Dirk Teichmann



Alles zur Person "Dirk Teichmann"


  • Fußball: Landesliga 4

    Di., 21.05.2019

    GW Nottuln feiert den Aufstieg

    Und am Morgen danach waren sie alle wieder da: Der Landesliga-Meister feierte am Montag im Garten von Dirk Teichmann.

    Am Sonntagabend gingen die Spieler des frisch gekrönten Fußball-Meisters GW Nottuln erst spät in die Federn. Am Montagmorgen saßen die Grün-Weißen dann schon wieder beim Frühstück zusammen.

  • Fußball: Landesliga 4

    Mo., 20.05.2019

    Grün-Weiß Nottuln sagt „Danke“

    Acht Menschen, die in den letzten Jahren bei den Grün-Weißen Spuren hinterließen, wurden verabschiedet.

    Mitten in dem Freudentaumel um den Aufstieg in die Westfalenliga verabschiedete die Fußballabteilung von GW Nottuln am Sonntagabend noch verdiente Grün-Weiße.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 19.05.2019

    GW Nottuln steigt in die Westfalenliga auf

    Landesliga-Meister und Aufsteiger in die Westfalenliga: Im strömenden Regen jubelten die Grün-Weißen über ihr Meisterstück.

    Ein Meister steht im Regen: Als Fußball-Landesligist GW Nottuln die SG Borken mit 2:0 besiegt hatte und sich die Meisterkrone aufsetzte, goss es wie aus Kübeln. Das störte die Grün-Weißen aber nicht.

  • Fußball: Landesliga

    Di., 23.04.2019

    „Die Philosophie bei GW Nottuln gefällt mir“

    In dieser Saison standen der Nottulner Christian Messing (l.) und Dickens Toka vom BSV Roxel noch als Gegner auf dem Platz. Ab Sommer kickt Toka für die Grün-Weißen.

    Er ist Defensivspezialist und kennt die Nottulner Landesliga-Mannschaft gut: Dickens Toka vom Liga-Konkurrenten BSV Roxel wechselt in der nächsten Saison in die Baumberge.

  • Fußball: Grün-Weiß Nottuln

    Di., 26.03.2019

    Grün-Weiß Nottuln: Schichtdienst kontra Fußball

    Christian Warnat will sich auch weiterhin dafür einsetzen, dass die Grün-Weißen in der kommenden Saison in der Westfalenliga spielen können. Ob er selbst dann noch dabei sein wird, ist eher fraglich – aus beruflichen Gründen erscheint ein Abschied wahrscheinlich.

    Berufliche Gründe sind wohl ausschlaggebend, wenn Christian Warnat den Landesliga-Tabellenführer zum Saisonende wieder verlässt. Noch ist die letzte Entscheidung nicht gefallen. Aber auch Manager Dirk Teichmann interpretiert den Stand der Dinge eher auf „Abschied“.

  • Allgemein: Schwungvolles Logo

    Sa., 09.03.2019

    GW Nottuln präsentiert neues Wappen

    Die beiden Gesellschafter von 361gradmedien, Dirk Teichmann (l.) und Henrik Rump (2.v.r.) überreichten das in ihrem Hause angefertigte neue Wappen an den 1. Vorsitzenden von GW Nottuln Josef Dirks (2.v.l.) und seinen Stellvertreter Lothar Feldmann (r.).

    Ein neues Wappen präsentierte jetzt der Sportverein DJK Grün-Weiß Nottuln.

  • Liebfrauenschule

    Di., 19.02.2019

    Schüler erstellen Schulflyer selbst

    Die Schüler des Informatikkurses und ihre Lehrer Dirk Teichmann (9.v.l.) und Christoph Ihmenkamp (7.v.r.) sowie Neele Hohberg, Mitarbeiterin von 361gradmedien (10.v.l.), wurden von der zdi-Koordinatorin Janina Neukirch (8.v.l.) besucht.

    Praxisnahen Informatik-Unterricht erleben Schüler der Liebfrauenschule gerade in einem von der Initiative „Zukunft durch Innovation“ angestoßenen Projekt.

  • Fußball: Landesliga 4

    Do., 07.02.2019

    GW Nottuln: Lars Ivanusic im Anflug

    Zu Westfalenliga-Zeiten traf Lars Ivanusic (l.) unter anderem am 15. November 2015 mit Vreden auf GW Nottuln. Hier kommt er gegen den ehemaligen Nottulner Steffen Beughold einen Schritt zu spät.

    Der Kader für die Saison 2019/20 von GW Nottuln wird immer größer – und qualitativ noch besser. Vom Bezirksligisten DJK Eintracht Coesfeld-VBRS wechselt Lars Ivanusic zu den Grün-Weißen. Ein Transfer, um den viele Vereine die Nottulner beneiden dürften.

  • Fußball: Landesliga 4

    Mi., 06.02.2019

    Auch Krasniqi und Messing bleiben GW Nottuln erhalten

    Stand auf dem Einkaufzettel anderer Vereine: Talent Christian Messing (l.) bleibt den Grün-Weißen jedoch erhalten.

    Die Verantwortlichen der ersten Fußballmannschaft von GW Nottuln machen in diesem Jahr einen überragenden Job: Teammanager Dirk Teichmann, Co-Trainer Dirk Nottebaum und der zukünftige Trainer Jens Niehues sind in den Gesprächen mit den Spielern des aktuellen Kaders schon sehr weit. Am Dienstag verkündete Teichmann, dass auch Mittelfeldspieler Christian Messing und Stürmer Adenis Krasniqi den Grün-Weißen die Zusage für die Spielzeit 2019/20 gegeben hätten. Damit gehören dem zukünftigen Kader – Stand Dienstagabend – bereits 17 Spieler an. Aus der aktuellen Mannschaft macht bisher nur Nico Beughold nicht weiter, den es – wie berichtet – zum B-Ligisten Arminia Appelhülsen zieht.

  • Fußball: Landesliga 4

    Do., 31.01.2019

    Königstransfer – GW Nottuln verpflichtet Daniel Feldkamp

    Ein Foto aus dem Jahr 2012: Daniel Feldkamp (r.), damals Kapitän der U 19 des VfL Bochum, setzt sich energisch im Zweikampf gegen Danny Radke vom SC Preußen Münster durch.

    Daniel Feldkamp kehrt zurück in die Heimat: Ab Sommer trägt der ehemalige Regionalliga-Spieler wieder das Trikot seines Heimatvereins GW Nottuln.