Dirk Folker



Alles zur Person "Dirk Folker"


  • Verkehrssituation Warendorfer Straße

    Sa., 09.11.2019

    Drei Parkplätze weg, sechs neue dazu

    So sieht‘s derzeit an der Warendorfer Straße aus. Der Verkehr hat freie Fahrt durch die drei gestrichenen Parkplätze. Rechts im Bild die Einfahrt zur künftigen Tiefgarage des neuen Wohnblocks.

    Aus „vorläufig gestrichen“ wird „endgültig gestrichen“: Die drei Parkplätze an der Warendorfer Straße, die aufgrund der Bauarbeiten für den neuen Wohnkomplex aufgehoben wurden, werden entgegen der ursprünglichen Planung nicht wieder eingerichtet. Die CDU-Fraktion beantragte im Planungsausschuss am Donnerstag deren Streichung.

  • Notstands-Debatte im Planungs- und Umweltausschuss

    Sa., 28.09.2019

    Aufgeheiztes Klima im Ausschusszimmer

    Das Thema Klimaschutz beschäftigt die Gemeinde schon seit vielen Jahren. 2017 gab‘s beispielsweise dazu eine Ausstellung im Rathaus.

    Keine Plakate, keine demonstrierenden Jugendlichen, keine vorgezogene Fridays-for-Future-Kostprobe, kein „Greta-Effekt“. Als sich Everswinkels Planungs- und Umweltausschuss-Mitglieder am Donnerstagabend mit dem Grünen-Antrag auf Ausrufung des Klima-Notstandes in der Gemeinde befassten, blieben die Klima-Aktivisten zu Hause.

  • Krönung bei den Bürgerschützen

    Mi., 10.07.2019

    Zeit für einen Lebenstraum

    Ein dreifaches „Horrido!“ für die neuen Regenten: Schützenkönig Dirk Folker mit Königin Anne sowie Kinderkönig Marc Rottwinkel mit Königin Tess samt Throngesellschaften wurden am späten Montagnachmittag auf dem Magnusplatz gekrönt und bejubelt.

    Er gehört zwar zu den Schwattjacken, und die Erkennungsfarbe seiner Partei ist das Schwarz – aber dennoch: Dass sich am späten Montagnachmittag auch noch der Himmel in entsprechenden Farbtönen von hell- bis tief dunkelgrau präsentierte, wäre indes verzichtbar gewesen. Dirk Folker, Fraktionschef der Everswinkeler CDU und nun auch offiziell neuer Regent der Bürgerschützen, konnte sich zusammen mit seiner Frau und Mitregentin Anne aber zumindest über ein buntes Bild auf dem Magnusplatz freuen.

  • Dirk Folker regiert die Bürgerschützen

    Mo., 08.07.2019

    Fraktionschef nun auch König

    Dirk Folker ist neuer Schützenkönig. Zu den ersten Gratulanten gehörten Dr. Barthold Deiters (l.) und Jörg Edelbrock (r.) mit denen er vor zwei Jahren beschlossen hatte, auf den Adler anzulegen.

    Die drei Salutschüsse der Kanoniere waren bis ins Dorf zu hören. Salutschüsse zu Ehren von Dirk Folker, der sich soeben zum neuen König des Bürgerschützen- und Heimatvereins St. Hubertus geschossen hatte. In einem spannenden Wettstreit setzte er sich gegen gleich fünf Konkurrenten durch und ließ am Sonntagabend um 18.49 Uhr mit dem 793. Schuss den Adler fliegen.

  • Versammlung des CDU-Gemeindeverbandes mit Bürgermeister-Vortrag

    Sa., 15.06.2019

    Bauinteressenten stehen Schlange

    Das Führungsduo Magdalene Wierbrügge und Werner Lemberg begrüßte die Mitglieder zur CDU-Gemeindeverbandsversammlung, in der die Führung neu gewählt wurde und der Bürgermeister eine Zwischenbilanz aktueller kommunaler Projekte zog.

