Dirk Fiegenbaum



Alles zur Person "Dirk Fiegenbaum"


  • Angelsportverein siedelt Quappe an

    Fr., 20.03.2020

    Eine Fischart kehrt an den unteren Mühlenbach zurück

    Die Quappe ist ein bodenlebender und nachtaktiver Raubfisch

    Der Angelsportverein Ladbergen setzt sich für eine Wiederansiedlung der Quappe in heimischen Gewässern ein. Rund 11000 Brutfische wurden in den vergangenen Jahren im Rahmen eines Artenhilfsprogramms ausgesetzt.

  • Ferienprogramm: Angeltag mit dem ASV am Waldsee

    Mo., 12.08.2019

    Der Fang landet direkt wieder im Wasser

    Wie der Köder am Haken befestigt wird erläuterten die erfahrenen Angler den Jungen ebenso wie das richtige Auswerfen der Rute. Dann war Geduld gefragt, bis die ersten Fische bissen.

    „Die Fische sind da, jetzt müssen wir nur noch sehen, dass wir sie kriegen“, meinte Dirk Fiegenbaum beim Schnupperangeln. Die Aktion, zu der der Angelsportverein (ASV) im Rahmen des Ferienprogramms einlud, lockte die Interessierten zum Waldsee.

  • ASV hat 50-jähriges Bestehen im Blick

    Fr., 10.03.2017

    „Petri Heil“ klingt’s seit Jahrzehnten

    Der Vorstand des Angelsportvereins Ladbergen: Rund die Hälfte des Gremiums wurde im Verlauf der 50. Jahreshauptversammlung im „Tannenhof“ neu gewählt.

    Eigentlich ist so eine Jahreshauptversammlung ja nichts Besonderes. Routine im Vereinsleben eben. Es sei denn, die Veranstaltung läutet ein Jubiläumsjahr ein, wie es jetzt beim Angelsportverein (ASV) Ladbergen der Fall war. Jener feiert am 2. September (Samstag) sein 50-jähriges Bestehen. Womit die aktuelle Versammlung die 50. war.

  • Ladbergen

    So., 08.08.2010

    Petri Heil am Stockdiek-See

  • Ladbergen

    So., 15.07.2007

    Warten und Geduld