher"


  • «Rocketman»-Regisseur

    Fr., 12.07.2019

    Dexter Fletcher soll «Sherlock Holmes 3» drehen

    Der britische Regisseur Dexter Fletcher 2016 in München.

    Mit Musikfilmen kennt er sich aus. Jetzt wechselt Regisseur Dexter Fletcher das Genre.

  • Höhen und Tiefen

    Mo., 27.05.2019

    «Rocketman»: Elton Johns Leben auf der großen Leinwand

    In «Rocketman» spielt Taron Egerton den Superstar Elton John, der mit 350 Millionen verkauften Tonträgern längst zu den erfolgreichsten Musikern der Welt gehört.

    Seit mehreren Jahrzehnten steht Elton John auf der Bühne. Seine ereignisreiche Karriere kann man jetzt im Kino nachverfolgen. «Rocketman» zeigt aber auch die unschönen Seiten des Stars.

  • Musik-Ikone

    Mo., 27.05.2019

    «Rocketman»: Wie aus Reggie Dwight Elton John wurde

    Taron Egerton spielt Elton John, dessen Karriere der Film «Rocketman» genauso nachzeichnet wie die Exzesse des Popstars.

    Unzählige Hits und über 350 Millionen verkaufte Tonträger: Elton John ist schon zu Lebzeiten eine Legende. «Rocketman» erzählt nun von den Höhen und Tiefen dieses bewegten Lebens.

  • Elton Johns Storyteller

    Mi., 22.05.2019

    Promi-Geburtstag vom 22. Mai 2019: Bernie Taupin

    Elton John und Bernie Taupin arbeiten seit mehr als 50 Jahren zusammen.

    Elton John ist ein genialer Komponist. Aber ohne Bernie Taupin wäre die Karriere des «Rocketman» sicherlich ganz anders verlaufen.

  • Emotionale Gala

    Fr., 17.05.2019

    Tränen in Cannes: Elton John feiert Premiere von «Rocketman»

    Fürsorglich: Taron Egerton bindet Elton John die Schnürsenkel.

    Elton John kommt humpelnd zum Festival an der Côte d’Azur. Es wird eine emotionale Gala - doch allzu lange feiern lassen will sich die Musikikone nicht.

  • Gänsehaut

    Mo., 29.10.2018

    «Bohemian Rhapsody»: ein Denkmal für Freddie Mercury

    Gänsehaut: «Bohemian Rhapsody»: ein Denkmal für Freddie Mercury

    Als Frontsänger der Band Queen wurde Freddie Mercury zur Ikone, dem der Regisseur Bryan Singer mit «Bohemian Rhapsody» jetzt ein filmisches Denkmal setzt. In seine Rolle schlüpft der bislang nahezu unbekannte Rami Malek.

  • Queen-Biopic

    Do., 07.12.2017

    Dexter Fletcher soll «Bohemian Rhapsody» übernehmen

    Der britische Regisseur Dexter Fletcher springt ein.

    Das ging schnell: Kaum wurde bekannt, dass Bryan Singer die Regie in dem Queen-Biopic abgeben musste, wurde schon ein Nachfolger gefunden.

  • Eddie the Eagle

    Do., 31.03.2016

    Stehaufmännchen auf Skiern

    Damals bei den Olympischen Winterspielen: Der bebrillte Überflieger „Adler“-Eddie (Taron Egerton) und sein unkonventioneller Trainer Bronson Peary (Hugh Jackman) werden im Jahr 1988 gefeiert.

    Die Avancen seiner Vermieterin, die ihn kostenfrei logieren lässt, lehnt er ab – und trinkt lieber Milch. Macht die selbstbewusste Kneipenwirtin in Garmisch-Partenkirchen (Iris Berben) doch die Skifahrer, die bei ihr ein und aus gehen, nervös genug. Michael „Eddie“ Edwards (Taron Egerton) will 1988 als Amateur zu den Olympischen Winterspielen im kanadischen Calagary und tritt in der Kategorie Skisprung an. Der bebrillte Überflieger gewinnt die Herzen von Zuschauern und Medien.

  • Film

    Mo., 28.03.2016

    «Eddie the Eagle»: vom Skisprung-Clown zum Filmheld

    Hugh Jackman (l.) als Trainer Bronson Peary des sympathischen Skispringers Eddie (Taron Egerton).

    1988 in Calgary war Eddie Edwards ein Star - als schlechtester Skispringer der Olympischen Winterspiele. Doch dabei sein ist alles, so sein Motto. Nun wurde die Geschichte von «Eddie the Eagle» mit Hugh Jackman und Iris Berben verfilmt.