Dirk Bröskamp



Alles zur Person "Dirk Bröskamp"


  • Erstes Bierfest in Warendorf

    Mo., 10.06.2019

    Konzept für „Probier-Meile“ geht auf

    Die „Braufreunde Walle“ Karsten Weidlich und Michael Slomski (v.l.) zeigten vor Ort, wie das Brauen funktioniert.

    Gleich drei Unternehmer aus Warendorfer wagten sich an das Experiment des Bierfestes heran. Dirk Holtkamp (Getränke Holtkamp), Gerd Leve (Hotel „Im Engel“) und Dirk Bröskamp (Königsgarten) traten gemeinsam als Veranstalter auf, sie verbindet die Liebe zum Bier. Es handelte sich um kein Bier-Tasting im klassischem Sinn, sondern um eine Art „Probier-Meile“ für Interessierte.

  • Über 50 Biersorten dürfen probiert werden

    Mi., 29.05.2019

    Erstes Hopfenfest auf dem Lohwall

    Es soll keine Eintagsfliege bleiben: Warendorfs erstes „ProBierFest“ steigt am Freitag vor Pfingsten, 7. Juni, auf dem Oberen Lohwall. Die Idee hatten Dirk Holtkamp (Getränkefachhändler), Dirk Bröskamp Gastronom Königsgarten) und Gerhard Leve (Weinsommelier und Hotel Im Engel).

    Es soll keine Eintagsfliege bleiben: Warendorfs erstes „ProBierFest“ steigt am Freitag vor Pfingsten, 7. Juni, auf dem Oberen Lohwall. Die Idee hatten Dirk Holtkamp (Getränkefachhändler), Dirk Bröskamp Gastronom Königsgarten) und Gerhard Leve (Weinsommelier und Hotel Im Engel). „Die Craft-Bierszene ist längst in Deutschland angekommen“, sagen die drei Veranstalter und gehen davon aus, dass das ProBierFest eine feste Größe im Warendorfer Veranstaltungskalender wird. Festgezurrt ist der Termin im Juni aber nicht. „Das ist kein antiquarisches Oktoberfest, sondern ein neues Veranstaltungsformat für Warendorf“, sagt Gerhard Leve.

  • Kultkneipe

    Fr., 15.02.2019

    Mr. Ed's öffnet wieder

    Kultkneipe: Mr. Ed's öffnet wieder

    Gerade einmal eineinhalb Monate ist es her, dass die Kultkneipe „Mr. Ed's” geschlossen ist. Jetzt öffnet der Laden aber wieder - allerdings nur für drei Tage. 

  • Café/Bistro im ehemaligen Königsgarten

    Fr., 14.07.2017

    Mittagstisch soll Lücke schließen

    Der ehemalige Königsgarten am Krickmarkt: Zurzeit laufen hinter verschlossenen Türen die Umbauten zu einem Café/Bistro. Eröffnung soll spätestens im August sein.

    Noch sind die Schaufenster verhängt, doch im Innern laufen die Umbauarbeiten für eine Küche mit Bistrobetrieb und 30 Sitzplätzen. Ein Antrag auf Außengastronomie ist gestellt. Nach Blumen, hochwertigen Haushalts- und Dekoartikeln sowie zuletzt Mode, zieht jetzt ein Café/Bistro in den ehemaligen „Königsgarten“ am Krickmarkt.