Dominik Bock



Alles zur Person "Dominik Bock"


  • Fußball

    Sa., 28.09.2019

    MSV Duisburg dreht Rückstand und hält Kontakt zur Spitze

    Ein Fußball-Spiel.

    Düsseldorf (dpa) - Dank einer Aufholjagd hat Fußball-Drittligist MSV Duisburg trotz früher Unterzahl bei Schlusslicht Carl Zeiss Jena gewonnen. Der Aufstiegsaspirant siegte am Samstag mit 2:1 (0:1) und hält als Tabellenvierter mit 19 Punkten weiter Kontakt zur Spitzengruppe. Dominik Bock brachte Jena in der 59. Minute in Führung, Moritz Stoppelkamp glich in der Schlussphase aus (75.). In der 86. Minute drehte Vincent Vermeij das Spiel für die Gäste, die seit der vierten Minute mit nur zehn Feldspielern agierten. Duisburgs Linksverteidiger Arne Sicker hatte vor 4627 Zuschauern zu Beginn wegen einer Notbremse die Rote Karte gesehen.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 13.03.2019

    1:1: SF Lotte kassiert in Jena wieder spätes Gegentor

    Thomas Blomeyer (2. von rechts) stand für den verletzten Matthias Rahn in der Innenverteidigung und machte nach anfänglichen Wacklern eine gute Figur bei seinem ersten Startelfeinsatz.

    Den Sieg schon vor Augen kassierten die Sportfreunde Lotte am Mittwochabend bei Carl Zeiss Jena doch noch einen Gegentreffer und mussten sich mit einem 1:1 begnügen. Das Ergebnis entspricht unter dem Strich aber dem Spielverlauf.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 04.08.2018

    Preußen Münster unterliegt gegen Jena im ersten Heimspiel

    Fußball: 3. Liga: Preußen Münster unterliegt gegen Jena im ersten Heimspiel

    Kalte Dusche für den Spitzenreiter: Nach der furiosen Gala beim 4:1 in Köln kassierte Fußball-Drittligist Preußen Münster am Samstag im ersten Heimspiel der neuen Serie eine bittere 1:2-Pleite gegen Carl Zeiss Jena.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 03.08.2018

    Preußen runderneuert ins Heimdebüt gegen FC Carl Zeiss Jena

    Das Trikot hat den ersten Härtetest bestanden: Sandrino Braun, Mittelfeldspieler, mit seinen Mitstreitern beim 4:1-Sieg in Köln auch.

    Preußen Münster geht als Tabellenführer in das erste Heimspiel der neuen Saison gegen den FC Carl Zeiss Jena am Samstag um 14 Uhr. Trainer Marco Antwerpen erwartet einen heißen Tanz, nicht nur aufgrund der Witterung, sondern weil die Gäste mit „viel Wucht“ daherkommen werden.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 25.11.2017

    VfL Osnabrück: Nullnummer in Jena

    Emmanuel Iyoha durfte in Jena von Beginn an ran.

    Der VfL Osnabrück kehrte am Samstagnachmittag mit einem Punkt im Gepäck nach Hause. In Jena erreichten die Lila-Weißen auf tiefem Geläuf ein 0:0.