Dieter Wittenbrink



Alles zur Person "Dieter Wittenbrink"


  • Reaktionen auf Musik-Campus-Debatte im Rat

    Di., 15.10.2019

    „Dann sondieren sie immer noch“

    Visualisierung des Konzertsaals

    Der Musik-Campus wird weiterhin intensiv in Münster diskutiert. Nach dem Grundsatzbeschluss des Rates in der vergangenen Woche hatte unsere Zeitung gebeten, Stellung zu beziehen.

  • In drei Tagen von Münster nach Hamburg

    Mo., 03.06.2019

    „Tour de Hospiz“: Radeln für das Lebenshaus

    Gehen an Fronleichnam zusammen mit 34 Vereinskollegen bei der dreitägigen „Tour de Hospiz“ nach Hamburg an den Start: Leo Bröker (r.) und Dieter Wittenbrink von den Radsportfreunden.

    Das Hospiz „Lebenshaus“ in Handorf ist dringend auf Spenden angewiesen. Dieter Wittenbrink, Vorsitzender des Fördervereins, und Leo Bröker hoffen auf wenigstens 13. 000 Euro, die durch eine dreitägige Power-Radtour nach Hamburg zusammenkommen sollen . . .

  • Bärenstarke Berlin-Tour

    Do., 25.04.2013

    Radsportfreunde Münster treten für das Hospiz Lebenshaus in die Pedale

    Noch am Berliner Bär in Münster, geht es am 30. Mai für die Radsportfreunde Münster nach Berlin. Darauf freuen sich Leo Bröker und Dieter Wittenbrink (l.).

    Es geht nach Berlin, in die Bundeshauptstadt mit dem Bären als Aushängeschild. Nicht mit dem Flieger oder mit dem Auto, sondern auf Rennrädern. 600 Kilometer lang werden die Radsportfreunde in drei Etappen (Barsinghausen-Gommern-Berlin) in die Pedale treten. Zu ihrem 30-jährigen Bestehen wollen die 30 Rennradsportler, darunter sieben Frauen, Geld „scheffeln“ und sich jeden Kilometer von Freunden, Verwandten, Bekannten oder Firmen mit einem Euro sponsern lassen.

  • Nachrichten Münster

    Mo., 02.06.2008

    180 Pedalritter strampeln nach Groningen und zurück