Dirk Glischinski



Alles zur Person "Dirk Glischinski"


  • Fußball: Talent

    Fr., 17.01.2020

    Schnurstracks Richtung Bundesliga – Neele Hörling auf Kurs

    In der U 16-Westfalenliga kommt Neele Hörling (l.) bereits regelmäßig zum Einsatz. 2020 soll der nächste Karriereschritt folgen.

    Neele Hörling kickt seit einem halben Jahr beim großen FSV Gütersloh. Ihr nächstes Ziel: der Sprung in die U17-Beletage. Die Sendenerin hat aber noch ein weiteres Anliegen.

  • Fußball: Jahr der Schiedsrichter

    Do., 26.12.2019

    „Manches verdrängt man vielleicht“ – Referees 2019 im Fokus

    Fußball: Jahr der Schiedsrichter: „Manches verdrängt man vielleicht“ – Referees 2019 im Fokus

    Schiedsrichter-Bashing war im zu Ende gehenden Jahr so eine Art Volkssport. Im Großen wie im Kleinen. Wie das bei den Unparteiischen ankam? Die WN haben sich mit drei Referees des VfL Senden unterhalten. Nicht alles war schlecht.

  • Fußball: Kooperation

    Mo., 07.05.2018

    Traute Dreisamkeit – VfL, BWO und Davensberger kooperieren noch enger

    Harald Cunen (v.l.), Lina Große Schute, Andreas Bender (alle BWO), Annmarie Ahlmer und Dirk Glischinski (beide VfL) freuen sich über die Ausdehnung der Zusammenarbeit. 

    Ottmarsbocholter und Sendener können offenbar doch gut miteinander. Die JSG im weiblichen Nachwuchsbereich wird 2018/19 ausgeweitet. Und noch ein dritter Partner ist mit im Boot.

  • Fußball: D-Juniorinnen-Kreispokal

    So., 25.06.2017

    Tränen und völlige Erschöpfung

    Neele Hörling (l.) und Co. unterlagen Warendorf 0:1 nach Verlängerung.VfL-Skipperin Neele Hörling (l.) enteilt in dieser Szene ihrer WSU-Gegenspielerin..

    Die U 13 des VfL Senden hat das Finale in Münster gegen die Warendorfer SU so knapp wie unglücklich verloren. 0:1 (0:0, 0:0) hieß es nach Verlängerung für die Schützlinge von Dirk Glischinski und Ronny Neumann.

  • Fußball: Jugend-Kreispokal

    Fr., 23.06.2017

    VfL Senden in Münster Außenseiter

    Die D-Juniorinnen des VfL Senden wollen den Pokaltriumph perfekt machen.

    Die D-Juniorinnen des VfL Senden treffen heute Mittag auf der Anlage des SC Münster 08 im Endspiel um den Kreispokal auf die Warendorfer Sportunion. Die sei Favorit, glaubt der VfL-Trainer.

  • Fußball: Ottmarsbocholt gewinnt Nachbarschaftsduell gegen Davensberg

    Mo., 27.04.2015

    BWO feiert den Derbysieg

    Oft einen Schritt schneller: In dieser Szene läuft BWO-Stürmer Usama Khazneh (r.) dem Davensberger Kevin Plagge davon.

    Die Zuschauer des Derbys zwischen Blau-Weiß Ottmarsbocholt und Davaria Davensberg bekamen zumindest in der ersten Halbzeit eine Menge zu sehen – unter anderem vier Tore und zwei Feldverweise.

  • Lüdinghausen

    Mo., 28.04.2008

    Schiedsrichter fordert Polizeischutz

    Lüdinghausen. Radmarz Sarfaraz beteuerte seine Unschuld. „Ich wollte ihm nur die Hand geben und sagen: Danke für das Spiel, Schiri.“ Der Unparteiische sah das allerdings ein wenig anders. Er sei geschubst und beleidigt worden...