    Der CDU-Gemeindeverband hat sein Spitzenpersonal neu gewählt. Neben den Personalien stand ein Vortrag von Bürgermeister Sebastian Seidel im Mittelpunkt der Versammlung. Der widmete sich den aktuellen kommunalen Projekten und vermittelte eine Zwischenbilanz in Sachen Baugebiete und Gemeindeentwicklungskonzept, riss das Dauerthema Windenergie an und registrierte zufrieden die künftig wieder größere kommunale Planungshoheit in kleinen Dörfern wie Alverskirchen.

  • Start für Gemeindeentwicklungskonzept

    Mi., 05.06.2019

    Alle Bürger sind gefragt

    An einem Runden Tisch soll ein rundes Konzept entstehen: Zum Auftakt des Projektes „Gemeindeentwicklungskonzept“ für Everswinkel und Alverskirchen legte das Steuerungsteam Vorgehen und Termine fest.

    Städtebauliche Entwicklung, Soziale Infrastruktur, Bürgerschaftliches Engagement, Bildung, Wirtschaft und Tourismus, Verkehr, Energie, Klima und Ressourcenschutz, technische Infrastruktur, Ortsökologie sowie Kultur, Brauchtum und Freizeit: All‘ diese Themen sollen beim neuen Gemeindeentwicklungskonzept für Everswinkel und Alverskirchen auf Verbesserungsmöglichkeiten abgeklopft werden.

  • SPD bekommt Resolutionsantrag zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge nicht durch

    Do., 30.05.2019

    Warten auf die Düsseldorfer Runde

    Werden Straßen in bestehenden Wohngebieten neu ausgebaut, kann es für die Anlieger mitunter teuer werden. Über die Zukunft der Straßenausbaubeiträge wird im Juni im Düsseldorfer Landtag beraten und entschieden.

    Der gemeinsame Nenner wurde nicht gefunden. Weder in der Hauptausschusssitzung noch im Gemeinderat am Dienstagabend. Der Versuch der SPD-Fraktion, mittels einer gemeindlichen Resolution beim nordrhein-westfälischen Landtag vorstellig zu werden und eine etwaige Abschaffung der Straßenausbaubeiträge für Anlieger mit einem Positionspapier zu forcieren, ist im Ansatz gescheitert. CDU und FDP machen da nicht mit.

  • Wahl-Aufruf von CDU, SPD und Grünen

    Do., 23.05.2019

    Gemeinsam für Europa

    CDU, SPD und Grüne werben für die Teilnahme an der Europawahl„Machen Sie Ihr Kreuz für Europas demokratische Parteien“, wünschen sich Dirk Folker, Dr. Wilfried Hamann und Karl Stelthove (v.l.).

    In einem gemeinsamen Aufruf werben die drei Rats-Parteien CDU, SPD und Bündnis 90/Die Grünen für die Teilnahme an der Europawahl und wünschen sich eine Stärkung der demokratischen Parteien, die sich für ein geeintes Europa einsetzen. Die Everswinkeler FDP beteiligte sich nicht an diesem Appell.

  • Mitgliederversammlung der CDU Everswinkel

    Fr., 29.03.2019

    Mit voller Kraft an die Arbeit

    Das ist die – nicht ganz vollständige – Vorstandsmannschaft nach dem Wahl in der Mitgliederversammlung, mit der die Everswinkeler CDU die nächsten kommunalpolitischen Aufgaben sowie die Wahlen angeht.

    Man wechselt nicht die Pferde mitten im Rennen. Schon gar nicht, wenn sie erfolgreich unterwegs sind und die nächsten Ziele in Schlagweite sind. Das war die Losung bei den personellen Entscheidungen in der CDU-Mitgliederversammlung am Mittwochabend im Gasthof Diepenbrock. Die Partei-Spitze ist bereit für die anstehenden wichtigen Aufgaben.

  • Die CDU-Fraktion zum Haushalt 2019

    Do., 20.12.2018

    „Keine neuen Standards schaffen“

    Dirk Folker, CDU-Fraktionsvorsitzender.

    Für CDU-Fraktionschef Dirk Folker führt kein Weg an einer Ausgabensenkung vorbei, um die Gemeindefinanzen zu stabilisieren. Viele Ausgabenpositionen seien nicht beeinflussbar. Klar sei indes, dass man sich keine weiteren Investitionen in neue Sport-Infrastruktur leisten könne – und somit auch keine neue Schießhalle für den SC DJK.