Dirk Vietmeier



Alles zur Person "Dirk Vietmeier"


  • Fußball: 49. ARAG-Cup

    Di., 07.01.2020

    TE-Auswahl schlägt sich in Kaiserau wacker

    Die Auswahl des Kreises Tecklenburg hat beim ARAG-Cup in Kaiserau den achten Platz belegt.

    Sehr gut präsentiert hat sich die U 12-Stützpunktauswahl des Tecklenburger Landes am vergangenen Wochenende. In der Sportschule Kaiserau fand zum 49. Mal das Sichtungsturnier für U 12-Stützüunktmannschaften um den ARAG-Cup statt.

  • Fußball: Länderspiel Deutschland - Argentinien

    So., 13.10.2019

    Spieler des Stützpunkts Tecklenburg als Fahnenkinder beim Länderspiel

    Die Nachwuchsspieler aus dem Fußballkreis Tecklenburg liefen beim Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Argentinien als Fahnenkinder ins Dortmunder Westfalenstadion ein.

    „Das ist ein Erlebnis, das bleibt“, sagt Dirk Vietmeier, Trainer am DFB-Stützpunkt des Fußball-Kreises Tecklenburg. Und das nicht nur als Zuschauer, sondern die 47 jungen Kicker durften als Fahnenkinder fungieren.

  • Fußball: C-Junioren-Westfalenmeisterschaft

    Di., 04.06.2019

    TE-Auswahl verpasst Endrunde knapp

    Die TE-C-Junioren-Stützpunktauswahl (obere Reihe von links): Trainer Dirk Vietmeier, Jan-Luca Trott, Timo Leimer, Tim Mietenkorte, Alexander Urban, Patrick Hart, Farin Bauschulte, Kaan karakoc, Ali Moussa. Untere Reihe von links: Niklas Frese, Leon Saatkamp, Jannis Vietmeier, Matthias Bräuer, Tjark Höpfner, Mathis Keller, Tim Greve.

    Nur knapp verpassten die U14/U15-Stützpunktfußballer des Tecklenburger Landes (Jahrgänge 2004/2005) den Einzug in die Endrunde der Westfalenmeisterschaft. In ihrer Vorrundengruppe wurden sie Dritter.

  • Flüchtlingsarbeit in Lengerich

    Mi., 27.09.2017

    Ein jahrelanger Prozess

    Das Erlernen der deutschen Sprache ist ein wesentlicher Baustein auf dem Weg zur Integration

    Kommen Flüchtlinge nach Lengerich, ist viel zu organisieren, um sie zu integrieren und ihnen einen geregelten Alltag zu ermöglichen. Es gibt städtische Mitarbeiter, die sich darum kümmern. Aber es braucht auch ehrenamtliche Unterstützung.

  • Flüchtlinge in Lengerich

    Fr., 27.01.2017

    Erstunterkunft schließt am 15. Februar

    Das einstige Berufskolleg wurde zur Unterkunft für Flüchtlinge

    Nicht erst zum Ende des kommenden Monats, sondern bereits Mitte Februar wird die Erstunterkunft für Flüchtlinge an der Bahnhofstraße geschlossen. Das ist im Sozialausschuss mitgeteilt worden.

  • Juniorenfußball: Infoabend des Stützpunktes

    Mi., 18.01.2017

    Frühes Abwerben bereitet Sorgen

    Die U12-Spieler des DFB-Stützpunkts demonstrierten „Basics des 1:1-Frontal-Verhaltens in der Offensive“.

    Gut gefüllt war am Montagabend die Tribüne der Sporthalle Bockraden, mehr als 60 Fußballtrainer aus den Vereinen des Tecklenburger Landes waren der Einladung des DFB-Stützpunktes Dörenthe gefolgt, der zu seinem traditionellen Infoabend lud.

  • Fußball: Hallen-Westfalenmeisterschaft für Stützpunktmannschaften

    Mi., 11.01.2017

    TE-U12-Auswahl verpasst Medaillenrang knapp

    Das U12-Stützpunktteam Ibbenbüren-Dörenthe kehrte als Sechster von den Hallen-Westfalenmeisterschaften in Kaiserau zurück.

    Mit dem sechsten Platz bei den Hallen-Westfalenmeisterschaften um den ARAG-Cup kehrte am Wochenende die U12-Stützpunktauswahl Ibbenbüren-Dörenthe aus Kaiserau zurück. Damit zeigte sich Trainer Dirk Vietmeier durchaus zufrieden.

  • Fußball: Stützpunktauswahl in Kaiserau

    Do., 09.10.2014

    Am Ende fehlt einfach die Kraft

    Mit Platz sieben im Gepäck kehrte die U13-Auswahl des DFB-Stützpunktes Dörenthe von den Fußball-Westfalenmeisterschaften aus Kaiserau zurück.

  • Juniorenfußball

    Mo., 22.09.2014

    TE-Auswahl schafft den Sprung in die Endrunde

    Die U13-Auswahl des DFB-Stützpunktes Dörenthe hatte jetzt die Vorrunde zur Fußball-Westfalenmeisterschaft auszutragen. Und die Mannschaft von Trainer Dirk Vietmeier schaffte den Sprung in die Endrunde, die am 4. und 5. Oktober ausgetragen wird.

  • Lengericher Hallenfußballturnier: Sieger des Vorturniers für Hauptfeld qualifiziert

    So., 19.01.2014

    ISV und Wolbeck lösen Ticket

    Die Ibbenbürener SV, hier mit Orat Dogu (rechts), hat das Vorturnier am Samstag gewonnen und damit neben VfL Wolbeck das Ticket für das Hauptfeld gelöst.

    Packende Spiele im Hauptturnier und guter Fußball schon im Vorturnier am Samstag. Organisator Dirk Vietmeier war mit dem Verlauf des 27. Lengericher Hallenfußballturniers sehr zufrieden. „Das hat gepasst“, meinte er kurz und bündig. Dabei hatte er am Samstag morgen noch die Schweißperlen auf der Stirn stehen. Gegen 11.15 Uhr erreichte ihn die telefonische Absage der SG Telgte für den Sonntag. Damit musste er den Spielplan umstricken.