Don Johnson



Alles zur Person "Don Johnson"


  • TV-Tipp

    Mo., 06.07.2020

    Book Club - Das Beste kommt noch

    Diane (Diane Keaton, l-r), Sharon (Candice Bergen), Vivian (Jane Fonda) und Carol (Mary Steenburgen) verbindet eine langjährige Freundschaft.

    Vier berühmte Schauspielerinnen vereint in einem US-Film - das scheint zumindest einen unterhaltsamen TV-Abend zu versprechen. Leider hat der Montagsfilm im Ersten viele Schwachpunkte.

  • Politik

    So., 05.01.2020

    Don Johnson: Schauspieler sollten «lieber Mund halten»

    Der Schauspieler Don Johnson mischt sich nicht in politische Themen ein.

    Wenn es um politische Themen geht, sollten sich Prominente am besten zurückhalten - außer sie engagieren sich wirklich für ein Thema. Das meint zumindest der ehemalige «Miami Vice»-Star.

  • Dressur

    So., 22.12.2019

    Werth reitet zum letzten Mal mit Don Johnson zum Sieg

    Isabell Werth auf ihrem Pferd Don Johnson.

    Frankfurt/Main (dpa) - Isabell Werth ist mit ihrem Erfolgspferd Don Johnson bei dessen letztem Wettkampf überlegen zum Sieg beim Frankfurter Festhallenturnier geritten.

  • Reiten: Frankfurter Festhallenturnier

    Fr., 20.12.2019

    Platz zwei für Klimke und Franziskus im Grand Prix

    Ingrid Klimke auf Franziskus

    Beim Frankfurter Festhallenturnier schaffte es Ingrid Klimke mit Franziskus im Grand Prix auf den zweiten Platz. Die Vielseitigkeitsspezialistin musste sich lediglich Isabell Werth und Don Johnson beugen. Bei der Einlaufprüfung zum Finale des Louisdor-Preises für acht- bis zehnjährige Pferde wurde sie mit Bluetooth Vierte.

  • Miami Vice

    So., 15.12.2019

    Promi-Geburtstag vom 15. Dezember: Don Johnson

    Schauspieler Don Johnson wird 70 Jahre alt.

    Er trug einen Weltmeistertitel als Speed-Boat-Fahrer, hatte fünf Ehen mit vier Frauen und eine TV-Rolle, von deren Wucht er sich erst mal befreien musste. Zu seinem Geburtstag ist Don Johnson wieder in deutschen Kinos zu sehen.

  • Pferdesport

    Sa., 09.03.2019

    Springreiter Baackmann siegt in Dortmund

    Dortmund (dpa) - Springreiter Jens Baackmann (Münster) hat das Championat von Dortmund gewonnen. Der 34-Jährige setzte sich am Samstag auf Carmen 255 in 39,05 Sekunden vor dem Belgier Gilles Dunon (40,68 Sekunden)und dem Österreicher Max Kühner (40,75) durch. Der Weltranglistenvierte Marcus Ehning (Borken) wurde Zehnter. Dressurreiterin Isabell Werth (Rheinberg) feierte am Freitag bereits einen Doppelerfolg in Dortmund: Die sechsfache Olympia-Siegerin sicherte sich mit Emilio Platz eins im Grand Prix und mit Don Johnson auch noch Platz zwei. Ingrid Klimke (Münster) landete mit Franziskus auf dem dritten Rang.

  • Dressur

    Do., 07.06.2018

    Dritter Ausfall: Isabell Werths Meisterschaftspferd verletzt

    Isabell Werth muss in Balve auf ihr verletztes Pferd Emilio verzichten.

    Balve (dpa) - Isabell Werths Pferd Emilio ist der dritte Ausfall bei den deutschen Dressur-Meisterschaften am Wochenende in Balve. Der Wallach kann nach Angaben des Reitverbandes FN aus gesundheitlichen Gründen nicht eingesetzt werden.

  • Ehrengast aus Holywood

    Mi., 17.01.2018

    Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball

    Richard «Mörtel« Lugner hat Melanie Griffith zum Opernball eingeladen.

    Ihre große Zeit liegt rund 30 Jahre zurück. Da war Melanie Griffith ein echter Hollywood-Star. Schlagzeilen machte auch ihr Privatleben. An der Seite von Richard Lugner wird sie nun den Opernball besuchen.

  • Reiten

    Di., 12.12.2017

    Dressurreiterin Werth mit drei Pferden im Olympia-Kader

    Dressurreiterin Isabell Werth auf ihrem Pferd Emilio.

    Warendorf (dpa) - Die Dressurreiterin Isabell Werth ist mit drei Pferden im neuen Olympia-Kader vertreten. Der Dressurausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) berief die erfolgreichste Reiterin der Welt mit Weihegold, Emilio und Don Johnson.

  • Reitsport

    So., 22.10.2017

    Werth verpasst Sieg beim Dressur-Weltcup in Herning

    Reiterin Isabell Werth reitet auf ihrem Pferd Don Johnson.

    Herning (dpa) - Isabell Werth hat den Sieg beim Weltcup-Turnier der Dressurreiter im dänischen Herning knapp verpasst. Auf Don Johnson erhielt die dreimalige Weltcup-Siegerin aus Rheinberg für ihre Vorstellung 83,755 Prozentpunkte und wurde Zweite.