Don Giovanni



Alles zur Person "Don Giovanni"


  • Spannendes Programm

    So., 26.08.2018

    Salzburger Festspiele 2018: ein Flop und viele Sternstunden

    Asmik Grigorian begeisterte das Publikum in Salzburg.

    Mit einem Auftritt von Superstar Anna Netrebko gehen die Salzburger Festspiele in wenigen Tagen zu Ende. Der Intendant Markus Hinterhäuser gelang erneut ein spannendes Programm mit wenigen Ausrutschern. Eine Bilanz.

  • Open-Air-Konzert am Grevener Emsstrand

    Mo., 20.08.2018

    Klassik aus der Verwöhn-Schatulle

    Marina Bálková am Fagott und das „Symphony Prague“-Orchester begeisterten das Publikum

    Nicht nur der Wettergott gab anlässlich der 12. Auflage des „Klassik Open Airs“ sein Bestes. Auch die beiden Solisten des Abends, Marina Bálková (Fagott) und Walter Hofbauer (Trompete) bescherten dem Publikum im so gut wie ausverkauften Areal an der Emsaue Höchstleistungen auf ihren Instrumenten.

  • Mozarts „Don Giovanni“ als turbulenter Spaß in Münster

    So., 27.05.2018

    Der Komtur kommt in die Kiste

    Don Giovanni (Filippo Bettoschi) wird von seiner Verflossenen Donna Elvira (Kristi Anna Isene) verfolgt, während Don Ottavio (Youn-Seong Shim und Donna Anna (Nina Koufochristou) gerade in der Kiste stecken.

    Mit der riesigen roten Schleife über dem Faltenwurf ihres Kleides sieht sie wie ein kostbares Geschenk für den Titelhelden aus: Donna Elvira, die einzige Frau, die den Verführer wirklich liebt. Und die mit ihrem Verfolgungsfuror zu seiner Entlarvung entscheidend beiträgt. Am Ende wartet dann ein ganz anderes Geschenk mit roter Schleife auf Don Giovanni ...

  • Reiten: Turnier des ZRFV Mettingen

    Di., 22.05.2018

    Petra König gewinnt St. Georg Special

    Petra König vom ZRFV Mettingen gewann auf Don Giovanni die Dressurprüfung St. Georg Special*.

    Lokalmatadorin Petra König gewann am Pfingstwochenende die Dressurprüfung St. Georg Special* beim Reitturnier des ZRFV Lienen und belegte den 2zweiten Platz in der S*-Dressur. Diese Dressurprüfungen waren die Highlights des traditionellen Pfingstturniers.

  • Mozart-Orchester in der Erlöserkirche

    Fr., 16.03.2018

    Mit Verve durch düstere d-Moll-Welten

    Anastasia Goldberg interpretierte das Konzert mit Verve.

    Nicht nur Chöre profitieren von der guten Akustik der Erlöserkirche, deren Holzdecke für klangliche Wärme sorgt, ohne die Musik in Hallfluten zu vernebeln. Auch das Mozart-Orchester Münster fand hier am Donnerstag die rechte Heimstatt.

  • Theater Münster stellt den Spielplan 2018/19 vor

    Mi., 28.02.2018

    Mit Mozart und Monstern

    Das Leitungsteam des Theaters Münster: (v. l. stehend) Schauspieldirektor Frank Behnke, Verwaltungsdirektorin Rita Feldmann, Intendant Dr. Ulrich Peters, Generalmusikdirektor Golo Berg sowie (v. l. sitzend) Tanztheaterchef Hans Henning Paar, Operndirektorin Susanne Ablaß und der neue Jugendtheater-Leiter Frank Röpke.

    „Es ist ein Musical-Klassiker, den ich mit Schauspielern inszeniere – was ich ja sonst nicht darf“, sagt Intendant Ulrich Peters lachend über seine geplante Inszenierung von „Manche mögen’s heiß“. Und erntet prompt die gewitzte Entgegnung von Schauspiel-Chef Frank Behnke: „Ich kriege ja auch keine Sänger!“

  • Ghost Story

    Di., 23.01.2018

    Geheimnisvoll: Haruki Murakamis «Commendatore»

    Der japanische Schriftsteller Haruki Murakami 2011 in Barcelona.

    Es geht geheimnisvoll zu im neuen Roman «Commendatore» von Japans Bestsellerautor Haruki Murakami. Einem Künstler in einer Lebenskrise widerfährt Übernatürliches - spannend und subtil erzählt. Der neue Titel hat nur einen Fehler.

  • Schauplatz: Ständetheater

    Do., 26.10.2017

    Plácido Domingo feiert «Don Giovanni»-Jubiläum in Prag

    Plácido Domingo dirigiert «Don Giovanni» in Prag.

    Der spanische Startenor am Dirigentenpult: Plácido Domingo wird am Freitag und Sonntag die Mozart-Oper konzertant aufführen. Bei den Vorbereitungen durfte er sich auch die Originalpartitur des Werks ansehen.

  • Theater Münster

    Mo., 11.09.2017

    „Spielzeiterwachen“ endet mit „Ob-La-Di, Ob-La-Da“

    Das Spielzeiterwachen hielt eine Szene aus „Die Katze auf dem heißen Blechdach“ von Tennessee Williams bereit. Im Bild Carola von Seckendorff als „Big Mama“ und Wilhelm Schlotterer als „Big Daddy“.

    Vor 50 Jahren war’s, da fand der heranwachsende Ulrich Peters etwas auf dem Gabentisch, das heute legendär ist: Das „Weiße Album“ der Beatles. Das auch beim Auftakts der Theater-Saison am Samstag für Begeisterung sorgte.

  • Opern-Diva

    Sa., 05.08.2017

    Primadonna versus Klassikguru

    Die russische Sopranistin Anna Netrebko wird am Samstag als Aida auf der Salzburger Bühne stehen.

    Bis jetzt war Anna Netrebko der unbestrittene Superstar der Salzburger Festspiele. Sie debütiert am Sonntag als Aida in Verdis gleichnamiger Oper. Doch Teodor Currentzis könnte der Diva den Rang streitig machen.