Dirk Löchte



Alles zur Person "Dirk Löchte"


  • Musikverein begeistert

    Do., 26.12.2019

    „Ohrenschmaus“ in der Pfarrkirche

    Der Musikverein stimmt die Füchtorfer in der Pfarrkirche auf Weihnachten ein.

    Nach dem ersten Konzert am dritten Advent im benachbarten Glandorf kehrte der Musikverein am vierten Advent „nach Hause“ zurück und begeisterte hier seine Gäste. So mancher Konzertbesucher fand keinen Sitzplatz mehr in der großen Pfarrkirche.

  • Musikverein Füchtorf

    Do., 19.12.2019

    Grandioser Konzertauftakt

    Der Musikverein Füchtorf spielt in Glandorf das erste Weihnachtskonzert. Zum Heimspiel kommt es an diesem Sonntag in der Füchtorfer Pfarrkirche.

    Mit einem grandiosen Auftakt in der Glandorfer Pfarrkirche startete der Musikverein Füchtorf am vergangenen Sonntag seine Kirchenkonzerte.

  • Konzerte des Musikvereins Füchtorf

    Sa., 14.12.2019

    Weihnachtliches Potpourri

    Der Füchtorfer Musikverein wird an den nächsten beiden Sonntag Weihnachtskonzerte in Glandorf und Füchtorf geben.

    „Es muss nicht immer ein Marsch oder eine Polka sein! Wir möchten uns mal wieder von einer ganz anderen Seite zeigen, die gesamte Bandbreite unseres Könnens präsentieren. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, dieses Jahr am 15. Dezember in der Glandorfer und am 22. Dezember in der Füchtorfer Kirche erneut ein Konzert zu geben“, so der 1. Vorsitzende vom Musikverein Füchtorf Jan Böckenholt.

  • Musikverein zu Besuch in Grundschule

    Do., 12.09.2019

    Auf Tuchfühlung mit Tuba

    Mit einer neuen Aktion möchte der Musikverein die Füchtorfer Kinder schon früh für ein Instrument begeistern. Deshalb rückte Dirigent Dirk Löchte (Posaune) am Mittwoch mit einer Abordnung in der Grundschule an.

    Zwar hat der Musikverein schon immer viel Wert auf Nachwuchsarbeit gelegt – unter dem neuen Dirigenten gehen die Füchtorfer aber noch einen Schritt weiter: Gemeinsam mit der Grundschule, die wiederum mit der Kreismusikschule kooperiert, wollen sie die Kinder direkt ab der ersten Klasse für ein Instrument begeistern. Ein Baustein des neuen Konzeptes: ein Besuch in der Grundschule, bei dem alle Klassen den Verein und die einzelnen Instrumente kennen lernen.

  • Neue musikalische Leitung

    Fr., 05.04.2019

    Dirk Löchte dirigiert Musikverein

    Der Vorstand des Füchtorfer Musikvereins freut sich mit Dirk Löchte einen neuen Dirigenten gefunden zu haben. V.l.: Sandra Niemerg, Jan Böckenholt, Dirk Löchte und Matthias Visang

    Die Stelle war lange vakant. Jetzt hat der Musikverein Füchtorf wieder einen Dirigenten. Dirk Löchte ist ab sofort für die musikalische Leitung verantwortlich

  • Herbstfest der Hollicher Blaskapelle

    So., 27.10.2013

    Mächtig Stimmung unterm Scheunendach

    Mächtig Stimmung haben die Hollicher Blaskapelle, das Nachwuchsorchester und die Hollicher Treckbüdel beim Herbstfest auf dem Hof Nefigmann verbreitet. Das Programm war abwechslungsreich und äußerst unterhaltsam.

  • Hollicher Blaskapelle interpretiert Superhits im Arnoldinum

    So., 03.03.2013

    Von Adams bis Williams

    Malene Böwering dirigierte ein letztes Mal das Nachwuchsorchester. Mit den schlichten Worten „Ich werde nach fast zehn Jahren die Leitung an meinen Bruder Lennart weitergeben“, verabschiedete sie sich.

  • 200 Blasmusiker spielen beim Open-Air-Konzert vor der Pfarrkirche

    So., 26.08.2012

    Aus vollen Backen

    200 Blasmusiker spielen beim Open-Air-Konzert vor der Pfarrkirche : Aus vollen Backen

    Punkt 20.15 Uhr. Dirk Löchte lächelt kurz. Der Dirigent der Hollicher Blaskapelle lässt sich nicht aus der Konzentration bringen, auch wenn die Kirchturmuhr gerade einmal geschlagen hat und mitten in das Open-Air-Konzert des Blasorchesters Metelen platzt. So ist das, wenn man live vor der Pfarrkirche auftritt. Rund 200 Musiker aus 25 Orchestern brillieren am Samstagabend unter der Leitung von zehn Dirigenten. Der absolut verdiente Lohn: viele Zuschauer und viel Applaus.

  • Eckhart Rummeling gibt den Taktstock ab

    Sa., 05.11.2011

    Hollicher Blaskapelle feiert Herbstfest / Auch Nachwuchsbläser zeigen ihre Können

    Am Samstag hat die Hollicher Blaskapelle (HBK) sein Herbstfest gefeiert. Zu Beginn zeigte die Nachwuchskapelle unter der Leitung von Malene Böwering ihr Können. Die jungen Musiker hatten sich erst nach den Sommerferien in dieser Besetzung zusammen gefunden und bewiesen ihr musikalisches Talent. Julia Overesch, die auf der Querflöte sich in der Nachwuchs- und Stammkapelle einbringt, hatte die erste Herbstferienwoche genutzt, um sich auf ein Stück auf dem Tenorhorn vorzubereiten. Die Umsetzung meisterte sie mit Bravour. Nach einer gelungenen Darstellung der Kapelle sorgten die Hollicher Treckbüdel für Stimmung. Es durfte nach Herzenslust gesungen und geschunkelt werden.

  • Nienberge

    Di., 03.05.2011

    Blockflötenkurse für Kinder