Doc Rivers



Alles zur Person "Doc Rivers"


  • US-Sport vs. Rassismus

    Do., 27.08.2020

    Historischer Bucks-Boykott und seine Folgen

    Mit ihrem Spielboykott haben die Milwaukee Bucks eine Protest-Lawine ausgelöst.

    Der Sport steht still in den USA. Zumindest für einen Tag. Weil es Wichtigeres gibt als Körbe, Tore oder Matchbälle. Mit ihrem Boykott heben die Basketballer der Milwaukee Bucks den Protest im US-Sport gegen den Rassismus und die Polizeigewalt auf eine neue Stufe.

  • Los Angeles Clippers

    Mi., 26.08.2020

    NBA-Coach Rivers kritisiert Rassismus in den USA und Trump

    Doc Rivers vom NBA-Club Los Angeles Clippers hat mit emotionalen Worten gegen den anhaltenden Rassismus in den USA protestiert.

    Los Angeles (dpa) - Basketballtrainer Doc Rivers vom NBA-Club Los Angeles Clippers hat mit emotionalen Worten gegen den anhaltenden Rassismus in den USA protestiert und dabei auch US-Präsident Donald Trump kritisiert.

  • Basketball-Topliga

    Do., 06.08.2020

    Könnte «nicht egaler sein»: James pariert Trump-Attacke

    Musste mit den Los Angeles Lakers eine Pleite gegen Oklahoma hinnehmen: LeBron James.

    Erneut greift Donald Trump US-Profisportler verbal an, die während der Hymne protestieren. Die Stars der NBA reagieren demonstrativ gelassen - und rufen zur Wahl auf.

  • Wie sieht die Normalität aus?

    So., 19.07.2020

    Nach Corona-Pause: Comeback der großen US-Ligen

    «Yeah, du kannst nirgendwo hingehen, ohne daran erinnert zu werden», sagt Doc Rivers.

    Als die großen US-Ligen vor Wochen nach und nach ihre Comeback-Pläne bekannt machten, hatten nicht wenige Menschen die Hoffnung, Basketball, Baseball und Eishockey im Fernsehen sei dann ein Zeichen der Besserung und Normalität. Die Realität sieht anders aus.

  • Solidaritätsbekundung

    Mo., 01.06.2020

    «Justice for George»: Proteste bringen DFB in ein Dilemma

    Auch Dortmunds Achraf Hakimi zeigt ein Shirt mit dem Schriftzug «Justice for George Floyd».

    Weltweit protestieren Sportler nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd in den USA gegen Rassismus und Polizeigewalt. Die Welle erreicht auch die Fußball-Bundesliga. Spieler machen ihre Haltung deutlich. Das Narrativ des unpolitischen Sports ist längst dahin.

  • Tod von George Floyd

    Mo., 01.06.2020

    Michael Jordan «einfach wütend» über Ereignisse in den USA

    Auch Michael Jordan sprach der Familie des nach einem Poilizeieinsatz gestorbenen Afroamerikaners George Floyd sein Mitgefühl aus.

    Charlotte (dpa) - Nach Tagen voller Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt in den USA hat sich auch der für gewöhnlich unpolitische Ex-Basketballer Michael Jordan zu Wort gemeldet.

  • Basketball-Profiliga

    Do., 14.11.2019

    NBA: Sohn Austin fordert Bestrafung für Vater Doc Rivers

    Legte sich mit den Schiedsrichtern an: Clippers-Coach Doc Rivers.

    Houston (dpa) - Basketball-Profi Austin Rivers kannte keine Gnade mit seinem Vater. Doc Rivers, Trainer des NBA-Clubs Los Angeles Clippers, lieferte sich während der Partie gegen die Houston Rockets ein wildes Wortgefecht mit den Schiedsrichter.

  • Basketball-Wechselbörse

    So., 07.07.2019

    Leonard-Wechsel erschüttert NBA - Clippers nun Titelfavorit

    Kawhi Leonard (r) führte die Toronto Raptors zur NBA-Meisterschaft.

    NBA-Superstar Kawhi Leonard verlässt Meister Toronto Raptors und wechselt nach Los Angeles. Doch nicht an die Seite von LeBron James zu den Lakers. Die NBA hat einen neuen Titel-Topfavoriten, der Transfersommer bleibt heiß.

  • Video: Gerührter Basketball-Superstar

    Di., 26.02.2019

    Gänsehaut-Moment für Dirk Nowitzki

    NBA-Legende Dirk Nowitzki wird von Clippers-Guard Sindarius Thornwell umarmt.

    Kurz vor Ende der Niederlage von Dirk Nowitzki und den Dallas Mavericks unterbricht der gegnerische Coach plötzlich die Partie. Es folgt ein weiterer Gänsehaut-Moment für die Legende. Den Abschied auf der gefühlten Abschiedstour will er aber nicht bestätigen.

  • NBA-Auftakt

    So., 15.10.2017

    James & Co. starten Angriff auf Golden State Warriors

    Sind mit den Golden State Warriors die Gejagten der neuen NBA-Saison: Stephen Curry (l) und Kevin Durant.

    Die Titeljagd in der stärksten Basketball-Liga der Welt beginnt und die Golden State Warriors sind wieder der Top-Favorit. Das Team um Superstar Curry will die zweite NBA-Meisterschaft in Serie holen.