Dieter Kornmann



Alles zur Person "Dieter Kornmann"


  • Bürgermeister-Runde durch soziale Einrichtungen

    Fr., 14.12.2018

    Neue Geschäftsführerin stellt sich vor

    Bürgermeister Dr. Bert Risthaus übergab das Flachgeschenk für die Mitarbeiter an die neue Geschäftsführerin Hannelore Böhnke-Bruns. Am dem informellen Gespräch beteiligt waren Johannes Feller (li.) und Adolf Johannes Kalfhues.

    Zwei neue und ein bekanntes Gesicht waren in diesem Jahr die Gesprächspartner von Bürgermeister Dr. Bert Risthaus im Katharinenstift.

  • Dieter Kornmann nach drei Jahrzehnten bei St. Georg in den Ruhestand verabschiedet

    Do., 22.11.2018

    Sozialwerk maßgeblich mitgestaltet

    Dieter Kornmann wurde von Gitta Bernshausen als Geschäftsführer des Sozialwerkes St. Georg verabschiedet.

    Stabwechsel an der Spitze des Sozialwerkes St. Georg: Hannelore Böhnke-Bruns tritt die Nachfolge von Dieter Kornmann an. Der bisherige Geschäftsführer wurde jetzt in die passive Phase der Altersteilzeit verabschiedet.

  • Grundstein für Neubau von Haus Davert gelegt

    Fr., 20.07.2018

    Vorfreude überstrahlt die Wehmut

    Legten gemeinsam den Grundstein für den Neubau von Haus Davert (v.l.): Dieter Kornmann (Geschäftsführer St. Georg), die künftige Bewohnerin Melanie Mrosek, Architekt Georg Haefs, Johannes Wilhelm Feller (Regionalleiter St. Georg) und Bürgermeister Sebastian Täger.

    Der Grundstein für den Neubau von Haus Davert ist gesetzt: Bis zum dritten Quartal 2019 sollen moderne, barrierefreie Räume für 24 Menschen mit Assistenzbedarf entstehen.

  • CDU-Abgeordnete besuchen St. Georg

    Fr., 22.06.2018

    Pflegedienst des Sozialwerks soll am 1. Juli starten

    Regionalleiter Johannes-Wilhelm Feller (3.v.r.) führte die Abgeordneten Marc Henrichmann (3.v.l.) und Dietmar Panske (Mitte) sowie die stellvertretende Bürgermeisterin Maria Schulte-Loh (l.), den CDU-Fraktionsvorsitzenden Ludger Wobbe (r.), Geschäftsführer Dieter Kornmann (2.v.r.) und Bernd Thyen (2.v.l.) vom Verwaltungsrat durch das Werkhaus.

    In Ascheberg gehören sie zum Gemeindebild dazu: Rund 125 Menschen mit psychischen Erkrankungen leben dort in Wohneinheiten des Sozialwerks St. Georg, im ganzen Kreis Coesfeld sind es 180.

  • Wohnheim für 24 Menschen mit Assistenzbedarf entsteht am Davertweg

    Di., 13.03.2018

    St. Georg startet Neubau-Projekt

    Auf dem Gartengelände von Haus Davert entsteht ein neues Wohnheim für 24 Menschen mit Assistenzbedarf. Die Eröffnung ist für Sommer 2019 geplant. Anschließend soll der Altbau abgerissen werden, um Platz für ein Senioren-Wohnprojekt zu schaffen.

    Das Sozialwerk St. Georg möchte im April mit dem Neubau eines Wohnheims für Menschen mit Assistenzbedarf am Davertweg beginnen. Es soll im Sommer 2019 bezugsfertig sein. Anschließend wird Haus Davert abgerissen, um Platz für ein Senioren-Wohnprojekt zu schaffen.

  • St. Georg in Ascheberg

    Mi., 20.12.2017

    Viele Einrichtungen – ein Ansprechpartner

    Im Sozialwerk St. Georg wird die Führungsebene neu strukturiert. Johannes-Wilhelm Feller (re.) wird künftig alle Einrichtungen im Kreis Coesfeld verantworten.

    Einer für alle, statt überall Einer - unter dieser Devise verändert das Sozialwerk St. Georg seine Führungsstruktur. Die bisherigen Einrichtungsleiter erhalten neue Aufgaben, Johannes-Wilhelm Feller leitet sie ab 1. März 2018.

  • Gemeindeentwicklungsausschuss

    Sa., 10.12.2016

    Neubauten in zwei Etappen

    Ein Neubau tritt an die Stelle von Haus Davert (kleines Foto), das abgerissen wird, nachdem für die 24 Klienten ein neues Gebäude auf einem angrenzenden Grundstück errichtet worden ist.

    Keine Chance für eine Sanierung: Das Wohnheim Haus Davert wird durch einen Neubau ersetzt. Die umfassenden Investitionspläne stellten Vertreter des Sozialwerkes St. Georg der Politik vor.

  • Schiewerlings Sommertour

    Mi., 22.07.2015

    Innovationen auf der Spur

    Der Bundestagsabgeordnete Karl Schiewerling nutzt die parlamentarische Sommerpause, um Institutionen und Unternehmen in seinem Wahlkreis zu besuchen. In Ascheberg machte er bei Wecon und dem Sozialwerk St. Georg halt.

  • Haus Davert genügt Anforderungen nicht mehr:

    Do., 25.06.2015

    „Ein Neubau ist unabdingbar“

    Auf der Grünfläche hinter Haus Davert, dem ehemaligen Ottmarsbocholter Krankenhaus, soll ein Neubau für 24 Menschen mit Behinderungen entstehen. Ebenso wie der Altbau soll auch Haus Stoffers/Beisenkötter abgerissen werden.

    Im Ortskern von Ottmarsbocholt sollen ein neues Wohnheim für Menschen mit Behinderungen und eine Wohnanlage für Senioren entstehen. Dazu müssen Haus Davert und Trauerhalle abgerissen werden.

  • Bauernhof St. Georg eröffnet die neue Reithalle

    Do., 23.08.2012

    Glück auf dem Rücken der Pferde

    Bauernhof St. Georg eröffnet die neue Reithalle : Glück auf dem Rücken der Pferde

    Die ersten Erfolge sind schon verbucht: Das heilpädagogische Reiten am Bauernhof St. Georg hat Mädchen und Jungen der Burg-Schule glücklicher gemacht. Am Mittwochnachmittag eröffnete das Sozialwerk die Reithalle feierlich.