Dirk Bremser



Alles zur Person "Dirk Bremser"


  • 2. Liga kompakt

    So., 22.09.2019

    Hamburg siegt für Hecking - Stuttgart Erster

    Hamburgs Spieler feiern den Treffer zum zwischenzeitlichen 2:0.

    Die beiden Top-Favoriten werden ihrem Status in der 2. Fußball-Bundesliga größtenteils gerecht. Mithalten kann derzeit nur ein Team, das die meisten Zweitliga-Punkte im Kalenderjahr geholt hat - um am Freitag den Tabellenführer herausfordert.

  • Neuer Hecking-Assistent

    So., 14.07.2019

    Schweinsteiger: Wechsel zum HSV genau der richtige Schritt

    Neu beim HSV: Co-Trainer Tobias Schweinsteiger.

    Hamburg (dpa) - Tobias Schweinsteiger ist überzeugt davon, dass sein Wechsel als Co-Trainer zum Fußball-Zweitligisten Hamburger SV eine kluge Entscheidung war.

  • Hecking-Assistent

    Mo., 17.06.2019

    «Bild»: HSV holt Tobias Schweinsteiger ins Trainerteam

    Tobias Schweinsteiger kommt ins Trainerteam des Hamburger SV.

    Hamburg (dpa) - Fußball-Zweitligist Hamburger SV holt nach Informationen der «Bild»-Zeitung den älteren Bruder von Weltmeister Bastian Schweinsteiger ins Trainerteam. Dienstbeginn für Tobias Schweinsteiger im Volkspark könnte demnach schon am Donnerstag sein.

  • Fußball

    Mo., 17.06.2019

    «Bild»: HSV holt Schweinsteigers Bruder Tobias ins Trainerteam

    Hamburg (dpa) - Fußball-Zweitligist HSV holt laut «Bild»-Zeitung den älteren Bruder von Weltmeister Bastian Schweinsteiger ins Trainerteam. Dienstbeginn für Tobias Schweinsteiger könnte demnach schon am Donnerstag sein. Der neue HSV-Cheftrainer Dieter Hecking habe nach Dirk Bremser damit seinen zweiten Assistenten. Der 37 Jahre alte Tobias Schweinsteiger war früher Stürmer beim VfB Lübeck und arbeitete zuletzt beim Zweitligisten FC Juniors OÖ, dem Ausbildungsclub des österreichischen Vizemeisters Linzer ASK.

  • Gladbach-Trainer

    So., 19.05.2019

    Heckings Abschied mit Tränen - Sommer lobt Coach

    Gladbachs Trainer Dieter Hecking verabschiedet sich von den Fans.

    Am Ende reichte es zum fünften Platz. Gladbachs Trainer Hecking scheidet mit der geschafften Qualifikation für die Europa League aus, im Sommer übernimmt Marco Rose. Ein Abschied mit Emotionen.

  • Zweitliga-Aufstiegsteam als Ehrengast

    Sa., 11.05.2019

    Die Meisterelf von 1989 gibt sich die Ehre

    Münster anno 1989: Die Preußen, hier Thomas Knauer, werden gefeiert nach dem Aufstieg, die Vereinsfahne wird von den Spielern stolz durchs Rund getragen.

    18. Juni 1989: Der SC Preußen Münster schafft den Aufstieg in die 2. Bundesliga. 30 Jahre ist diese Meisterschaft nun her. Spieler und Trainer sind zum letzten Heimspiel der laufenden Saison an der Hammer Straße zu Gast. Doch was machen die Helden von damals mittlerweile?

  • Fußball

    Mo., 18.12.2017

    Pokalvorbereitung bei Borussia Mönchengladbach ohne Raffael

    Gladbachs Torjäger Raffael Caetano de Araújo jubelt nach einem Treffer.

    Mönchengladbach (dpa/lnw) - Borussia Mönchengladbach hat die Vorbereitung auf das Pokal-Achtelfinale am Mittwoch (18.30 Uhr/Sky) gegen den Bundesligakonkurrenten Bayer Leverkusen ohne seinen Torjäger Raffael aufgenommen. Der 32 Jahre alte Fußballprofi aus Brasilien fehlte am Montag im Training wegen Wadenproblemen. Auch der Schweizer Verteidiger Nico Elvedi musste auf die Einheit am Morgen wegen eines Blutergusses im Oberschenkel verzichten. «Wir werden alles tun, um die beiden bis Mittwoch fit zu bekommen, doch es wird eng», sagte Co-Trainer Dirk Bremser.

  • Wieder im Mannschaftstraining

    Mi., 10.05.2017

    Borussias Offensivkräfte Hazard und Raffael zurück

    Thorgan Hazard ist bei Borussia Mönchengladbach wieder im Mannschaftstraining.

    Mönchengladbach (dpa) - Nach vier Wochen Verletzungspause ist Thorgan Hazard am Mittwoch ins Mannschaftstraining von Borussia Mönchengladbach zurückgekehrt. Der Belgier fehlte in den vergangenen Wochen wegen Kniebeschwerden und konnte nur individuell arbeiten. Auch Raffael trainiert seit Dienstag wieder mit der Mannschaft des Fußball-Bundesligisten. Der brasilianische Offensivspieler musste wegen einer Anfang April erlittenen Innenbanddehnung im rechten Knie pausieren. «Es ist sehr erfreulich, dass die Verletzten nach und nach zurückkommen. Das gibt uns im Saisonfinale wieder mehr personellen Spielraum», sagte Borussias Co-Trainer Dirk Bremser am Mittwoch.

  • Fußball

    Mi., 10.05.2017

    Borussias Hazard und Raffael zurück im Training

    Gladbachs Jannik Vestergaard (r) und Thorgan Hazard jubeln.

    Mönchengladbach (dpa) - Nach vier Wochen Verletzungspause ist Thorgan Hazard am Mittwoch ins Mannschaftstraining von Borussia Mönchengladbach zurückgekehrt. Der Belgier fehlte in den vergangenen Wochen wegen Kniebeschwerden und konnte nur individuell arbeiten. Auch Raffael trainiert seit Dienstag wieder mit der Mannschaft des Fußball-Bundesligisten. Der brasilianische Offensivspieler musste wegen einer Anfang April erlittenen Innenbanddehnung im rechten Knie pausieren. «Es ist sehr erfreulich, dass die Verletzten nach und nach zurückkommen. Das gibt uns im Saisonfinale wieder mehr personellen Spielraum», sagte Borussias Co-Trainer Dirk Bremser am Mittwoch.

  • Kolodziejczak verpflichtet

    Mi., 04.01.2017

    Hecking soll Gladbach «neuen Impuls» geben

    Kolodziejczak verpflichtet : Hecking soll Gladbach «neuen Impuls» geben

    Mit dem neuen Chefcoach Hecking erhofft sich Borussia Mönchengladbach eine Aufbruchstimmung. Der Trainer will einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Kolodziejcak ist die erste Neuverpflichtung.