Dirk Mattew



Alles zur Person "Dirk Mattew"


  • Wechselbörse der Fußballer

    Sa., 01.07.2017

    Zohlen gibt sich demütig

    Nils Möller (r.) wechselt von Wacker Mecklenbeck zur SG Telgte.

    Seit Mitternacht ist die Wechselfrist für die Fußballer abgelaufen. Wir blicken auf Zu- und Abgänge sowie Zielsetzungen der heimischen A-Ligisten.

  • Fußball BSV Ostbevern

    So., 27.09.2015

    Für BSV war mehr drin

    Zwei Treffer von Torjäger Sven Möllmann (42./49.) bescherten dem BSV Ostbevern eine 1:2 (0:1)-Auswärtsniederlage in Wolbeck.

  • Fußballer des BSV Ostbevern zwischen Aufstiegsfeier und Mannschaftsfahrt

    Do., 25.06.2015

    Große Kulisse – großer Coup

    Der Moment, in dem die Blau-Weißen wussten, dass es mit dem Aufstieg geklappt hat: Die gesamte Anspannung entlädt sich in einer riesigen Jubeltraube. Natürlich floss anschließend auch der Sekt in Strömen.

    Ein passenderer Zeitpunkt und ein besserer Anlass für eine Mannschaftsfahrt hätten sich kaum finden lassen. Wenn sich heute Nachmittag 22 Spieler, Trainer und Betreuer des BSV Ostbevern zum ultimativen Saisonausklang treffen, werden sie auch die Rückkehr in die Beletage des heimischen Fußballsports feiern können.

  • Fußball BSV Ostbevern

    So., 23.03.2014

    Frommers Einstand nach Maß

    Dirk Mattews gelangen beim SC Münster 08 II zwei Treffer für den BSV Ostbevern.

    Besser hätte es für Sven Frommer bei seinem Trainerdebüt in Reihen des BSV Ostbevern kaum laufen können. Mit 4:0 (1:0) gewann sein Team das Auswärtsspiel bei der Reserve des SC Münster 08.

  • Fußball BSV Ostbevern

    Fr., 27.09.2013

    „Sonntag müssen wir die Wende schaffen“

    Peter Kleine Büning (r.) gehört zu den vielen Spielern, die Coach Schwenniger nicht zur Verfügung stehen.

    „Sonntag müssen wir die Wende schaffen“, weiß Michael Schwenniger um die Bedeutung der Heimpartie gegen SW Münster. „Das ist ein absolut wichtiges Spiel gegen den Vorletzten der Tabelle, der genau wie wir erst einen Punkt hat. Aber ein Selbstläufer wird das nicht.“

  • BSV Ostbevern steigt ins Training ein

    So., 21.07.2013

    Klares Ziel: eingleisige Kreisliga A

    18 BSV-Fußballer konnte Michael Schwenniger (vordere Reihe Zweiter von links) zum Trainingsauftakt an der Loburg begrüßen. Ziel des Teams ist in der kommenden Saison die Qualifikation für die eingleisige A-Liga.

    Noch sind es sechs Wochen bis zum Saisonstart am 1. September. Eine lange Zeit und doch haben etliche heimische A-Ligisten die Vorbereitung schon aufgenommen. So auch die erste Fußballmannschaft des BSV Ostbevern, die sich am Samstag zum Aufgalopp an der Loburg traf. „Wir sind bewusst früh angefangen. Es geht ja auch um viel“, macht Coach Michael Schwenniger klar. „Ich will mir nachher nichts vorwerfen müssen. Unser Ziel ist ganz klar die eingleisige Kreisliga A. Alles Andere ist zweitrangig. Es gibt für einen Trainer nichts Schlimmeres als abzusteigen.“

  • Fußball BSV Ostbevern

    So., 26.05.2013

    Schwenniger mächtig enttäuscht über BSV-Auftritt

    „Ich bin mächtig enttäuscht über das Auftreten meiner Mannschaft“, war Michael Schwenniger die schlechte Laune noch eine Stunde nach Spielschluss deutlich anzumerken. Mit 1:3 (1:1) hatten die Fußballer des BSV Ostbevern beim Zehnten der Kreisliga A verloren. „Hiltrup 2 war schwach, wir waren noch schwächer.“

  • Fußball BSV Ostbevern

    Fr., 10.05.2013

    Primus entführt drei Zähler

    Ostbeverns Routinier Marcel Kock (links) im Laufduell mit Mustafa Dogan. Später gelang dem Rinkeroder Mittelfeldspieler der Siegtreffer für den Spitzenreiter der A-Liga.

    Spitzenreiter SV Rinkerode wankte in Ostbevern, fiel aber nicht. Dank einer Leistungssteigerung nach der Pause kam der Titelkandidat zu einem 1:0 (0:0)-Auswärtssieg im Beverstadion.

  • Fußball BSV Ostbevern

    So., 07.04.2013

    Mattews überzeugt als Innenverteidiger

    Dirk Mattews überzeugte in Hoetmar.

    as der SV Ems Westbevern kann, können wir auch, mögen sich die Fußballer des BSV Ostbevern gedacht haben, und kehrten ebenfalls mit einem Remis vom Duell beim Kreisliga-A-Spitzenreiter SC Hoetmar heim. Aufgrund der angespannten Personallage ein sehr achtbares Ergebnis für die Schwenniger-Truppe. Gleichzeitig bedeutete es für Hoetmar einen erneuten Rückschlag im Kampf um den Aufstieg in die Bezirksliga und den Verlust der Tabellenführung an den SV Rinkerode.

  • Fußball BSV Ostbevern

    So., 24.03.2013

    Magerkost bei eisigen Temperaturen

    Waldemar Lemke (links) beim „Tänzchen“ mit Christoph Tetzlaff. Letztlich einigten sich die Blau-Weißen aus Ostbevern und Beelen auf ein torloses Unentschieden.

    Fußball für Feinschmecker sieht anders aus: Eisige Temperaturen, ein extrem starker Wind und keine Tore – die Zuschauer wurden gestern Nachmittag nicht gerade verwöhnt im Beverstadion. Dementsprechend groß war nach dem Remis gegen Schlusslicht BW Beelen die Enttäuschung über die sportliche Magerkost bei widrigen äußeren Bedingungen. Nur die Gäste freuten sich über einen Teilerfolg, der im Abstiegskampf vielleicht noch sehr wertvoll sein könnte.