Dietmar Panske



Alles zur Person "Dietmar Panske"


  • CDU-Landtagsabgeordneter besucht St.-Marien-Hospital

    Do., 22.08.2019

    Gesundheit kostet Geld

    Vor Ort ließ sich der CDU-Landtagsabgeordnete Dietmar Panske (Mitte) vom Geschäftsführer des St.-Marien-Hospitals, Tim Richwien (4.v.r.), informieren.

    Einmal im Jahr „tingeln“ die Landtagsabgeordneten mit dem Rad durch ihre Wahlkreise, um sich direkt vor Ort über die Themen, die die Menschen beschäftigen, zu informieren. Dietmar Panske (CDU) besuchte dabei unter anderem das St.-Marien-Hospital in Lüdinghausen. Diese Visite dauerte länger als geplant.

  • Politik

    Sa., 13.07.2019

    „Eine erhebliche Entlastung“

    Wenn Straßen nach vielen Jahren der Nutzung neu gebaut werden, dann werden die Anlieger in NRW zu Ausbaubeiträgen herangezogen. Das Land will diese Regelung so ändern, dass die Bürger entlastet, aber nicht völlig befreit werden.

    Den Vorwurf der SPD Nottuln, dass die neuen Regelungen zu den Straßenausbaubeiträgen „erhebliche zusätzliche Bürokratie auslösen“ würden, hat CDU-Landtagsabgeordneter Dietmar Panske als falsch bezeichnet. Er verweist auf viele Verbesserungen für die Bürger.

  • SPD zu Straßenausbaubeiträgen

    Di., 09.07.2019

    Existenz der Anwohner weiter bedroht

    Die Baustelle des ersten Abschnitts der Ortskernsanierung. Die Maßnahme hat das Problem der Straßenbaubeiträge vor Ort sehr deutlich gemacht.

    Die SPD Nottuln bleibt dabei: Die Straßenausbaubeiträge sind ungerecht und bürokratisch. Man müsse sie abschaffen. Die Vorschläge der Landesregierung seien halbherzig und schüfen ein Bürokratiemonster.

  • Politikinteressierte Gruppe

    Di., 09.07.2019

    VdK Ascheberg besucht Panske im Landtag

    Politikinteressierte Gruppe: VdK Ascheberg besucht Panske im Landtag

    Besuch aus der Heimat für den CDU-Abgeordneten Dietmar Panske im Landtag.

  • Landtag arbeitet Kindesmissbrauch auf

    Mi., 26.06.2019

    „Zuerst an die Opfer denken“

    Auf dem Campingplatz im ostwestfälischen Lügde wurden Dutzende Kinder missbraucht.

    Es war eine wochenlange Pendeldiplomatie, die am Montagabend dieser Woche doch noch einen Erfolg brachte: SPD und Grüne sowie CDU und FDP legten ihren zunächst unversöhnlich erscheinenden Zwist über einen Untersuchungsausschuss bei. Damit war der Weg frei, dass der Landtag am Mittwoch seinen nunmehr vierten U-Ausschuss einsetzen konnte. Innenminister Herbert Reul (CDU), der in dem Fall massiv unter Beschuss durch die Opposition steht, begrüßte anschließend diese Entscheidung: „Ich bin daher optimistisch, dass es den Abgeordneten auch im weiteren Verlauf tatsächlich um Aufklärung in der Sache geht – und nicht um kleinkarierten Parteienstreit.“ Es gehe darum, den Fall „in der gesamten Breite“ aufzuarbeiten.

  • CDU-Diskussionsabend

    Di., 25.06.2019

    „Wir müssen es bezahlen können“

    Jens Ammann (im Hintergrund stehend) und links neben ihm Julian Allendorf, Manuela Mahnke und Dietmar Panske (v.r.) diskutierten über die Abschaffung der Straßenbaubeiträge in NRW. 

    Die Meinungen zum Thema Straßenbaubeiträge sind breit gefächert. Das zeigte ein Diskussionsabend der CDU. Jens Ammann vom Steuerzahlerbund forderte die Abschaffung dieser Beiträge.

  • Menschen

    Mi., 19.06.2019

    Eine Bereicherung

    200 Jugendliche schlüpfen im Düsseldorfer Landtag in die Rolle von Landesparlamentariern.   Dirk Mannwald aus Nottuln nimmt am Jugendlandtag teil.      

    Das Losglück hat entschieden: Richard Mannwald aus Nottuln vertritt den CDU-Landtagsabgeordneten Dietmar Panske beim diesjährigen Jugendlandtag in Düsseldorf.

  • Mittel für Sanieren und Modernisieren

    Fr., 14.06.2019

    Land fördert den Sportstättenbau

    Dietmar Panske.

    Die Landesregierung hat den Förderaufruf für das Sportstättenförderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ veröffentlicht. Daraus fließt auch Geld nach Ascheberg.

  • Landtag

    Fr., 24.05.2019

    Landtag gegen Clan-Kriminalität: «Jetzt räumen wir auf!»

    Abgeordnete des Landtages sitzen im Plenum.

    Über 100 kriminelle Clans treiben in NRW ihr Unwesen: Raub, Erpressung, Tötungsdelikte - die ganze Palette der Rohheitsdelikte. Alle Parteien im Landtag wollen das stoppen. Aber wie? Nicht bloß Laufburschen fangen, sondern bei den Bossen klingeln, meint die SPD.

  • Jahresversammlung des CDU-Stadtverbands

    Mi., 03.04.2019

    Möllmann macht’s noch mal

    In Teilen neu bestimmt wurde die Beisitzerriege des CDU-Stadtverbands um den wiedergewählten Vorsitzenden Bernhard Möllmann (oben 2.v.l.) bei der Jahreshauptversammlung am Dienstagabend im „Hotel zur Post“ Aus dem Düsseldorfer Landtag berichtete den heimischen Christdemokraten der Abgeordnete Dietmar Panske (kl.Foto).

    Bernhard Möllmann bleibt für weitere zwei Jahre an der Spitze der Lüdinghauser CDU. Das bestätigte die Mitgliederversammlung am Dienstagabend. Im Verlauf des Abends berichtete der Abgeordnete Dietmar Panske aus dem Düsseldorfer Landtag.