Dietrich Mateschitz



Alles zur Person "Dietrich Mateschitz"


  • Topspiel

    Fr., 13.09.2019

    RB Leipzig greift die Bayern an

    Könnten wieder aufeinandertreffen: Kingsley Coman vom FC Bayern München (l) und Leipzigs Lukas Klostermann.

    Leipzig gegen Bayern - es ist das erste Spitzenspiel der Saison. Tabellenführer RB will gegen den Rekordmeister ein Zeichen setzen. Die Bayern wollen die Machtverhältnisse im deutschen Fußball untermauern.

  • «Besser als vor zwei Jahren»

    Di., 16.07.2019

    Leipzigs Poulsen: Kommen in der Champions League weiter

    Yussuf Poulsen ist mit RB Leipzig zum zweiten Mal für die Champions League qualifiziert.

    Leipzig (dpa) - Angreifer Yussuf Poulsen setzt auf das erstmalige Weiterkommen von RB Leipzig in die K.o.-Runde der Champions League. Zudem will der 25 Jahre alte Däne nicht gegen einen baldigen Meistertitel des sächsischen Fußball-Bundesligisten wetten.

  • Großer Preis von Österreich

    Fr., 28.06.2019

    Heimspiel des Ex-Branchenführers: Red Bulls Sieges-Sehnsucht

    Max Verstappen rast beim Training mit seinem RB 19 über den Kurs von Spielberg.

    Es war einmal. Die ganz großen Erfolgszeiten von Red Bull endeten mit der Titelserie von Sebastian Vettel. Der Angriff auf Mercedes bleibt ein Dauerversuch. Die Siegchancen auf dem Red Bull Ring? Eher gering.

  • Formel 1 in Österreich

    Mi., 26.06.2019

    Daten und Fakten zum Red Bull Ring

    Siegte 2018 in Spielberg: Red-Bull-Pilot Max Verstappen (l).

    Spielberg (dpa) - Mit dem großen Preis von Österreich wird die Formel-1-Saison am Wochenende fortgesetzt.

  • Umworbener Coach

    Di., 26.02.2019

    Red-Bull-Chef Mateschitz will Rose in Salzburg halten

    In Euro begehrt: Salzburg-Coach Marco Rose.

    Salzburg (dpa) - Red-Bull-Konzernchef Dietrich Mateschitz will den auch von 1899 Hoffenheim umworbenen Trainer Marco Rose vom österreichischen Fußball-Meister RB Salzburg nicht kampflos gehen lassen.

  • Formel 1 Mercedes

    Mi., 13.02.2019

    Jungfernfahrt vom neuen Silberpfeil: «Starten auch bei null»

    Der neue Rennwagen W10 des Formel-1-Rennstalls AMG Petronas Motorsport.

    Das Auto für die zehnte Mercedes-Saison seit dem Comeback als Werksteam ist da. Mit dem neuen Silberpfeil will das Formel-1-Team zum sechsten Mal nacheinander die Titel abräumen. Doch Vorsicht: Red Bull ist einer der Herausforderer und auch schon in Fahrt.

  • Besonderes Duell

    Fr., 02.11.2018

    Hertha-Fans gegen Reizgegner RB Leipzig unter Beobachtung

    Die Berliner Ultras hatten zuletzt in Dortmund gezündelt.

    Die Vorzeichen stehen auf Spitzenspiel: Hertha ist in dieser Saison zuhause noch ungeschlagen, Leipzig seit neun Spielen unbezwungen. Doch die Fan-Problematik in Berlin dämpft die Euphorie schwer.

  • Formel 1

    Sa., 27.10.2018

    Red Bulls WM-Plan für die Zukunft

    Red Bull Racing will im Titelkampf der Formel 1 wieder ganz oben mitmischen.

    Mexiko ist eine Momentaufnahme. Red Bull blickt aufs kommende Jahr. Neuer Teamkollege für Max Verstappen, vor allem aber neue Motoren für die Autos - damit will der ehemalige Branchenführer wieder Weltmeisterschaften und auch gegen seinen Ex-Starpiloten gewinnen.

  • Europa League

    Mi., 19.09.2018

    Wir gegen uns - Wer ist besser im brisanten RB-Duell?

    Leipzigs Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick (r) und RB-Spieler Marcel Sabitzer bei der Pressekonferenz zum Spiel gegen Salzburg.

    Das erste direkte Aufeinandertreffen der Red-Bull-Clubs aus Leipzig und Salzburg erhitzt die Gemüter. Die intensive gemeinsame Vergangenheit kocht hoch und bringt Brisanz in das Duell. Für Rangnick wird's schwer: ein hochkarätiges Trio fällt aus.

  • Europa League

    Di., 18.09.2018

    Salzburgs Trainer Marco Rose kehrt in seine Heimat zurück

    Marco Rose ist der Triner von RB Salzburg.

    Marco Rose hat fern der Heimat in Salzburg einen Raketen-Start in seiner Karriere als Profi-Trainer hingelegt. Der 42-Jährige steht für modernen, attraktiven Fußball. Und das will er auch im brisanten Duell mit RB Leipzig unter Beweis stellen.