Divock Origi



Alles zur Person "Divock Origi"


  • Premier League

    Do., 18.07.2019

    Liverpool-Coach Klopp: «Müssen niemanden verpflichten»

    Jürgen Klopp ist mit seinem Kader beim FC Liverpool sehr zufrieden.

    Während sich Champions-League-Sieger FC Liverpool in den USA auf die kommende Saison und das Testspiel gegen Borussia Dortmund vorbereitet, wird in England über mögliche Neuzugänge spekuliert. Jürgen Klopp bleibt in Sachen Transfermarkt jedoch gelassen.

  • Ex-Wolfsburger

    Mi., 10.07.2019

    Origi verlängert langfristig beim FC Liverpool

    Ex-Wolfsburger: Origi verlängert langfristig beim FC Liverpool

    Liverpool (dpa) - Der belgische Fußball-Nationalspieler Divock Origi hat seinen Vertrag beim FC Liverpool langfristig verlängert, gab der Champions-League-Sieger bekannt, ohne Details zur Laufzeit zu nennen.

  • Champions League

    So., 02.06.2019

    Klopps Held: Vollstrecker Origi entscheidet Finale

    Divock Origi (r) schoss Liverpool zum Champions-League-Sieg.

    Madrid (dpa) - Mit zwei Toren schoss Divock Origi den FC Liverpool ins Finale, dort entschied sein 2:0 das Champions-League-Endspiel gegen die Tottenham Hotspur.

  • Champions-League-Finale

    Sa., 01.06.2019

    Klopp führt Liverpool gegen Tottenham auf Europas Thron

    Liverpool-Coach Jürgen Klopp (M) streckt den Champions-League-Pokal in den Nachthimmel von Madrid.

    Jürgen Klopp hat es geschafft. Nach sechs verlorenen Endspielen holt er mit Liverpool die Champions League. Es ist der erste Titel für die Reds in der Ära Klopp. Ein frühes Elfmetertor von Salah und ein später Treffer von Origi entscheiden ein ansonsten schwaches Spiel.

  • Fußball

    Sa., 01.06.2019

    FC Liverpool gewinnt die Champions League

    Madrid (dpa) - Trainer Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool die Champions League gewonnen. Der englische Fußballclub setzte sich am Abend in Madrid gegen den Ligarivalen Tottenham Hotspur mit 2:0 durch. Tore von Mohamed Salah und Divock Origi bescherten den Reds nach zwei verlorenen Europacup-Endspielen 2016 und 2018 sowie dem zweiten Platz in der englischen Meisterschaft die verdiente erste Trophäe der Ära Klopp. Schon nach 24 Sekunden hatte es einen Handelfmeter für Liverpool gegeben, der zum frühen 1:0 führte.

  • Tore, Tränen, Titelträume

    Mi., 08.05.2019

    Erst das Champions-League-Wunder, jetzt die Klopp-Krönung?

    Die Fans feiern die Liverpooler Spieler.

    Nach der Sensation gegen Barça hofft Jürgen Klopp auf seinen ersten Titel mit dem FC Liverpool. Durch das 4:0 stehen die Reds wieder im Champions-League-Finale. Huldigungen kommen von allen Seiten. Nun will Klopp auch den letzten Schritt gehen.

  • FC Liverpool

    Mi., 08.05.2019

    Origi: Klopps Champions-League-Held mit Gottes Hilfe

    Liverpools Divock Origi (r) jubelt über sein zweites Tor zum 4:0-Sieg gegen den FC Barcelona.

    Liverpool (dpa) - Divock Origi wusste, wer ihm die magische Nacht mit zwei Toren beim sensationellen 4:0-Erfolg gegen den FC Barcelona und dem Einzug ins Champions-League-Finale beschert hatte.

  • Champions League

    Mi., 08.05.2019

    Klopp und Liverpools «Mentalitäts-Giganten» im Finale

    Champions League: Klopp und Liverpools «Mentalitäts-Giganten» im Finale

    Welch ein Spektakel, welch eine Aufholjagd! Jürgen Klopp ist nach dem 4:0 des FC Liverpool gegen den FC Barcelona noch lange nach dem Spiel elektrisiert. Die Reds haben das Fußball-Wunder geschafft und stehen wie im Vorjahr im Champions-League-Endspiel.

  • Champions League

    Di., 07.05.2019

    Klopp und Liverpool schaffen Fußball-Wunder gegen Barcelona

    Der FC Liverpool steht nach dem beeindruckenden 4:0 gegen FC Barcelona im Finale der Champions League.

    Was für eine spektakuläre Aufholjagd des FC Liverpool! Die Elf von Trainer Jürgen Klopp fertigt den FC Barcelona mit 4:0 ab und steht wie im Vorjahr im Finale. Jetzt winkt der erste Triumph in der Königsklasse seit 2005.

  • Fußball

    Di., 07.05.2019

    Klopp und Liverpool im Champions-League-Finale

    Liverpool (dpa) - Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool nach einer sensationellen Aufholjagd gegen den FC Barcelona doch noch das Finale der Fußball-Champions-League erreicht. Der Tabellenzweite der englischen Premier League gewann das Rückspiel gegen Barça mit 4:0 und machte damit die 0:3-Niederlage aus dem Hinspiel wett. Der frühere Wolfsburger Bundesliga-Profi Divock Origi und der eingewechselte Georginio Wijnaldum schossen den Sieg für die überragenden Liverpooler heraus. Damit treffen die Reds im Finale am 1. Juni in Madrid auf Ajax Amsterdam oder Tottenham Hotspur.